Neuer Termin – Festspiele MV: (Bergen) Matinee auf acht Saiten (Kopie)

Neuer Termin - Festspiele MV: (Bergen) Matinee auf acht Saiten (Kopie)

Datum / Zeit
16.10.2021 / 11:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Anderswo - siehe Text

Kategorien


Alter Termin: Samstag 20.03.21  Im Duett sind die Violine und ihr große Schwester, die Viola, nur selten zusammen anzutreffen. Nichtsdestotrotz gehören die beiden Streichinstrumente im Orchester zur größten Instrumentengruppe. In Bergen auf Rügen widmen sich die beiden Kammermusiker, der Geiger Tobias Feldmann und die Bratscherin Muriel Razavi, den wenigen Werken für Violine und Viola. Darunter sind Mozarts als Meisterwerke geltende Duos für Violine und Viola, die 1783 in Salzburg entstanden. Nicht nur bei Mozart erweisen sich die Instrumente als absolut gleichberechtigte Partner in einem höchst komplexen kammermusikalischen Satz, auch Sibelius’ verträumtes, fast schon meditatives Duo C-Dur strahlt diese Gleichrangigkeit aus. (Festspiele-mv.de

Künstler:
Tobias Feldmann Violine
Muriel Razavi Viola

Programm:
BACH 15 Duette nach den Zweistimmigen Inventionen BWV 772–786
SIBELIUS Duo C-Dur für Violine und Viola
MOZART Duo G-Dur für Violine und Viola KV 423
HÄNDEL/HALVORSEN Passacaglia über ein Thema von Händel für Violine und Viola