Thomas Quasthoff im werk3/KlangWert

Thomas Quasthoff im werk3/KlangWert

Datum / Zeit
20.10.2017 / 20:00 - 23:00

Veranstaltungsort
werk3/KlangWert - TheaterProgrammKneipe

Kategorien


Bühne / Konzert / Wenn Musiker aus ihrem gewohnten Genre ausbrechen und Neuland betreten, ist dies nicht selten ein Wagnis. Bei Thomas Quasthoff – mehrfacher Grammy- und Echo-Preisträger und einer der weltweit profiliertesten Klassikinterpreten – kann man jedoch sicher sein, dass er genau weiß, was er tut. Der Bass-Bariton erweitert sein musikalisches Spektrum und präsentiert Lieblingslieder von Jazz-Legenden, Pop-Stars und Blues-Helden. Gerade in dieser Musik kann sich seine einzigartige Stimme auf völlig andere Art entfalten, fast austoben. Nicht nur, dass die nicht-klassische Phrasierung seine Stimme geschmeidig macht. Vor allem kann er ihr ein raues, rauchiges Timbre mitgeben, so richtig schön brummen und knurren, perfekt passend zur Sinnlichkeit dieser Musik. Mit Frank Chastenier hat Thomas Quasthoff nicht nur einen außerordentliche Musikerkollegen dabei, sondern auch einen guten Freund. Das Lied ist deswegen so eine vielschichtige und tiefgründige Gattung, weil es vertonte Poesie ist. Musik und Wort gehen eine Verbindung ein, die – wie man so schön sagt – mehr ist, als die Summe der einzelnen Bestandteile. Deswegen darf die Poesie nicht fehlen und so ist es eine besondere Freude, dass sich Thomas Quasthoff bereit erklärt hat, für Sie zu lesen.