27. Schweriner Literaturtage – Helga Bürster “Eine andere Zeit”

27. Schweriner Literaturtage - Helga Bürster "Eine andere Zeit"

Datum / Zeit
13.10.2022 / 19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen

Kategorien


EINE ANDERE ZEIT – Lesung mit Helga Bürster

Von den Nachwirkungen der Wende, vom Verschwinden und vom Bleiben, von Identität und Identitätsverlust:

Die Schwestern Enne und Suse, wachsen in den 1970er-Jahren in einem abgelegenen Dorf in Vorpommern auf. Suse ist oft krank und Enne muss zurückstecken, weil die Sorge und Zuwendung der Eltern vor allem Suse gilt. Ihr Verhältnis ist nicht einfach, die Momente der Nähe selten.
Als 1989 Ungarn die Grenzen öffnet, nutzt Suse die Chance und verschwindet in den Westen. Sie lässt nie wieder von sich hören, die Familie rätselt jahrzehntelang darüber, was aus ihr geworden ist. Enne versucht sich in Berlin als Schauspielerin, aber der große Durchbruch bleibt aus und sie geht wieder zurück in ihr Heimatdorf. Dreißig Jahre nach Suses Verschwinden zieht eine geheimnisvolle Frau Pohl bei Enne gegenüber ein und die Gerüchte, wer das sein könnte, schießen ins Kraut …

Helga Bürster, geboren 1961, lebt bei Bremen, studierte Theaterwissenschaften, Literaturgeschichte und Geschichte in Erlangen, war als Rundfunk- und Fernsehredakteurin tätig und ist seit 1996 freiberufliche Autorin.

Abendkasse: 12,00 € / Vorverkauf: 10,00 €
Tickets bei der Tourist-Info, Am Markt 14