27. Schweriner Literaturtage – Lucy Fricke “Die Diplomatin”

27. Schweriner Literaturtage - Lucy Fricke "Die Diplomatin"

Datum / Zeit
12.10.2022 / 19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen

Kategorien


DIE DIPLOMATIN – Lesung und Gespräch mit Lucy Fricke und ihrem Lektor Matthias Teiting

Von einer Diplomatin, die den Glauben an die Diplomatie verliert – und das, was in ihrem Beruf das Wichtigste ist: die Geduld…
Fred ist eine erfahrene und ehrgeizige deutsche Konsulin. Eine Frau, die eigentlich nichts aus der Ruhe bringt. In Montevideo scheitert sie erstmals in ihrer Karriere. Sie wird versetzt ins politisch aufgeheizte Istanbul, ihrer bisher größten Herausforderung. Zwischen Justizpalast und Sommerresidenz, Geheimdienst und deutsch-türkischer Zusammenarbeit, zwischen Affäre und Einsamkeit stößt sie an die Grenzen von Freundschaft, Rechtsstaatlichkeit und europäischer Idee.
Mit ihrem Lektor Matthias Teiting wird Lucy Fricke über die Romanentwicklung, über weibliche Hauptfiguren und Feminismus, über Diplomatie und Humor, Herkunft und biografisches Schreiben sprechen. Gemeinsam gewähren sie einen sehr persönlichen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Romans, berichten über Hintergründe und zeigen Fotos der Recherche.

Lucy Fricke wurde in Hamburg geboren und lebt in Berlin. Für ihre Arbeiten wurde sie vielfach ausgezeichnet, zuletzt war sie Stipendiatin der Kulturakademie Tarabya in Istanbul. Ihr Roman »Töchter« erhielt 2018 den Bayerischen Buchpreis, wurde in acht Sprachen übersetzt und fürs Kino verfilmt.

Abendkasse: 12,00 € / Vorverkauf: 10,00 €
Tickets bei der Tourist-Info, Am Markt 14