Datenexport

Fr 17.09.

19:30 Festspiele MV: (Ludwigslust) Ein Fest für die Ludwigsluster Klassik
Beim Fest für die Ludwigsluster Klassik laden die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern zu einer musikhistorischen Zeitreise. Dabei steht ein ganzer Abend im Zeichen der musikalischen Traditionen am herzoglichen Hof von Ludwigslust. In der imposanten Stadtkirche laden die Musikerinnen und Musiker von der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, die Gesangssolistinnen und -solisten des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin sowie Johannes Dworatzek am Cello zu musikalischen Entdeckungen ein. Es erklingen u. a. Werke der Ludwigsluster Hofkomponisten Carl August Friedrich Westenholtz und Johann Wilhelm Hertel. (festspiele-mv.de) / Stadtkirche Ludwigslust, An der Stadtkirche

20:00 STØRTEBEKER – Das Konzert
Die Segel sind gesetzt, alle Mann an Deck! Wenn die Klänge der Seemannslieder über die Wogen der Meere dringen, ist die Zeit gekommen, den Ruf nach Freiheit, Freundschaft, Liebe und Sehnsucht zu erwidern. Størtebeker segelt hart am Kurs der Urväter des modernen deutschen Shantys ... den Mannen von SANTIANO. Die Crew von Størtebeker formiert sich aus erfahrenen Vollblutmusikern, die allesamt auf jahrzehntelange Erfolge als Solokünstler und Bandmusiker zurückblicken können. Størtebeker macht klar Schiff und hält kraftvoll Kurs auf die Gewässer der deutschen und internationalen Bühnen, um die Herzen der Freunde kurzweiliger Schlagermusik und zeitgemäß arrangierter Volkslieder zu erobern. Das alles in einem Rahmen, der gute Laune bei Jung und Alt bereitet und für stimmungsvolle Spitzenunterhaltung sorgt. Karten unter: Tel.: 0385/5925215 (Tourist Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

20:00 Zenit Concerts pres. Highheel Sneakers
Bass, Beats und Bläser, kürzer lässt sich die Musik nicht beschreiben. Voller Energie beleben die Highheel Sneakers den Funk wieder und versüßen ihn mit Rap und HipHop Elementen. Das Ergebnis: unkontrolliertes Zucken in den Beinen, auch bekannt als Tanzen. Mit dem Album "Like this" haben die jungen Schweriner Musiker bereits ihre Musik veröffentlicht. Nach Gigs auf dem Hurricane und Southside Festival, ist es nun endlich wieder an der Zeit für ZENIT. (Club Zenit) / Club Zenit, Pappelgrund 15a

Sa 18.09.

17:45 Festspiele MV: (Wismar) Abschlusskonzert – Saisonfinale mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester
Mit einem musikalischen Höhepunkt beschließen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in der Wismarer St.-Georgen-Kirche den Festspielsommer 2021. In dem gotischen Backsteinbau präsentiert das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung seines Chefdirigenten Alan Gilbert ein Programm von Kurtágs …quasi una fantasia…, die sich auf Beethovens Klaviersonate op. 27 bezieht und sogar dieselbe Opuszahl trägt, hin zu Beethovens drittem Klavierkonzert. Am Klavier ist der gefeierte Pianist Kirill Gerstein zu erleben. Abgerundet wird das Konzert mit Schumanns vierter Sinfonie, die zunächst den Titel »Sinfonische Fantasie für großes Orchester« trug. (festspiele-mv.de) / Wismar, St. – Georgen – Kirche, St.-Georgen-Kirchhof

20:00 Santiano – MTV Unplugged Tour 2021
Santiano sind mit über 3,8 Millionen verkauften Alben und reichlich Gold-, Platin-, und Diamant-Auszeichnungen die erfolgreichste Band des aktuellen Jahrzehnts. Nach der Veröffentlichung ihres vierten Studio-Albums „Im Auge des Sturms“, das die deutschen Charts 2017 auf #1 enterte und heute kurz vor dreifach Platinstatus steht, kommt die Einladung von MTV zum richtigen Zeitpunkt: Mit „Santiano – MTV Unplugged“ reiht sich das norddeutsche Quintett nahtlos in die Serie namhafter Vorgänger wie Paul McCartney, The Cure, Nirvana, Herbert Grönemeyer, Cro, Peter Maffay, Udo Lindenberg, Scorpions, Westernhagen und Die Toten Hosen ein. / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

21:00 Chris Kramer & Beatbox’n Blues – Das Konzert
Verlegt vom 09.10.2020 / Das innovative Trio macht sich daran, dem alterwürdigen Blues mächtig Dampf zu machen. Die verwegene Idee, zwei Gitarren, Gesang und Mundharmonika mit der artfremden Beatbox zu kreuzen, funktioniert prächtig und geht als Liveact heftig zur Sache. Alle drei Musiker sind Meister ihres Fachs und bringen das Publikum mit vielschichtigen Soli auf Gitarre, Mundharmonika und der ungewöhnlichen Beatbox zum Erstaunen, Mitgrooven und Zugabefordern. Mal traditionell bluesig, mal grooveorientiert funky, mal rau, rockig und elektrisch, mal sanft, einfühlsam und akustisch – das Trio beherrscht das Handwerk perfekt. Und weil unbändige Spielfreude die drei nach vorne peitscht, ist für das begeisterte Publikum beste Unterhaltung garantiert. Besetzung: Chris Kramer (Mundharmonika, Gitarre, Gesang), Kevin O Neal (Beatbox) und Sean Athens (Gitarre). Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Mo 20.09.

19:30 Semino Rossi – Die große ” So ist das Leben” Jubiläumstour 2020/2021
Verlegt vom 30.04.2021 Ab Herbst 2020 geht Semino Rossi, der absolute Star der Herzen, auf große Tournee. Seine musikalische Reise führt ihn durch 7 Länder mit insgesamt 61 Konzerten. Mit an Bord hat Semino Rossi selbstverständlich sein brandneues Erfolgsalbum „So ist das Leben“, das auch Pate stand bei der Namensgebung für Seminos große Jubiläumstour 2020/2021. Mit der großen Jubiläums-Tour lädt Semino Rossi alle Fans ein, ihn ein weiteres Stück auf seinem musikalischen Weg zu begleiten und gemeinsam unvergessliche Stunden zu erleben. / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Do 23.09.

17:00 4. Zoolauf
Freut euch auf den 4. Zoolauf. Bestreitet als Firma oder als Verein den Staffellauf und unterstützt damit unsere Arbeit für den Artenschutz. 80% der Einnahmen kommen direkt dem Zoo Schwerin zugute. Trommelt jetzt vier Mitarbeiter oder Mitglieder zusammen und bildet eine Firmen- bzw. Vereinsstaffel. Jeder von euch wird über eine Zoo-Runde von ca. 2,55 km sein Bestes geben. Auszeichnungen wie der Titel "Die schnellste Firma" oder "Der schnellste Verein" warten auf euer Team. Also packt die Laufsachen ein und lasst euch das tierische Sportereignis nicht entgehen. Wir wünschen allen Sportlern einen erfolgreichen Zoolauf! Macht eure Mitarbeiter und Kollegen fit. Dabei sein ist alles! (Zoo Schwerin) / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

Fr 24.09.

20:00 Angelika Beier – Das Kabarett
Überfällt Sie abends um 10 gelegentlich eine merkwürdige Bettschwere?  Fragen Sie sich beim Blick in den Spiegel „bin ich schon alt, oder wird das wieder? Träumen Sie von verwegenem Sex auf dem Küchentisch, oder steht da der allzeitbereite Thermomix?  Lösen Sie lieber Sudoku-Rätsel anstatt an Kamasutra, Tantra und fesselnden Sex zu denken? Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantworten können, dann haben Sie das Ende Ihrer Jugend erreicht und sind reif für Angelika Beiers neues Programm. Und Sie begleiten sie auf ihren Tourneen und erleben  Das Beste und Lustigste der letzten 10 Jahre! Angelika Beier spielt Fanny. Und Fanny ist eine Frau in den „Besten Jahren.“  Kein Wunder, sie ist in den Besten, weil sie die Guten bereits hinter sich hat. Angelika Beier, multiple Persönlichkeit oder humorvolle Vagabundin auf den Spuren etlicher Ausbrüche: gelungenen und missglückten, spannenden, absurden … gewürzt mit schaurig schönen Songs. Reißen auch Sie aus! Und wenn es nur für einen Abend ist. Gönnen Sie sich eine Auszeit mit Fanny,  denn das Leben ist zu schön, um es zuhause auf der Couch zu vertrödeln. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 25.09.

16:00 Rudy Giovannini – Das Konzert
Rudy Giovannini, der "Caruso der Berge" ist wieder unterwegs. Der Südtiroler und Grand Prix Gewinner 2006 gastiert anlässlich seiner neuen Tournee in vielen deutschen Städten. Seine Gesangsausbildung erhielt er am Konservatorium von Verona und bei Professor Arrigo Pola in Modena, bei dem früher schon Luciano Pavarotti Gesang studiert hatte. Von seinem väterlichen Freund Pavarotti stammt der berühmte Satz, den Rudy oft zitiert: "Es gibt keine Musik erster oder zweiter Klasse, es gibt nur schöne oder schlechte Musik, und das was du machen willst, ist schöne Musik." (meinestadt.de) / Schelfkirche Schwerin, Puschkinstraße 3

21:00 Gene Caberra Band – Das Konzert
Die Gene Caberra Band vereint ihre gemeinsame Liebe zum Blues mit Einflüssen aus R&B, Soul, einer gehörigen Portion Rock’n’Roll und gefühlvollem Pop. Mit frischem Throwback Sound, knackigen Arrangements und spielerischer Leichtigkeit gehen die Songs nicht nur sofort ins Ohr, sondern auch direkt ins Herz. Für Anfang 2021 plant die Band ihr erstes Album. Mehr als 20.000 Fans folgen dem jungen Gitarrenvirtuosen und Sänger Gene Caberra und seiner Band auf YouTube. Mit René Flächsenhaar am Bass und Mathias Uredat am Schlagzeug hat er absolute Groove-Maschinen für sein Projekt gewinnen können. Gemeinsam bringen sie eine unvergleichliche Energie auf die Bühne! Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Di 28.09.

09:30 Kinder Kultur Karawane
Fuera de Foco aus Argentinien / Der Speicher, Röntgenstraße 22

13:00 Kinder Kultur Karawane – Workshop
Fuera de Foco aus Argentinien / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Mi 29.09.

09:30 Kinder Kultur Karawane
Fuera de Foco aus Argentinien / Der Speicher, Röntgenstraße 22

13:00 Kinder Kultur Karawane – Workshop
Fuera de Foco aus Argentinien / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Fr 01.10.

20:00 academixer: Der Sommer hält jung – Kabarett
Die academixer sind ein Leipziger Kabarett, das seit 1966 existiert und sich seitdem von einem Studenten- zu einem bekannten Berufskabarett gewandelt hat. Das Ensemble pflegt das academixer-typische Kabarettspiel, transponiert auf die heutige Zeit. Neben aktuell-politischen Themen werden sächsische Mundartprogramme, literarisch-musikalische und satirische Theaterstücke auf die Bühne gebracht. Die Angebotspalette reicht von lockeren, heiteren bis hin zu bitterbösen, schwarzhumorigen Programmen. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 02.10.

20:00 academixer: Der Sommer hält jung – Kabarett
Die academixer sind ein Leipziger Kabarett, das seit 1966 existiert und sich seitdem von einem Studenten- zu einem bekannten Berufskabarett gewandelt hat. Das Ensemble pflegt das academixer-typische Kabarettspiel, transponiert auf die heutige Zeit. Neben aktuell-politischen Themen werden sächsische Mundartprogramme, literarisch-musikalische und satirische Theaterstücke auf die Bühne gebracht. Die Angebotspalette reicht von lockeren, heiteren bis hin zu bitterbösen, schwarzhumorigen Programmen. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

22:00 Nachtgeflüster – Alfred Heinrichs
Seit Jahrzehnten aktiv, gehört der Supdub Record Label Owner und Mitglied des legendären Duos Heinrichs & Hirtenfellner, definitiv zu den Urgesteinen der Berliner Techno Szene, Als der in Ost-Berlin geborene Alfred Heinrichs 1992 seine erste Techno Platte von DJ Rok über die Hardwax Ladentheke geschoben bekommt, wird ihm klar, dass hier seine Bestimmung liegt. Angesteckt von der revolutionären punkigen Aufbruchsstimmung der Techno Bewegung der 90er fand er schnell über Demo Kassetten den Weg hinter die Plattenteller der Clubs von Berlin. Ein vielfältiges Spektrum an Sounds fasziniert und inspiriert ihn und es entstehen einzigartige Kompositionen mit Liebe zum Detail. Mit Gefühl, raffiniertem Rhythmus und gekonnten Klangspielereien beeindruckt er seine Fans jedes Mal aufs Neue. (Club Zenit) / Club Zenit, Pappelgrund 15a

Do 07.10.

20:00 Roland Kaiser – Alles oder dich – Zusatzshow 2020 (verlegt vom 26.11.2020)
Seit nunmehr 45 Jahren wird Roland Kaiser auf deutschen Bühnen gefeiert, seine Fangemeinde umfasst mittlerweile drei Generationen, sein Duett „Warum hast du nicht nein gesagt?“ (09/2014) – gemeinsam mit Maite Kelly – wurde zum YouTube-Hit mit unglaublichen 110 Millionen Klicks, seine Tonträger – bereits über 90 Mio. mal verkauft – werden regelmäßig mit Gold und Platin veredelt und seine Live-Tourneen, ob Open Air oder Arena, sind grundsätzlich vor den angesetzten Terminen ausverkauft. Dies alles wird jährlich mit den vier KAISERMANIA-Konzerten in Dresden gekrönt, die seit über 15 Jahren nicht nur einen unglaublichen Kultstatus erreicht haben, sondern mittlerweile auch in absoluter Rekordzeit ausverkauft sind. Roland Kaiser ist DER Erfolgskünstler des deutschen Schlagers. / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Fr 08.10.

17:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Neubrandenburg) Weltstars in Neubrandenburg – Rudolf Buchbinder (Kopie)
Alter Termin: 16.03.21 Für den Musiker Hans von Bülow waren sie das »Neue Testament« der Klavierliteratur: Ludwig van Beethovens 32 Klaviersonaten. Gleich drei dieser essenziellen Meisterwerke erklingen in der Konzertkirche Neubrandenburg, wenn Rudolf Buchbinder zurück nach Mecklenburg-Vorpommern kehrt. Wie kein zweiter Pianist kennt der Österreicher Beethovens Werk und bittet somit zum pianistischen Gipfeltreffen. (festspiele-mv.de Künstler: Rudolf Buchbinder Klavier Programm: BEETHOVEN Sonate Nr. 8 c-Moll für Klavier solo op. 13 »Pathétique« BEETHOVEN Sonate Nr. 14 cis-Moll für Klavier solo op. 27 Nr. 2 »Mondschein« BEETHOVEN Sonate Nr. 23 f-Moll für Klavier solo op. 57 »Appassionata«   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

20:00 Duo Scheeselong
Tauchen Sie mit dem DUO SCHEESELONG ein in den Glanz einer magischen Ära: Ein sinnlich-musikalisches Spektakel der Lebenslust – mit Champagnerprickeln und Paillettenglitzer, Tanz und Tumult im pulsierenden Kosmos der Metropole Berlin. Verruchter, geistreicher und spektakulärer als je zuvor! Ausgelassene Revue und bissiges Kabarett, Intellekt und Dekadenz, Skurrilität und Dada – die elektrisierenden Berliner Nächte sind voller Verheißungen. Das DUO SCHEESELONG versteht es, die magische Faszination der legendären 20er in die Gegenwart zu holen. Wenn Caroline Bungeroth und Valerie Rittner als die beiden Femmes fatales „Fräulein Mitzi“ und „Frau Rosenroth“ mit prickelndem Witz, schnodderiger Spontaneität und künstlerischem Können die 20er Jahre auferstehen lassen, wird das Hörerlebnis zum Hingucker. Frech, verspielt und sprudelnd vor Ideen spannen sie einen Bogen von kapriziösem Musikkabarett zu glamouröser Gala-Show, vom Marlene Dietrich-Revival bis zur Hommage an die Erfolgsserie "Babylon Berlin". Lassen Sie sich ein auf den Rausch der Sinne und erleben Sie das Beste der 20er – live! Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

20:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Neubrandenburg) Weltstars in Neubrandenburg – Rudolf Buchbinder (Kopie)
Alter Termin: 16.03.21 Für den Musiker Hans von Bülow waren sie das »Neue Testament« der Klavierliteratur: Ludwig van Beethovens 32 Klaviersonaten. Gleich drei dieser essenziellen Meisterwerke erklingen in der Konzertkirche Neubrandenburg, wenn Rudolf Buchbinder zurück nach Mecklenburg-Vorpommern kehrt. Wie kein zweiter Pianist kennt der Österreicher Beethovens Werk und bittet somit zum pianistischen Gipfeltreffen. (Festspiele-mv.de Künstler: Rudolf Buchbinder Klavier Programm: BEETHOVEN Sonate Nr. 8 c-Moll für Klavier solo op. 13 »Pathétique« BEETHOVEN Sonate Nr. 14 cis-Moll für Klavier solo op. 27 Nr. 2 »Mondschein« BEETHOVEN Sonate Nr. 23 f-Moll für Klavier solo op. 57 »Appassionata«   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Sa 09.10.

21:00 B.B. & The Blues Shacks – Das Konzert
Die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, dass selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus „Rhythm & Blues“ und einem Hauch "Sixty Soul" haben Sie sich eine Fangemeinde um den ganzen Globus erspielt. Sie lieben Musik und schaffen es, ihre Zuhörer im besten Sinne zu unterhalten. Seit 25 Jahren sind sie weltweit unterwegs. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Mo 11.10.

20:00 Fantasy: Die große Casanova Arena-Tour
Verlegt vom 18.02.2021 Neue Show & Neues Stage-Design / Mit an Bord das brandneue Album. / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Fr 15.10.

19:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Putbus) Frühlingserwachen – Eröffnungskonzert (Kopie)
Alter Termin - Freitag 19.03.2021. Mit dem Frühlingserwachen kommt auch das Frühjahrsfestival der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern wieder auf die Insel Rügen. Im Putbusser Marstall läuten die Musikerinnen und Musiker des Armida Quartetts ihren Festspielfrühling ein. Im Mittelpunkt des Abends stehen zwei befreundete tschechische Komponisten: Leoš Janáček und Antonín Dvořák. Während mit Janáčeks hochemotionalem ersten Streichquartett die ersten Töne des Festspielfrühlings Rügen erklingen, holt sich das Armida Quartett für Dvořáks Klavierquintett Nr. 2 mit seinem beschwingten letzten Satz keinen Unbekannten an seine Seite: ihren musikalischen Freund, den Festspielpreisträger Kit Armstrong. (festspiele-mv.de) Künstler: Kit Armstrong Klavier Armida Quartett Streichquartett Programm JANÁČEK Streichquartett Nr. 1 »Kreutzersonate« JANÁČEK Streichquartett Nr. 2 »Intime Briefe« DVOŘÁK Klavierquintett Nr. 2 A-Dur op. 81 Zugabe mit Musik Das Armida Quartett freut sich, mit Ihnen gemeinsam den Abend im Marstall ausklingen zu lassen. / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

20:00 Vicente Patiz – Die neue CD
Die Konzerte des Multiinstrumentalisten, Gitarristen und Entertainers Vicente Patíz sind atemberaubende Performance und Balsam für die Seele. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 16.10.

11:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Bergen) Matinee auf acht Saiten (Kopie)
Alter Termin: Samstag 20.03.21  Im Duett sind die Violine und ihr große Schwester, die Viola, nur selten zusammen anzutreffen. Nichtsdestotrotz gehören die beiden Streichinstrumente im Orchester zur größten Instrumentengruppe. In Bergen auf Rügen widmen sich die beiden Kammermusiker, der Geiger Tobias Feldmann und die Bratscherin Muriel Razavi, den wenigen Werken für Violine und Viola. Darunter sind Mozarts als Meisterwerke geltende Duos für Violine und Viola, die 1783 in Salzburg entstanden. Nicht nur bei Mozart erweisen sich die Instrumente als absolut gleichberechtigte Partner in einem höchst komplexen kammermusikalischen Satz, auch Sibelius’ verträumtes, fast schon meditatives Duo C-Dur strahlt diese Gleichrangigkeit aus. (Festspiele-mv.de Künstler: Tobias Feldmann Violine Muriel Razavi Viola Programm: BACH 15 Duette nach den Zweistimmigen Inventionen BWV 772–786 SIBELIUS Duo C-Dur für Violine und Viola MOZART Duo G-Dur für Violine und Viola KV 423 HÄNDEL/HALVORSEN Passacaglia über ein Thema von Händel für Violine und Viola   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

11:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Göhren) Kulinarisch unterwegs (Kopie)
Alter Termin: Samstag 27.03.21 Auf einem Hügel gelegen mit traumhafter Weitsicht, reich verzierten Villen mit Erkern, Türmchen und Ziergiebeln sowie einem naturbelassenen Strand — das ist das Ostseebad Göhren. Beim Festspielfrühling Rügen gehen die Besucherinnen und Besucher bei einem ausgiebigen Spaziergang auf eine kulinarische Reise durch das Ostseebad und lernen an verschiedenen Stationen regionale Spezialitäten kennen. Der amüsanten und exklusiven Ortsführung durch den beliebten Badeort folgen ein Kaffeetrinken und eine Verkostung in der Manufaktur für Köstlichkeiten der Familie Knobloch. (festspiele-mv.de Programm: Kulinarische Ortsführung durch das Ostseebad Göhren   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

14:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Göhren) Kulinarisch unterwegs (Kopie)
Alter Termin: Samstag 27.03.21 Auf einem Hügel gelegen mit traumhafter Weitsicht, reich verzierten Villen mit Erkern, Türmchen und Ziergiebeln sowie einem naturbelassenen Strand — das ist das Ostseebad Göhren. Beim Festspielfrühling Rügen gehen die Besucherinnen und Besucher bei einem ausgiebigen Spaziergang auf eine kulinarische Reise durch das Ostseebad und lernen an verschiedenen Stationen regionale Spezialitäten kennen. Der amüsanten und exklusiven Ortsführung durch den beliebten Badeort folgen ein Kaffeetrinken und eine Verkostung in der Manufaktur für Köstlichkeiten der Familie Knobloch. (festspiele-mv.de Programm: Kulinarische Ortsführung durch das Ostseebad Göhren   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

15:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Putbus) Kit Armstrong spielt Byrd – Klavierrezital (Kopie)
Alter Termin: Samstag 20.03.21 Kit Armstrong gehört zu den führenden Pianisten seiner Zeit und tritt international gemeinsam mit den bekanntesten Orchestern der Welt auf. Dass er sich intensiv mit historischen Tasteninstrumenten und der britischen Musikgeschichte auseinandersetzt, ist dem Festspielpublikum spätestens seit seiner Residenz im Sommer 2018 bekannt. Im Putbusser Theater, einem Kleinod unter den deutschen Theaterbauten, präsentiert der Festspielpreisträger Werke von einem der wichtigsten Musikschaffenden der Tudorzeit: William Byrd. (festspiele-mv.de Künstler: Kit Armstrong Klavier Programm: BYRD Pavane und Gaillarde »Sir William Petre« The Carman’s Whistle The Earl of Oxford’s March Pavane und zwei Gaillarden »The Earl of Salisbury« The Woods so Wild Ut, Re, Mi, Fa, Sol, La Ut, Mi, Re Lord Willobie’s Welcome Home »Rowland« Pavane »Lachrymae« Pavane »Quadran« und Gaillarde The Bells     / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

19:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Göhren) Nils Landgren – Red Horn Jazz / Abschlusskonzert (Kopie)
Alter Termin: Samstag 27.03.21 Von groovendem Funk über Bigband-Sound bis hin zu sentimentalen Balladen hat er wirklich für jeden Geschmack etwas im Gepäck: Der Posaunist Nils Landgren hat sich mit seinem unverkennbaren, roten Instrument in den letzten Jahrzehnten einen Namen auf der ganzen Welt gemacht und ist zu einer der zentralen Figuren in der europäischen Jazzszene avanciert. Längst ist der nimmermüde Schwede nicht mehr nur Posaunist, Sänger und Komponist, sondern auch kreativer Programmgestalter. Zum Abschlusskonzert des Festspielfrühlings gastiert der Ausnahmemusiker erstmals in der Göhrener Nordperdhalle und bringt gemeinsam mit vier befreundeten Musikerinnen Jazz vom Feinsten auf die Insel. (festspiele-mv.de Künstler: Nils Landgren Gesang, Posaune Tini Thomsen Saxofon Lisa Wulff Kontrabass Sophia Oster Klavier Eva Klesse Schlagzeug   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

21:00 ROSIE (AC/DC-Cover)
ROSIE sind fünf raue Rock & Roller aus Mecklenburg, die eins eint: Sie lieben Rock & Roll. Sie spielen Rock & Roll. Sie spielen AC/DC. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

23:00 Hardstyle SN pres. Wildstylez
/ Club Zenit, Pappelgrund 15a

So 17.10.

11:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Sellin) Short Stories-Aus unserem Leben (Kopie)
Alter Termin: Sonntag 21.03.21  In der Kürze liegt die sprichwörtliche Würze. Das wussten schon literarische Granden wie Franz Kafka oder Edgar Alan Poe und schrieben sich mit ihren Kurzgeschichten in den Kanon der Weltgeschichte. Aber auch Komponisten fühlten sich durch die Beschränkung auf äußerste Knappheit von jeher zu minimalistischen Meisterwerken angespornt. Viel zu selten findet die sogenannte »kleine Form« Platz auf den großen Bühnen der Welt; wie Unrecht man den musikalischen Miniaturen damit tut, beweist das Armida Quartett in seinem Programm »Short Stories«. Pointiert verfeinert mit Episoden aus dem Leben als Streichquartett, geht es in diesem moderierten Konzert einmal quer durch die Musikgeschichte. (Festspiele-mv.de Künstler: Armida Quartett Streichquartett Programm: BACH Die Kunst der Fuge für Streichquartett BWV 1080   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

15:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Vaschvitz) Journée de printemps
Alter Termin: Sonntag 21.03.21 Ohne sie wäre die klassische Musik ein gutes Stück ärmer: Ob Vivaldis Vier Jahreszeiten oder Strauss’ Alpensinfonie — ohne Inspiration durch die Natur wären viele der bedeutendsten Werke möglicherweise nie entstanden. Und wo ließe sich besser der Melodie gewordenen Natur nachspüren als in der einzigartigen Landschaft Rügens? In der malerisch am Rassower Strom gelegenen Kunstscheune Vaschvitz erklingt neben Gabriel Duponts musikalischem Denkmal eines Frühlingstags energetische Kammermusik von Debussy und Schumann. Zum Ausflug ins Grüne bitten mit Festspielpreisträger Kit Armstrong am Klavier, Geiger Tobias Feldmann, Bratscherin Muriel Razavi und Cellist Eckart Runge einige der gefragtesten Musikerinnen und Musiker unserer Zeit. (Festspiele-mv.de Künstler: Tobias Feldmann Violine Muriel Razavi Viola Eckart Runge Violoncello Kit Armstrong Klavier Programm: DEBUSSY Sonate g-Moll für Violine und Klavier L 140 DUPONT Au soir aus Journée de printemps für Violine und Klavier DEBUSSY Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier L 135 SCHUMANN Klavierquartett Es-Dur op. 47   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

19:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Binz) Italienische Souvenirs (Kopie)
Alter Termin: Sonntag 21.03.21 Dolce vita in Tönen: Immer wieder zog es Komponisten ins Land, wo die Zitronen blühen. Im Kurhaus-Saal Binz gesellt sich zu Tschaikowskis in Töne gekleidete Reiseerinnerungen auch traditionelle italienische Musik. Gemeinsam mit Etta Scollo sowie weiteren Musikerinnen und Musikern bittet das Armida Quartett zur akustischen Italienreise. Mit ihrer einzigartigen Stimme geht die sizilianische Liedermacherin auf Spurensuche nach den klingenden Ursprüngen des Landes zwischen Alpen und Mittelmeer. (Festspiele-mv.de Künstler: Etta Scollo Gesang, Gitarre Cathrin Pfeifer Akkordeon Hinrich Dageför Multiinstrumentalist Muriel Razavi Viola Julia Hagen Violoncello Armida Quartett Streichquartett Programm: TSCHAIKOWSKI Streichsextett d-Moll op. 70 »Souvenir de Florence« SCOLLO »Un solo bacio« SCOLLO/HINDERTHÜR »Corro con te« SCOLLO »Aiuta il liquore e ti da gioia« SCOLLO/HINDERTHÜR »Dinuovoedinuovo« SCOLLO »Abballati« »Sicilia mia« »Signuruzzu« SCOLLO/HINDERTHÜR »Io ti amo« MODUGNO/ROMAGNOLI »La donna riccia« MORRICONE »La ballata del prefetto mori« SCOLLO »N’amore bello« »La peddi nova«   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Mo 18.10.

13:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Binz) Porträt Armida Quartett (Kopie)
Alter Termin: Montag 22.03.21 »Das Armida Quartett gehört zu jenen jungen Nachwuchsensembles, die uns Musik auf neue Art erleben lassen«, so schreibt das Rondo Magazin über das Berliner Streichquartett. Auf den Erfolg beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD 2012 folgten Konzerte in der BBC Reihe »New Generation Artists« und Auftritte in den großen Konzerthäusern Europas. 2014 wurde das Quartett mit dem Nordmetall-Ensemblepreis der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Im Hotel am Meer & SPA spricht das Streichquartett über seinen musikalischen Werdegang, seine Liebe zu Mozart und eine einzigartige Kooperation mit dem G. Henle Verlag Künstler: Armida Quartett Streichquartett, Gesprächsgäste Julia Sinnhöfer Moderation Programm: »Das Armida Quartett gehört zu jenen jungen Nachwuchsensembles, die uns Musik auf neue Art erleben lassen«, so schreibt das RONDO Magazin über das Berliner Streichquartett. Auf den Erfolg beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD 2012 folgten Konzerte in der BBC Reihe »New Generation Artists« und Auftritte in den großen Konzerthäusern Europas. 2014 wurde das Quartett mit dem NORDMETALL-Ensemblepreis der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Im HOTEL AM MEER & SPA spricht das Streichquartett über seinen musikalischen Werdegang, seine Liebe zu Mozart und eine einzigartige Kooperation mit dem G. Henle Verlag.   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

14:00 Ausbildungswoche
/ Der Speicher, Röntgenstraße 22

19:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Putbus) Benjamin Appel – An die ferne Geliebte (Kopie)
Alter Termin: Mittwoch 24.03.21  Von Regensburg in die Welt: Als ehemaliger Regensburger Domspatz und letzter Schüler des legendären Dietrich Fischer-Dieskau sorgt Bariton Benjamin Appl seit einigen Jahren für Wirbel auf den Bühnen der Welt. Eine Kostprobe seiner Passion für das Kunstlied und bewusste Programmgestaltung gibt er im Theater Putbus. Die Kompositionen des Liederfürsten Franz Schubert und Ludwig van Beethovens einziger Liederzyklus »An die ferne Geliebte« erklingen dabei in neuem Klanggewand: Die Begleitung übernimmt nicht etwa ein Klavier, sondern ein Streichquintett. Durchzogen wird der atmosphärische Liederabend von Schuberts radikalem letzten Streichquartett und abgerundet von Samuel Barbers Frühwerk »Dover Beach«. (Festspiele-mv.d Künstler: Benjamin Appl Bariton Burak Marlali Kontrabass Armida Quartett Streichquartett Programm: SCHUBERT »Seligkeit« für Gesang und Streichquintett WoO D 433 SCHUBERT »Der liebliche Stern« für Gesang und Streichquintett WoO D 861 SCHUBERT »Drang in die Ferne« für Gesang und Streichquintett op. 71 D 770 SCHUBERT »Der Wanderer« für Gesang und Streichquintett op. 4 Nr. 1 D 489 SCHUBERT »Die Götter Griechenlands« für Gesang und Streichquintett WoO D 677 SCHUBERT »Erlkönig« für Gesang und Streichquintett op. 1 D 328 SCHUBERT Streichquartett Nr. 15 G-Dur op. posth. 161 D 887 BARBER »Dover Beach« für Gesang und Streichquartett op. 3 BEETHOVEN »An die ferne Geliebte« für Gesang und Streichquartett op. 98   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

22:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Putbus) Vocal Strings (Kopie)
Alter Termin: Freitag 26.03.21 Rhythmisch vibrierende Songs mit elektronisch verfremdeten Celloklängen und lyrischen Popmelodien treffen auf die Königsdisziplin der Kammermusik: das Streichquartett. Im für Ruhe und Wellness bekannten Badehaus Goor loten deep strings die faszinierenden Möglichkeiten eines musikalischen Duos in verschiedensten Kompositionen und Stilen aus. Durch die Verstärkung um das befreundete Armida Quartett eröffnen sich nochmals völlig neue Dimensionen. Wenn die beiden Formationen zu einem Klangkörper verschmelzen, entsteht ein Instrument aus 24 Saiten, sechs Bögen, elektronischen Effekten und einer darüber schwebenden Stimme. Neben Eigenkompositionen und eigens für diesen Abend gestalteten Arrangements erweitern die Musikerinnen und Musiker den gewohnten Musikkosmos. (festspiele-mv.de Künstler: deep strings Violoncello, Gesang Armida Quartett Streichquartett Programm: Kammerjazz mit eigenen Songs und Arrangements von BJÖRK, MANFRED KRUG u. a.   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Di 19.10.

19:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Boldevitz) Mozart! – Kammerkonzert (Kopie)
Alter Termin: Dienstag 23.03.21 Dem Kammermusikschaffen Mozarts fühlt sich das Armida Quartett in besonderer Weise verbunden. In seiner Heimatstadt Berlin hat das Quartett einen Konzertzyklus initiiert, in dem alle Streichquartette Mozarts erklingen — verknüpft mit außergewöhnlichen, verrückten, mitreißenden und unterhaltsamen Werken der Neuen Musik. Neben einer engen Zusammenarbeit mit dem G. Henle Verlag, für den sie als musikalische Berater der Neuedition sämtlicher Mozartquartette tätig sind, bringt das Quartett 2021 eine Gesamteinspielung sämtlicher Streichquartette von Mozart heraus. So darf beim Festspielfrühling Rügen des Ensembles ein Abend mit Werken des Salzburger Wunderkindes nicht fehlen. (festspiele-mv.de Künstler: Armida Quartett Streichquartett Programm: MOZART Streichquartett D-Dur KV 575 MOZART Streichquartett d-Moll KV 421 MOZART Streichquartett Es-Dur KV 428   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Mi 20.10.

10:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Sassnitz) Sassnitz gestern und heute (Kopie)
Alter Termin: Mittwoch 24.03.21 Über Jahrhunderte hinweg war die auf der Halbinsel Jasmund gelegene Hafenstadt Sassnitz als kleines Fischerdorf bekannt. Als Johannes Brahms 1876 nach Sassnitz reiste, um hier einen Sommer zu verbringen, befand sich der Ort im Wandel: Fischerei, ein größerer Hafen und eine bald folgende Eisenbahnanbindung machten Sassnitz zu einem der gefragtesten Fährorte und Seebäder der Insel Rügen. Heute präsentiert sich die Stadt Besucherinnen und Besuchern mit sanierten Villen der Bäderarchitektur, hübsch verzierten ehemaligen Fischerhäusern und den Sassnitzer Blumentöpfen, einer besonderen Form von Feuersteinen. An insgesamt elf Stationen geht es bei einer Stadtwanderung auf eine Zeitreise durch Alt-Sassnitz, um die wechselhafte Geschichte und Wandlung vom Fischerdorf zum führenden Ostseebad mit spannenden Anekdoten zu entdecken. (festspiele-mv.de Programm: Geführter Rundgang durch Alt-Sassnitz / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

14:00 Abgesagt – Festspiele MV: (Sassnitz) Unerhörte Orte – Bäckerei Peters
Neuer Termin: Mittwoch 20.10.21 Wer seine ersten musikalischen Gehversuche auf Pfannen, Töpfen und Backblechen unternommen hat, der ist hier goldrichtig: Schlagwerker Johannes Fischer verwandelt die Backstube der Bäckerei Peters im Fährhafen Mukran in den wohl spannendsten Spielort des Festspielfrühlings Rügen. Ob Eigenkomposition oder Minimal Music, ob Blumentopf oder Tonband — dass kaum ein Gegenstand vor seiner unbändigen Spielfreude sicher ist, stellt der musikalische Tausendsassa zwischen Rührschüsseln und Backöfen eindrucksvoll unter Beweis. (Festspiele-mv.de) Künstler: Johannes Fischer Percussion Programm: FISCHER Air FISCHER Gathering CAGE/FISCHER: Variations on a dream GRISWOLD Switch REICH Electric Counterpoint APERGHIS Le corps à corps XENAKIS Psappha / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

19:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Putbus) Verklärte Nacht – Kammerkonzert (Kopie)
Alter Termin: Montag 22.03.21  In die Historie sollte Arnold Schönberg als jener Neutöner eingehen, der die Musikwelt um 1920 mit seiner Dodekaphonie ins Wanken brachte und für immer veränderte. Doch keine visionäre Theorie ohne Rückschau auf tradierte Muster: Schönbergs Sextett »Verklärte Nacht« und sein erstes Streichquartett strotzen nur so vor spätromantischer Klangfülle und malen ein leuchtendes Klanggemälde des Wiener Fin de Siècle. Stimmungsvoll abgerundet wird der Konzertabend durch Werke von Mendelssohn Bartholdy und Richard Strauss. Mit Ensemblepreisträger Krzysztof Chorzelski an der Bratsche und dem Cellisten Eckart Runge stehen dem Armida Quartett zwei der gefragtesten Kammermusiker unserer Zeit zur Seite. (festspiele-mv.de Künstler: Pauline Sachse Viola Eckart Runge Violoncello Armida Quartett Streichquartett Programm: MENDELSSOHN BARTHOLDY Capriccio Nr. 3 e-Moll aus Vier Stücke für Streichquartett op. 81 BRAHMS Streichquartett Nr. 3 B-Dur op. 67 R. STRAUSS Streichsextett aus »Capriccio« op. 85 SCHÖNBERG Sextett für zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli op. 4   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Do 21.10.

00:00 Ausbildungswoche
/ Der Speicher, Röntgenstraße 22

10:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Insel Vilm) Inseltour nach Vilm (Kopie)
Alter Termin: Donnerstag 25.03.21 Schon vom Meer aus, während der Schifffahrt auf der MS Julchen, wird ersichtlich, was für eine einmalige Natur die Insel Vilm zum Erkunden und Erholen zu bieten hat. Das kleine Eiland, das gut fünf Kilometer von der Südküste Rügens entfernt liegt, lädt zum Kennenlernen von Natur und Geschichte ein. Während einer Führung durch das Naturschutzgebiet der Insel, erkunden die Besucherinnen und Besucher das einst von den DDR-Oberen als private Oase genutzte Eiland und lernen zudem die Naturschönheiten dieser kleinen, aber sehr sehenswerten Insel hautnah kennen. Abgerundet wird die Inseltour mit einem solistischen Kurzkonzert des Cellisten und musikalischen Grenzgängers Eckart Runge. (festspiele-mv.de Künstler: Eckart Runge Violoncello Programm: Inseltour nach Hiddensee mit Fähr- und Kutschfahrt · Führung · Mittagessen · Kurzkonzert in der Inselkirche Hiddensee   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

14:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Lebbin) Bläserquintett am Bodden (Kopie)
Alter Termin: Donnerstag 25.03.21 Das energiegeladene Spiel des Acelga Quintetts lädt auf das Gut Lebbin mit seiner einzigartigen Lage an der Spitze der gleichnamigen Halbinsel mitten in der Rügener Boddenlandschaft. Mit Klassikern der Blasquintett-Literatur nehmen die fünf jungen Künstlerinnen und Künstler das Publikum in der Festscheune von Gut Lebbin mit auf eine musikalische Reise: Neben Berios bekannten Tiergeschichten aus Opus Number Zoo und Taffanels gesanglichem Bläserquintett g-Moll bringt das Acelga Quintett eine Bearbeitung für fünf Bläser von Dvořáks »Amerikanischem« Streichquartett mit seinen vom Jazz inspirierten, fast schon groovenden Rhythmen zu Gehör. (Festspiele-mv.de Künstler: Acelga Quintett Bläserquintett Programm: MOZART Ouvertüre zu »Die Zauberflöte« KV 620 TAFFANEL Bläserquintett g-Moll ZEMLINSKY Humoreske BERIO Opus Number Zoo DVOŘÁK Quintett Nr. 12 F-Dur op. 96 »Amerikanisches« (orig. für Streichquartett)   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

19:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Baabe) Lieder ohne Worte (Kopie)
Alter Termin:  Donnerstag 25.03.21 Die Liebe zum Lied macht sie zu Brüdern im Geiste: Franz Schubert, Kurt Weill und Tom Waits. Unzählige Male haben sie das Leben in all seinen Facetten besungen und in unsterbliche Melodien gekleidet. Ungeachtet von Gattungsgrenzen entstanden aus unterschiedlichsten Einflüssen einzigartige Neukombinationen. Die ungebrochene Faszination für diese Lieder hat das Trio Belli-Rimmer-Fischer zu einem poetischen Programm inspiriert. In der ungewöhnlich klangvollen Besetzung von Posaune, Klavier und Percussion huldigen Frederic Belli, Nicholas Rimmer und Johannes Fischer drei der bis heute außergewöhnlichsten Liedermacher und zeigen, wie gut Lieder auch ohne Worte klingen können. (Festspiele-mv.de Künstler: Frederic Belli Posaune Nicholas Rimmer Klavier Johannes Fischer Percussion Programm: WAITS »Jockey Full of Bourbon«/»Muriel« WEILL »Der Abschiedsbrief« WAITS »All the World is Green«/»Diamonds and Gold« SCHUBERT »Nacht und Träume« op. 43 Nr. 2 D 827 WEILL »Lost in the Stars« aus »Lost in the Stars« WAITS »Cemetery Polka« WEILL »Youkali« aus »Marie Galante« WAITS/SCHUBERT »Misery is the River of the World«/»Auf dem Wasser zu singen« D 774 WAITS »Soldier’s Things« SCHUBERT »Das Heidenröslein« op. 3 Nr. 3 D 257 WAITS »Trampled Rose« WEILL »Nanna’s Lied« WAITS »Swordfishtrombone«/»Ruby’s Arms«   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Fr 22.10.

14:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Sellin) Quintett über dem Meer (Kopie)
Alter Termin: Freitag 26.03.21 Den letzten Werken großer Komponisten wohnt häufig ein ganz besonderer Zauber inne: In ihnen vereinen sich kompromisslose Lebensbilanz und reife Abgeklärtheit mit künstlerischer Meisterschaft und visionärem Weitblick. Ganz im Zeichen des Spätwerks bewegen sich die Ensemblepreisträger vom britischen Heath Quartet und Ausnahmecellist Eckart Runge. Auf der meerumschlungenen Seebrücke Sellin stellen sie die Kunst der Fuge, Johann Sebastian Bachs monumentales Opus ultimum, einem der letzten und zugleich wichtigsten Werke Franz Schuberts gegenüber: seinem zwischen jenseitiger Elegie und zupackender Dynamik changierenden Streichquintett. (Festspiele-mv.de Künstler: Eckart Runge Violoncello Heath Quartet Streichquartett Programm: SCHULHOFF Fünf Stücke für Streichquartett SCHUBERT Streichquintett C-Dur op. posth. 163 D 956   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

19:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Putbus) Klassisch-Neu (Kopie)
Alter Termin: Freitag 26.03.21 Kaum eine Besetzung symbolisiert die klassische Musik mehr als das Streichquartett, und Komponisten, die etwas auf sich hielten, schrieben für zwei Geigen, eine Bratsche und ein Cello. Zugleich lud die Beschränkung auf nur vier Instrumente immer wieder dazu ein, sie um weitere Instrumente zu erweitern: Mozart ergänzte munter eine zweite Bratsche, Schubert gleich drei Bläser und einen Kontrabass, und hoben die Kammermusik so auf eine gänzlich neue Stufe. Der zeitgenössische Komponist Brett Dean geht sogar noch einen Schritt weiter: In seinem Auftragswerk für das Armida Quartett und seine Tochter, Mezzosopranistin Lotte Betts-Dean, kombiniert er Streichquartettklänge mit Gesang — Klassik eben einmal neu gehört. (festspiele-mv.de Künstler: Lotte Betts-Dean Mezzosopran Julius Kircher Klarinette Antonia Zimmermann Fagott Amanda Kleinbart Horn Brett Dean Viola Burak Marlali Kontrabass Armida Quartett Streichquartett Programm: MOZART Streichquintett D-Dur KV 593 DEAN Madame ma bonne sœur — Fünf Lieder über Schriften von Marie Stuart für Mezzosopran und Streichquartett (Uraufführung · Auftragswerk der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern) SCHUBERT Oktett F-Dur für Klarinette, Horn, Fagott und Streicher D 803   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

21:00 Chris Slade Timeline: AC/DC’s Chris Slade
Verlegt vom 14.11.2020 / Die 2012 gegründet Band CHRIS SLADE TIMELINE zelebriert Chris´s 50 Jähriges Jubiläum als professioneller Drummer seit er als Tom Jones Drummer anfing, im zarten von 16 Jahren. Die Band spielt die größten Rock Hymnen seiner Karriere und der Musik Geschichte.  Das „Timeline“ Programm besteht aus 50% AC/DC und die andere Hälfte besteht aus Material bei dem Slade involviert war, wie z.B. Uriah Heep, Manfred Mann’s Earthband, David Gilmour, The Firm (Jimmy Page, Paul Rodgers), Gary Moore, u.a.  Die Songs werden aufgelockert durch Anekdoten sowie dem obligatorischen Drum Solo!  Manchmal ist das Show zwei und halb Stunden lang.  Die Show kommt beim Publikum immer gut an auf Grund der superben Fähigkeiten der Musiker.  „Die sind genau so gut wie die Musiker mit denen ich bislang zusammengearbeitet habe!“ sagt Slade. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 23.10.

11:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Binz) Musik unter Freunden (Kopie)
Alter Termin: Samstag 27.03.21 Was wäre Kunst ohne Freundschaft? Bereits Goethe und Schiller wussten den freundschaftlichen Austausch zu schätzen und inspirierten sich gegenseitig immer wieder aufs Neue. Im Zeichen der Freundschaft steht auch die Matinee auf der Granitz, für die sich das Armida Quartett mit Johannes Fischer nicht nur einen Komponisten sowie einen der spannendsten Percussionisten unserer Zeit an die Seite holt, sondern auch einen guten Freund. In der konzentrierten Atmosphäre im Jagdschloss steht neben Schumanns drittem Streichquartett und Steve Martlands anspruchsvoller musikalischer Sternennacht für Marimba und Streichquartett auch ein musikalischer Freundschaftsbeweis auf dem Programm: Canons and Sparrows komponierte Johannes Fischer eigens für das Armida Quartett. (Festspiele-mv.de Künstler: Johannes Fischer Percussion Armida Quartett Streichquartett Programm: FISCHER Canons and Sparrows für Streichquartett SCHUMANN Streichquartett A-Dur op. 41 Nr. 3 MARTLAND Starry Night für Marimba und Streichquartett   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

15:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Baabe) Von Insel zu Insel (Kopie)
Alter Termin: Samstag 27.03.21 Vom größten Eiland Deutschlands auf die größte europäische Insel — mit facettenreicher Kammermusik entführen das britische Heath Quartet sowie Wahl-Londonerin und Mezzosopranistin Lotte Betts-Dean nach Großbritannien. Dabei könnte der Brückenschlag kaum weiter reichen: Von den barock-beschwingten Klängen in Purcells Chaconne für Streichquartett geht es bis ins 20. Jahrhundert, als Benjamin Britten mit seinen Werken kunstfertig zwischen Tradition und Moderne vermittelte. Den Abschluss im unweit der Ostsee gelegenen Haus des Gastes in Baabe bildet eine stimmungsvolle Hymne an den Sonnenuntergang des Italieners Respighi. Doch auch in »Il Tramonto« steckt ein Stück britische Insel: Die Vorlage zum vom Mezzosopran vorgetragenen Text stammt von Percy Shelley. (Festspiele-mv.de Künstler: Lotte Betts-Dean Mezzosopran Heath Quartet Streichquartett Programm: HAYDN Streichquartett C-Dur op. 74 Nr. 1 Hob III:72 RESPIGHI »Il Tramonto« für Gesang und Streichquartett u. a.   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

19:30 Neuer Termin – Festspiele MV: (Putbus) Sinfonisches Quartett (Kopie)
Alter Termin: Samstag 20.03.21 Die Große Fuge in B-Dur von Ludwig van Beethoven sprengte bei ihrer Uraufführung 1826 alles, was das Publikum bis dahin gewohnt war. Dieses besonders unkonventionelle Beispiel von Beethovens Kompositionsfertigkeit für Streichquartette zieht sich wie ein roter Faden durch das Spätwerk des Ausnahmekünstlers. Auch sein Zeitgenosse Louis Spohr dachte groß und brachte mit seinem zu jener Zeit unkonventionell besetzten Konzert für Streichquartett und Orchester die Kammermusik sinfonisch zu Gehör. Mit diesen Werken präsentiert sich das Armida Quartett im Marstall Putbus und erhält Unterstützung von dem aufstrebenden ensemble reflektor, NORDMETALL-Ensemblepreisträger 2019. Abgerundet wird das Programm mit Beethovens heiterer vierter Sinfonie. (Festspiele-mv.de Künstler: Martina Gedeck Rezitation Sebastian Knauer Klavier Programm: GERSHWIN Rhapsody in blue Werke aus dem Songbook wie »Summertime«, »I got Rhythm«, »’S wonderful«, »Oh, Lady be good!«, »Fascinating Rhythm«, »Swanee« u. a.   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

21:00 Nobody Knows – Das Konzert
(Alter Termin: 24.10.2020) 2016 wurden sie doppelt mit Erstplatzierungen des Deutschen Rock- und Pop-Preises in den Kategorien "Publikumspreis" und "Deutscher Country & Folk Preis" ausgezeichnet und sind trotzdem nicht erwachsen zu kriegen. Das Quintett kultiviert auch weiterhin eine Folk-Polka-Mischung, die es als "postmoderne, bundesrepublikanische Folklore mit nordwesteuropäischer Note und ostokzidentaler Rhythmik" beschreibt. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

So 24.10.

11:00 Neuer Termin – Festspiele MV: (Putbus) Festspielkehraus (Kopie)
Alter Termin: Sonntag 28.03.21 Mit Felix Mendelssohn Bartholdys beliebtem Streichoktett setzt das Armida Quartett den fulminanten Schlusspunkt hinter seine Ausgabe des Festspielfrühlings Rügen. Beim Festspielkehraus im einmaligen Ambiente des klassizistischen Theaters Putbus erhält das Preisträgerensemble spielfreudige Unterstützung von Brett Dean an der Bratsche und dem Heath Quartet. Mit Mendelssohn Bartholdys schwelgerischen Tönen und Antonín Dvořáks schwungvollem Streichquintett in Es-Dur verabschieden sich die Musikerinnen und Musiker vom Publikum und von der Insel Rügen. (Festspiele-mv.de Künstler: Brett Dean Viola Armida Quartett Streichquartett Heath Quartet Streichquartett Programm: DVOŘÁK Streichquintett Es-Dur op. 97 MENDELSSOHN BARTHOLDY Streichoktett Es-Dur op. 20   / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Fr 29.10.

21:00 The Fugitives – Das Konzert
THE FUGITIVES aus Vancouver sind ein bunter Haufen. Adrian Glynn und Brendan McLeod, die beiden Frontmänner der kanadischen Indie-Folk Band sind ganz nebenbei auch noch Poetry Slam Champion, Schriftsteller und Schauspieler. Darum herum gruppiert sich eine wechselnde Schar von Schauspielern, Multiinstrumentalisten und Geigen-Wunderkindern. Nach ihren sehr erfolgreichen Touren durch Europa und Großbritannien, in den vergangenen Jahren, inklusive eines umjubelten Auftritts beim legendären Glastonbury-Festival, geht die Band im Oktober und November 2020 erneut auf große Europa-Tournee! Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 30.10.

18:00 Kulturnacht
Jedes Jahr, am Samstag des letzten Oktoberwochenendes, wenn sich die Sommerzeit verabschiedet und sich die Nacht um eine Stunde verlängert, lädt Schwerin traditionell zur Kulturnacht ein. Die Besucher können vielfältige Veranstaltungen in Museen, Galerien, Ateliers, Kunstvereinen und Spielstätten erwarten. An über 20 Kulturorten gibt es spannende Begegnungen mit Kunst, Tanz, Schauspiel und Literatur sowie mit den Künstlerinnen und Künstlern selbst. Ungewöhnliche Orte verzaubern mit außergewöhnlicher Musik, quer durch alle musikalischen Genres. Erfahren Sie Historisches, werden Sie selbst kreativ und entdecken Sie kulinarische Köstlichkeiten. Damit in dieser besonderen Nacht auch längere Wege nicht zur Hürde werden, sind die beliebten Oldtimer des Vereins IFA Mecklenburg-Vorpommern e.V. als Kulturnachtshuttle zur Stelle und ermöglichen eine kostenfreie Verbindung zwischen den Veranstaltungsorten. (schwerin.de) / Altstadt, Zentrum

20:00 Anne Haigis Duo – Das Konzert
Verlegt vom 31.10.2020 / Auf dem Live-Album „15 Companions“ präsentiert sich die Vollblutmusikerin Anne Haigis im von ihr so geliebten Bühnen-Umfeld vor Publikum mitsamt all ihrer schillernden, künstlerischen Vielseitigkeit. Das Repertoire setzt sich zusammen aus Titeln früherer Studioalben, kombiniert mit brandneuen, erstmals eingespielten Songs. Mit „Back On The Road“ ist auch ein exklusiver Track dabei, den ein Freund Annes beisteuerte. Dieses Jahr ist sie auf Tour und bringt klassischen Rocksound nach Schwerin. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

So 31.10.

14:00 Dunkel-Munkel-Party im Zoo Schwerin
Kastanien sammeln war gestern, jetzt stehen die Kürbisse bereit und die Waldgeister bestücken ihre Outfits mit den letzten Spinnennetzen für unsere Dunkel-Munkel-Party im Zoo. Auch in diesem Jahr findet zu Halloween das beliebte Gruselfest mit Lampionumzug statt. Euch erwartet ein mystische Dunkel-Munkel-Programm. Die fleißigen Hexenhelferinnen der Hexe Baba Jaga haben einiges an Speis & Trank für euch vorbereitet: Hexenfinger, Stockbrot, gebratene Wurst, Nudeln mit Blutsoße sowie kalte und heiße Getränke / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

Fr 05.11.

20:00 Klezmers Techter – Das Konzert
Verlegt vom 07.11.2020 / Von freien Improvisationen bis hin zu traditionellen Interpretationen jiddischer Musik, faszinierend und facettenreich spannen KLEZMERS TECHTER einen Bogen von unbändiger Lebensfreude bis hin zu wehmutiger Sehnsucht. Das Trio hat sich im Laufe der Jahre seit seiner Gründung 1994 in die Herzen des Publikums gespielt. Mehrere CD-Aufnahmen, ein Preis beim internationalen Ensemblewettbewerb in Privas (Frankreich) sowie die Tatsache, als eines der wenigen weiblichen Klezmerensembles zu sämtlichen Festivals eingeladen worden zu sein, sprechen für sich. Unzählige Auftritte, u. a. in der Alten Oper Frankfurt, der Akademie der Künste Berlin, im Theater am Gasteig München führten KLEZMERS TECHTER auch in das europäische Ausland. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 06.11.

14:00 CAVALLUNA 2020: Geheimnis der Ewigkeit
Die neue Show "CAVALLUNA - Geheimnis der Ewigkeit" nimmt Sie mit auf eine atemberaubende Reise. Mamey, eine Tochter eines mysteriösen Stammes, macht sich auf eine lange Reise durch Mittelamerika, um den Stein der Ewigkeit zu seinem wahren Besitzer zurückzubringen. Auf ihrer Reise trifft sie auf den Jungen Joaquim, welcher das gleiche Ziel hat - und somit machen sie sich zu zweit auf diese aufregende Reise. Aber werden Sie das Geheimnis der Ewigkeit lüften? CAVALLUNA verzaubert das Publikum mit einer fantastischen Mischung aus Akrobatik, Tanz und Musik. / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

18:30 CAVALLUNA 2020: Geheimnis der Ewigkeit
Die neue Show "CAVALLUNA - Geheimnis der Ewigkeit" nimmt Sie mit auf eine atemberaubende Reise. Mamey, eine Tochter eines mysteriösen Stammes, macht sich auf eine lange Reise durch Mittelamerika, um den Stein der Ewigkeit zu seinem wahren Besitzer zurückzubringen. Auf ihrer Reise trifft sie auf den Jungen Joaquim, welcher das gleiche Ziel hat - und somit machen sie sich zu zweit auf diese aufregende Reise. Aber werden Sie das Geheimnis der Ewigkeit lüften? CAVALLUNA verzaubert das Publikum mit einer fantastischen Mischung aus Akrobatik, Tanz und Musik. / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

21:00 Jethro Tull´s MARTIN BARRE & Band
"Aqualung" 50th Anniversary Tour Neben Chef und Flötenspieler Ian Anderson ist auch Gitarrist Martin Barre maßgeblich am Erfolg von Jethro Tull beteiligt: songdienliches Spiel, meist kurze und immer originelle Soli, der Klang ungemein vielschichtig. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

So 07.11.

14:00 CAVALLUNA 2020: Geheimnis der Ewigkeit
Die neue Show "CAVALLUNA - Geheimnis der Ewigkeit" nimmt Sie mit auf eine atemberaubende Reise. Mamey, eine Tochter eines mysteriösen Stammes, macht sich auf eine lange Reise durch Mittelamerika, um den Stein der Ewigkeit zu seinem wahren Besitzer zurückzubringen. Auf ihrer Reise trifft sie auf den Jungen Joaquim, welcher das gleiche Ziel hat - und somit machen sie sich zu zweit auf diese aufregende Reise. Aber werden Sie das Geheimnis der Ewigkeit lüften? CAVALLUNA verzaubert das Publikum mit einer fantastischen Mischung aus Akrobatik, Tanz und Musik. / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

19:00 Die Seilschaft – Das Konzert
Die Seilschaft, 1992 im Proberaum gegründet, nahm mit Gundermann ab 1993 mehrere Studioalben auf, (Der7te Samurai, Frühstück für immer, Engel über dem Revier) die bis heute nichts an Kraft und Tiefe eingebüßt haben. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Fr 12.11.

20:00 Ausbilder Schmidt – Neues Programm – Comedy
Ausbilder Schmidt LIVE. Seit 2001 tourt Holger Müller mit seiner Figur "Ausbilder Schmidt". Mit insgesamt über 3.000 Auftritten (Abendprogramm, MIX Shows, Galas, Feste, Karneval etc.) einer der erfolgreichsten LIVE Comedians in Deutschland. Ausbilder Schmidt - LIVE am geilsten! Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 13.11.

20:00 Nacht der Gitarren – Konzert
Mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXSEY KRUPSKY (Ukraine), YULIYA LONSKAYA (Belarus) und STEPHANIE JONES (Australien) Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

So 14.11.

19:00 The Dark Tenor
Mit über 200.000 verkauften Alben ist „The Dark Tenor“ einer der erfolgreichsten Künstler im Pop-meets-Klassik-Bereich. Der amerikanische Sänger Billy Andrews tritt dabei unter dem Namen „The Dark Tenor“ als Grenzgänger der Musikrichtungen Klassik, Pop und Rock auf. (schwerin-lokal-de) / Schelfkirche Schwerin, Puschkinstraße 3

20:00 Nacht der Gitarren – Konzert
Mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXSEY KRUPSKY (Ukraine), YULIYA LONSKAYA (Belarus) und STEPHANIE JONES (Australien) Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Mo 15.11.

20:00 Bodo Wartke: Wandelmut
Verlegt vom 17.12.2020 / Mutig sein! Mit seinem sechsten Klavierkabarettprogramm erforscht Bodo Wartke eine beständig, in allem wirkende Dynamik: das Wechselspiel von Stetigkeit und Wandel. Dieser fortwährenden Veränderung zu begegnen – ihre Verunsicherungen zu beschreiben und die sich bietenden Möglichkeiten zu gestalten – macht sich der Klavierkabarettist neugierig und in virtuos-gereimter Manier auf den Weg. Poetisch, politisch, persönlich, prägnant! / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Do 18.11.

20:00 Stoppok Solo – Konzert
Echter Klang statt Fake Noise!   Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Fr 19.11.

19:30 CCR – Creedence Clearwater Revived – Woodstock Revival Tour 2020
CCR versorgte uns Ende der 60er und Anfang der 70er mit Hits, die die damalige Generation maßgeblich prägten und heute absoluten Kultstatus haben. Die Originalmitglieder der Band sind leider nicht mehr auf Tour, aber ihre Musik lebt durch die Neuformation von CCR weiter. Johnnie Guitar Williamson spielte damals selbst noch gemeinsam mit der Originalbesetzung und tourt seit über 18 Jahren gemeinsam mit Peter Barton, Chris Allen und Walter Day als Creedence Clearwater Revived um die Welt. John Fogerty, Doug Clifford und Stu Cook formierten sich schon zu Schulzeiten im Jahr 1959 zu The Blue Velvets. Später stieß noch John Fogertys älterer Bruder Tom hinzu und das Quartett war komplett. Nach der Schule sprach nichts für eine weitere Karriere, doch 1964 erlangten sie die Aufmerksamkeit einer Plattenfirma. Drei Jahre später erfolgten dann der Durchbruch und die Umbenennung zu Creedence Clearwater Revival. Schöne und eingängige Songs wie “Suzie Q.“, “Proud Mary“, “Bad Moon Rising“, “Who´ll Stop the Rain“, “Hey Tonight“ und “Have You Ever Seen the Rain“ bescherten uns feinsten Rock aus Kalifornien. Es regnete Goldene Platten und dieser Regen schien nicht zu stoppen. Bis Tom Fogerty 1971 die Band verließ, um sich seiner Solokarriere zu widmen. Nach seinem Tod 1990 war auch der Wunsch einer Reunion in der Originalbesetzung nicht mehr zu erfüllen, was sich die Fans über Jahre sehnlich wünschten. / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

20:00 Friend’n Fellow – Das Konzert
2016 gab es ein Jubiläum zu feiern. Friend'n Fellow blicken auf 25 gemeinsame musikalische Jahre zurück. Seit 1991, wo mit einem Konzert in Leipzig alles begann, ist viel passiert: Tourneen durch ganz Europa, Asien und die US; 10 CDs und über 100.000 verkaufte Tonträger; Abende mit Ray Charles, Al Jarreau und Luther Allison; Musik für Box-Events und Formel 1-Teams... Aber viel mehr als dies sind es die intimen, einzigartigen, berührenden Momente eines Live-Konzerts der Beiden. Tiefe, Klasse und Entertainment – und der Blick auf die Essenz guter Songs. Wundervolle Gitarrenklänge und eine unvergleichliche Stimme, oder wie es ein Redakteur so treffend beschrieb: Eine Stimme, eine Gitarre – und der Rest ist Staunen. Karten unter: Tel.: 0385/5925215 (Tourist Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 20.11.

20:00 Wingenfelder – Das Konzert
WINGENFELDER sind die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder. Köpfe der Band Fury In The Slaughterhouse. 2010 wurde ihr Bandprojekt WINGENFELDER aus der Taufe gehoben – seitdem begeistern die beiden ihre Fans mit ihrem ganz eigenen Stil. Die Vorfreude auf das Jubiläum ist groß. Kai Wingenfelder fasst es so zusammen: „Wow, 10 Jahre durch! Alles neu, alles auf Deutsch, vier Studioalben, eine Live-Akustik-CD und jetzt Nummer 5: SENDESCHLUSSTESTBILD. Aber Sendeschluss ist längst noch nicht! Ich finde, gerade jetzt ist es wichtiger denn je, zu sagen was man denkt und fühlt. Genau das haben wir mit diesem Album getan. Es ist ein Geschenk, dass wir das tun können, was wir lieben und das sich das so viele Menschen anhören. Los geht’s!“ Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Mi 24.11.

19:30 Festspiele MV: (Neubrandenburg) Iveta Apkalna und Gábor Boldoczki
Seit sie die Orgel der Neubrandenburger Konzertkirche 2017 eingeweiht hat, kehrt die international gefeierte lettische Ausnahmeorganistin Iveta Apkalna regelmäßig an das einzigartige Instrument zurück. Hochkarätige Unterstützung erhält sie bei diesem Konzert von einem langjährigen Weggefährten: dem ungarischen Trompeter und Festspielpreisträger Gábor Boldoczki. Gemeinsam werden sie in der Neubrandenburger Konzertkirche sowohl im Duo als auch solistisch stimmungsvolle Werke aus Barock und Romantik zum Besten geben. (Festspiele-mv.de) / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Do 25.11.

20:00 42. Comedy-Nacht
Es ist wieder soweit! Die Comedy Nacht geht in die 42. Runde und es erwarten Sie viele Komiker, Lacher und Pointen. Machen Sie sich gefasst auf einen Abend mit vielen Gags und vor allem viel Spaß! / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Fr 26.11.

20:00 Ulla Meinecke Band
Verlegt vom 16.10.2020 / Ulla Meinecke ist eine deutsche Sängerin. Sie war in den 1980er Jahren eine der erfolgreichsten Vertreterinnen des damals noch eher seltenen Genres „Deutschsprachige Popmusik“. Sie verfasst ihre Liedtexte selbst. Für deren Vertonung arbeitet sie häufig mit bekannten deutschen Musikern zusammen. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 27.11.

10:00 Advent im Hof Kunst- und Designmarkt
Der stimmungsvolle Vorweihnachtsmarkt Advent im Hof im Schleswig-Holstein-Haus empfängt kleine und große Besucher mit zahlreichen Überraschungen. Wenn draußen der winterliche Wind durch die Straßen fegt, lädt das festlich geschmückte Schleswig-Holstein-Haus zum Bummeln in gemütlicher Atmosphäre ein. Mit hochwertigen Design und Kunsthandwerk, Kleinkunst und einem Kinderprogramm als auch kulinarischen Köstlichkeiten können Besucher*innen sich auf die Festtagszeit einstimmen. (Schwerin.de) / Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12

20:00 Ulla Meinecke Band
Verlegt vom 17.10.2020 / Ulla Meinecke ist eine deutsche Sängerin. Sie war in den 1980er Jahren eine der erfolgreichsten Vertreterinnen des damals noch eher seltenen Genres „Deutschsprachige Popmusik“. Sie verfasst ihre Liedtexte selbst. Für deren Vertonung arbeitet sie häufig mit bekannten deutschen Musikern zusammen. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

So 28.11.

10:00 Advent im Hof Kunst- und Designmarkt
Der stimmungsvolle Vorweihnachtsmarkt Advent im Hof im Schleswig-Holstein-Haus empfängt kleine und große Besucher mit zahlreichen Überraschungen. Wenn draußen der winterliche Wind durch die Straßen fegt, lädt das festlich geschmückte Schleswig-Holstein-Haus zum Bummeln in gemütlicher Atmosphäre ein. Mit hochwertigen Design und Kunsthandwerk, Kleinkunst und einem Kinderprogramm als auch kulinarischen Köstlichkeiten können Besucher*innen sich auf die Festtagszeit einstimmen. (Schwerin.de) / Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12

Di 30.11.

09:30 Gloria, der übermütige Weihnachtsengel – Mit Beatrice Hutter
/ Der Speicher, Röntgenstraße 22

Mi 01.12.

09:30 Gloria, der übermütige Weihnachtsengel – Mit Beatrice Hutter
/ Der Speicher, Röntgenstraße 22

19:30 Festspiele MV: (Schwiessel) Eröffnung Festspielwinter
Noch 24 Tage bis Weihnachten: Den musikalischen Adventskalender der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern eröffnen die Mitglieder des Amatis Trios. Das 2014 in Amsterdam gegründete Klaviertrio wird internationals für seine Virtuosität und Musikalität gefeiert und besticht mit makellosem Ensemblespiel. Eine Kostprobe seines Könnens gibt das Trio auf Schloss Schwiessel mit Werken von Liszt, Enescu und Brahms. (festspiele-mv.de) / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Do 02.12.

09:30 Gloria, der übermütige Weihnachtsengel – Mit Beatrice Hutter
/ Der Speicher, Röntgenstraße 22

18:00 Fröhliche Weihnachten in Familie – Frank Schöbel & Band
'Fröhliche Weihnachten mit Frank', das, laut Veranstalter und Publikum, schönste weihnachtliche Konzertprogramm der vergangenen Jahre wird auch dieses Mal diesem Anspruch voll gerecht werden. Mit traditionellen und neuen Liedern wird Frank gemeinsam mit seiner Band wieder weihnachtliches Strahlen in die Augen der Kinder, Eltern, Omas und Opas, eben seines Publikums, zaubern. 'Fröhliche Weihnachten mit Frank' ist ein Weihnachtsprogramm für die ganze Familie, welches wie jedes Jahr weit über das Fest hinaus in den Herzen und Köpfen der Menschen nachklingen wird. / Schelfkirche Schwerin, Puschkinstraße 3

19:30 Weihnachten mit Gunther Emmerlich
/ Schelfkirche Schwerin, Puschkinstraße 3

Fr 03.12.

19:30 Festspiele MV: (Stolpe an der Peene) Velkommen til København – Unterm Weihnachtsbaum
Wenn es nach Julkaka und Gløgg duftet und Nisser mit ihren roten Zipfelmützen durch die Wohnung huschen, dann ist Weihnachten in Skandinavien. Traditionell gehört die Weihnachts- und Adventszeit zu den schönsten, stimmungsvollsten Jahreszeiten in Dänemark. An drei Tagen erwartet die Besucherinnen und Besucher in Stolpe an der Peene und auf Schloss Ulrichshusen ein winterlicher Ausflug in die Heimat des Danish String Quartet. Velkommen til København: Mit einem Auftakt, in dem die Musiker persönliche Einblicke in ihre Heimat geben, begrüßen die Festspielpreisträger vom Danish String Quartet die Gäste im Pferdestall von Gut Stolpe. Im anschließenden Konzert gibt das Ensemble Werke von Purcell und Britten sowie eine eigens zusammengestellte Suite aus traditioneller Musik und Tanzsätzen verschiedener Komponisten zum Besten. (Festspiele-mv.de) / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

20:00 Schwarze Grütze: Endstation Pfanne, was bleibt ist eine Gänsehaut – Weihnachtsprogramm
Alle Jahre wieder servieren die beiden Herren der Schwarzen Grütze ihren ganz speziellen schwarzhumorigen Liederpunsch. Ganz ohne weihnachtlichen Kitsch, ganz ohne süßlichen Zuckerguss machen Stefan Klucke und Dirk Pursche das, was sie am besten können: Sie erzählen bitterböse und zum Schreien komische Geschichten rund um das Fest. Als Bühnenbild dient ihnen ein Haus, dessen Fenster sich wie beim Adventskalender öffnen lassen. Und mit jedem geöffneten Fenster öffnet sich der Blick auf eine neue skurrile Situation, einen neuen bitterkomischen Abgrund. Es ist stark, wie sich am Schluss alle Fäden der Geschichten miteinander verknüpfen, selten wurde uns auf der besinnungslosen Jagd nach der Besinnlichkeit so witzig der Spiegel vorgehalten. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 04.12.

14:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) Velkommen til København – Glædelig Jul
Wenn es nach Julkaka und Gløgg duftet und Nisser mit ihren roten Zipfelmützen durch die Wohnung huschen, dann ist Weihnachten in Skandinavien. Traditionell gehört die Weihnachts- und Adventszeit zu den schönsten, stimmungsvollsten Jahreszeiten in Dänemark. An drei Tagen erwartet die Besucherinnen und Besucher in Stolpe an der Peene und auf Schloss Ulrichshusen ein winterlicher Ausflug in die Heimat des Danish String Quartet. Die Märchen des Dänen Hans Christian Andersen zählen zu den Klassikern der Weltliteratur: Auf Schloss Ulrichshusen entführt Flavius Hölzemann mit Andersens Texten in das weihnachtliche Skandinavien. Das Danish String Quartet ergänzt mit stimmungsvollen Liedern und Werken aus seiner Heimat dieses musikalisch-literarische Nachmittagskonzert. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

16:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) Velkommen til København – Schumann spezial
Wenn es nach Julkaka und Gløgg duftet und Nisser mit ihren roten Zipfelmützen durch die Wohnung huschen, dann ist Weihnachten in Skandinavien. Traditionell gehört die Weihnachts- und Adventszeit zu den schönsten, stimmungsvollsten Jahreszeiten in Dänemark. An drei Tagen erwartet die Besucherinnen und Besucher in Stolpe an der Peene und auf Schloss Ulrichshusen ein winterlicher Ausflug in die Heimat des Danish String Quartet. Schumann steht an diesem Nachmittag im Fokus: Mit dessen »äußerst brillanten und effektvollen« Klavierquintett Es-Dur, wie Clara Schumann das Werk bezeichnete, präsentiert das Danish String Quartet den dänischen Nachwuchspianisten Gustav Piekut. Ergänzt wird das Konzert mit Schumanns schwungvollem Streichquartett A-Dur. (festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

21:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) Velkommen til København – Mitternachtssonne und Nordlichter
Wenn es nach Julkaka und Gløgg duftet und Nisser mit ihren roten Zipfelmützen durch die Wohnung huschen, dann ist Weihnachten in Skandinavien. Traditionell gehört die Weihnachts- und Adventszeit zu den schönsten, stimmungsvollsten Jahreszeiten in Dänemark. An drei Tagen erwartet die Besucherinnen und Besucher in Stolpe an der Peene und auf Schloss Ulrichshusen ein winterlicher Ausflug in die Heimat des Danish String Quartet. Vier Freunde, die klassische Streichquartette genauso lieben wie Folkmusik aus ihrer Heimat: Beim Nachtkonzert auf Schloss Ulrichshusen spielen die Festspielpreisträger vom Danish String Quartet mit viel Gefühl sowie tänzerischem Schwung und jeder Menge rhythmischem Drive nordische Folkmusic. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

21:00 Hamburg Blues Band – Das Konzert
Als erfahrener Familienvater und Weltkenner ist Axel Pätz den kleinen und großen Absurditäten des täglichen Lebens auf der Spur. Er stöbert sie auf, analysiert sie und fertigt daraus skurrile Geschichten und kunstvolle Lieder. Er setzt dem Aufsitzrasenmäher ebenso ein musikalisches Denkmal wie dem Rollator. Er informiert über die Risiken und Nebenwirkungen des Geburtstraumas. Er erläutert in einer scharfsinnigen Analyse, warum Schubladen für die Weltordnung so wichtig sind (was kurzzeitig in einen dadaistischen Parforceritt ausartet). Er verrät, wie man - frei nach dem Motto: „Chill mal!“ - erfolgreich die zermürbenden Attacken pubertierender Jugendlicher kontert, offenbart in bester Tradition des tiefschwarzen Humors, wie man bei der Gartenarbeit mit seinen Ex - Partnerinnen einen Mordsspaß haben kann und steigert sich endlich in die „Notentriegelung“, ein urkomisches, grandios absurdes Lehrstück musikalischer Späterziehung. Best of Tastenkabarett – ein Abend, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Karten unter: Tel.: 0385/5925215 (Tourist Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

So 05.12.

11:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) Velkommen til København – Matinee
Wenn es nach Julkaka und Gløgg duftet und Nisser mit ihren roten Zipfelmützen durch die Wohnung huschen, dann ist Weihnachten in Skandinavien. Traditionell gehört die Weihnachts- und Adventszeit zu den schönsten, stimmungsvollsten Jahreszeiten in Dänemark. An drei Tagen erwartet die Besucherinnen und Besucher in Stolpe an der Peene und auf Schloss Ulrichshusen ein winterlicher Ausflug in die Heimat des Danish String Quartet. Zu einer festlichen Matinee lädt der dänische Nachwuchsmusiker Gustav Piekut am Vormittag des zweiten Adventssonntags ins Schloss Ulrichshusen. Mit seinem poetischen wie virtuosen Spiel widmet sich der Pianist Debussys zweitem Buch der Préludes und L’Isle joyeuse. Im Anschluss des Konzertes geht es mit einem Winterspaziergang zur Wüsten Kirche und zum gemeinsamen Adventsliedersingen bei Stollen und Glühwein. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

15:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) Velkommen til København – Farvel Auf ein Wiedersehen
Wenn es nach Julkaka und Gløgg duftet und Nisser mit ihren roten Zipfelmützen durch die Wohnung huschen, dann ist Weihnachten in Skandinavien. Traditionell gehört die Weihnachts- und Adventszeit zu den schönsten, stimmungsvollsten Jahreszeiten in Dänemark. An drei Tagen erwartet die Besucherinnen und Besucher in Stolpe an der Peene und auf Schloss Ulrichshusen ein winterlicher Ausflug in die Heimat des Danish String Quartet. »Farvel!« heißt es beim letzten Konzert des zweiten Adventswochenendes. Die Festspielpreisträger vom Danish String Quartet bringen zum Abschluss Schostakowitschs traditionelles Streichquartett Nr. 10 sowie Schuberts die Extreme menschlicher Existenz auslotendes Streichquartett »Der Tod und das Mädchen« zu Gehör. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

Mi 08.12.

16:00 Abendsafari durch den Zoo Schwerin
Am Abend sind die Zoopforten geschlossen und die letzten Besucher sind bereits gegangen. Eigentlich, denn für die geführte Abendsafari wird der Zoo nochmals geöffnet. Alle Besucher erfahren viel Neues über die Tiere und können die Ruhe sowie die abendliche Atmosphäre im Schweriner Zoo genießen. Auch die Tiere sind bereits im Feierabend, machen es sich gemütlich und freuen sich auf die letzte Mahlzeit des Tages. Manche Tiere werden erst jetzt so richtig munter. Es stehen zum Beispiel Fütterungen bei Wolf und Rothund sowie Besuche bei Tier-WGs auf dem Programm. Mit etwas Glück lassen sich auch die beiden langnasigen Schlafmützen Carlos und Felice, die Großen Ameisenbären, zu einem Imbiss überreden. Sicher ist jedoch, so ein Abendspaziergang bietet viele Überraschungen und jede Menge neue Eindrücke. (Zoo Schwerin) / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

Do 09.12.

19:30 Festspiele MV: (Neubrandenburg) Iveta Apkalna & der Riga Cathedral Boys Choir
Das Land, das singt — so wird Lettland im Volksmund genannt. Tatsächlich ist die kulturelle Identität in kaum einem anderen Land so stark mit dem Gesang verbunden wie in dem baltischen Staat. Bei rund zwei Millionen Einwohnern gibt es in Lettland über 1.200 Chöre. Einer der bekanntesten gastiert im Festspielwinter 2021 in Mecklenburg-Vorpommern: der Riga Cathedral Boys Choir. Gemeinsam mit Landsfrau und Ausnahmeorganistin Iveta Apkalna bringen die jungen lettischen Sänger weihnachtliche Stimmung mit nach Neubrandenburg. In der Konzertkirche erklingen atmosphärische Werke von Rachmaninow, Pärt u. a. sowie bekannte Weihnachtslieder. (Festspiele-mv.de) / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

19:30 Ute Freudenberg: Endlich Weihnachtszeit – Das Konzert
Ute Freudenberg verzaubert mit ihrer wundervollen Stimme, der positiven Aura und den hinreißenden Texten die gesamte deutschsprachige Musikwelt. In Samstagabendshows wie „Willkommen bei Carmen Nebel“ ist Ute Freudenberg ein gern gesehener Gast, die immer wieder aufs Neue für musikalische Highlights sorgt. Der im Duett mit Christian Lais gesungene Titel „Auf den Dächern von Berlin“ landete 2011 direkt auf Platz eins der deutschen Radio-Schlager-Charts und reihte Ute Freudenberg endgültig in die erste Riege der Schlagersängerinnen ein. Musikalisch schöpft sie die ganze Bandbreite von rockig bis melancholisch und besinnlich aus. Stets hervorragend und mit einer einmaligen Leidenschaft interpretiert. Ein Konzert mit Ute Freudenberg ist nicht nur für Schlagerfans ein musikalischer Hochgenuss, ihre Musik verbindet Generationen miteinander. Lassen Sie sich von dieser lebensfrohen Powerfrau mitreißen und erleben Sie mit Ute Freudenberg einen unterhaltsamen Abend der Extraklasse. / Schelfkirche Schwerin, Puschkinstraße 3

20:00 Julvisor – Konzert
Wie üblich bestechen die Songs aus Schweden, Norwegen und Island mal durch ihre filigrane Schlichtheit, mal durch große, dramatische Spannungsbögen. Fordern sie den Hörer hier schwungvoll zum Tanz, wird er an anderer Stelle in die Weite des nordischen Winters getragen. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Fr 10.12.

19:30 Festspiele MV: (Neubrandenburg) Iveta Apkalna & der Riga Cathedral Boys Choir
Das Land, das singt — so wird Lettland im Volksmund genannt. Tatsächlich ist die kulturelle Identität in kaum einem anderen Land so stark mit dem Gesang verbunden wie in dem baltischen Staat. Bei rund zwei Millionen Einwohnern gibt es in Lettland über 1.200 Chöre. Einer der bekanntesten gastiert im Festspielwinter 2021 in Mecklenburg-Vorpommern: der Riga Cathedral Boys Choir. Gemeinsam mit Landsfrau und Ausnahmeorganistin Iveta Apkalna bringen die jungen lettischen Sänger weihnachtliche Stimmung mit nach Neubrandenburg. In der Konzertkirche erklingen atmosphärische Werke von Rachmaninow, Pärt u. a. sowie bekannte Weihnachtslieder. (Festspiele-mv.de) / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

1 2 3 4 5