Zum letzten Mal – Nacht ohne Morgen

Zum letzten Mal - Nacht ohne Morgen

Datum / Zeit
12.02.2023 / 18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Staatstheater, Großes Haus

Kategorien


Ballett von Xenia Wiestmit Musik von Philip Glass, Camille Saint-Saëns, Patrick Soluri

Die vier Reiter der Apokalypse – der Offenbarung des Johannes, dem prophetischsten Buch des Neuen Testaments – künden das Ende der Menschheit an: das Jüngste Gericht, die Nacht ohne Morgen. Sie stehen für Krieg, Krankheit, Hunger, Tod. Einem Reisenden, der auf der Flucht ist, werden sie zum Schicksal.

Tickets: Theaterkasse Schwerin; Telefon: 0385 5300-123

Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung.

Tourist-Information Schwerin; Telefon: 03855925215