Datenexport

Do 08.07.

20:30 Schlossfestspiele: Titanic – The Musical (In Planung)
Sie war der Stolz der See und galt als technisch vollendetes Wunderwerk, doch sie sank bereits auf ihrer ersten Fahrt und riss Tausende mit in die Tiefe – der Untergang der „Titanic“ am 14. April 1912 im Nordatlantik steht seitdem für den zerplatzten Traum uneingeschränkter Machbarkeit. Im fatalen Zusammenprall des als unsinkbar geltenden Schiffsriesen mit den Kräften der Natur zeigt sich auch 110 Jahre nach ihrem Stapellauf, wohin blinder Fortschrittsglaube, Gigantomanie, Geschwindigkeitswahn und die Gier nach Rekorden und Profiten führen kann. (schlossfestspiele-schwerin.de) Noch kein Ticketverkauf! / Alter Garten, Alter Garten

21:00 Festspiele MV: (Schwerin) Late Night
Mit ihrer Perfektion und Spielfreude gehören die Festspielpreisträger des vision string quartet zu den vielversprechendsten Nachwuchsquartetten. Drei Tage reisen die vier Musiker quer durch das Bundesland und bringen ein facettenreiches Programm zu Gehör. Das vision string quartet bittet zur MV-Premiere: Das Ensemble präsentiert sein neues Programm aus eigenen Jazz-, Rock- und Pop-Kompositionen erstmals in Mecklenburg-Vorpommern. Mit einem Feuerwerk aus spannungsgeladenen Grooves, packenden Off-Beats und ungezähmter Spielfreude stellen die vier Musiker unter Beweis, dass sie nicht nur in der Klassik, sondern auch in der Moderne zu Hause sind. (festspiele-mv.de) / Perzinasaal, Wismarsche Straße 144

Fr 09.07.

20:00 Abendsafari durch den Zoo Schwerin
Am Abend sind die Zoopforten geschlossen und die letzten Besucher sind bereits gegangen. Eigentlich, denn für die geführte Abendsafari wird der Zoo nochmals geöffnet. Alle Besucher erfahren viel Neues über die Tiere und können die Ruhe sowie die abendliche Atmosphäre im Schweriner Zoo genießen. Auch die Tiere sind bereits im Feierabend, machen es sich gemütlich und freuen sich auf die letzte Mahlzeit des Tages. Manche Tiere werden erst jetzt so richtig munter. Es stehen zum Beispiel Fütterungen bei Wolf und Rothund sowie Besuche bei Tier-WGs auf dem Programm. Mit etwas Glück lassen sich auch die beiden langnasigen Schlafmützen Carlos und Felice, die Großen Ameisenbären, zu einem Imbiss überreden. Sicher ist jedoch, so ein Abendspaziergang bietet viele Überraschungen und jede Menge neue Eindrücke. (Zoo Schwerin)A / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

20:00 Leipziger Pfeffermühle – Das Kabarett
Das Kabarett sucht ständig nach neuen Formen und Mitteln, um sich in diesen turbulenten Zeiten Gehör zu verschaffen. Die „Pfeffermüller“ setzen dabei auf eine Mischung aus zeitgemäßer Unterhaltung und künstlerischer Tradition. Neben bissigen Pointen und deftigem politischen Witz gibt es geschliffene Dialoge, komödiantische Spielszenen und Gesangsnummern, die unter die Haut gehen. Showvergnügen als Mittel zum Zweck des Denkvergnügens. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

20:30 Schlossfestspiele: Die Schildbürger (In Planung)
Die Bürger von Schilda leiden schwer unter ihrer Weisheit, denn ihr Erfindungsreichtum und ihr kluger Rat sind überall so gefragt, dass sie einfach nicht in Ruhe leben können. Da hilft nur eins: sich blöd stellen. Und so hecken sie eine Reihe von Schelmenstreichen aus, um der Welt ihre Dummheit zu beweisen. Licht in Säcken und Eimern ins Dunkel des Rathauses zu bringen, Salz zu säen oder der Versuch eine im See versenkte Glocke wieder zu finden, sind nur einige ihrer berühmten Narrheiten. (schlossfestspiele-schwerin.de) Noch kein Ticketverkauf! / Schloss Schwerin, Lennéstraße 1

20:30 Schlossfestspiele: Titanic – The Musical (In Planung)
Sie war der Stolz der See und galt als technisch vollendetes Wunderwerk, doch sie sank bereits auf ihrer ersten Fahrt und riss Tausende mit in die Tiefe – der Untergang der „Titanic“ am 14. April 1912 im Nordatlantik steht seitdem für den zerplatzten Traum uneingeschränkter Machbarkeit. Im fatalen Zusammenprall des als unsinkbar geltenden Schiffsriesen mit den Kräften der Natur zeigt sich auch 110 Jahre nach ihrem Stapellauf, wohin blinder Fortschrittsglaube, Gigantomanie, Geschwindigkeitswahn und die Gier nach Rekorden und Profiten führen kann. (schlossfestspiele-schwerin.de) Noch kein Ticketverkauf! / Alter Garten, Alter Garten

Sa 10.07.

20:00 Leipziger Pfeffermühle – Das Kabarett
Das Kabarett sucht ständig nach neuen Formen und Mitteln, um sich in diesen turbulenten Zeiten Gehör zu verschaffen. Die „Pfeffermüller“ setzen dabei auf eine Mischung aus zeitgemäßer Unterhaltung und künstlerischer Tradition. Neben bissigen Pointen und deftigem politischen Witz gibt es geschliffene Dialoge, komödiantische Spielszenen und Gesangsnummern, die unter die Haut gehen. Showvergnügen als Mittel zum Zweck des Denkvergnügens. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

20:30 Schlossfestspiele: Die Schildbürger (In Planung)
Die Bürger von Schilda leiden schwer unter ihrer Weisheit, denn ihr Erfindungsreichtum und ihr kluger Rat sind überall so gefragt, dass sie einfach nicht in Ruhe leben können. Da hilft nur eins: sich blöd stellen. Und so hecken sie eine Reihe von Schelmenstreichen aus, um der Welt ihre Dummheit zu beweisen. Licht in Säcken und Eimern ins Dunkel des Rathauses zu bringen, Salz zu säen oder der Versuch eine im See versenkte Glocke wieder zu finden, sind nur einige ihrer berühmten Narrheiten. (schlossfestspiele-schwerin.de) Noch kein Ticketverkauf! / Schloss Schwerin, Lennéstraße 1

20:30 Schlossfestspiele: Titanic – The Musical (In Planung)
Sie war der Stolz der See und galt als technisch vollendetes Wunderwerk, doch sie sank bereits auf ihrer ersten Fahrt und riss Tausende mit in die Tiefe – der Untergang der „Titanic“ am 14. April 1912 im Nordatlantik steht seitdem für den zerplatzten Traum uneingeschränkter Machbarkeit. Im fatalen Zusammenprall des als unsinkbar geltenden Schiffsriesen mit den Kräften der Natur zeigt sich auch 110 Jahre nach ihrem Stapellauf, wohin blinder Fortschrittsglaube, Gigantomanie, Geschwindigkeitswahn und die Gier nach Rekorden und Profiten führen kann. (schlossfestspiele-schwerin.de) Noch kein Ticketverkauf! / Alter Garten, Alter Garten

So 11.07.

15:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) Academy of St. Martin in the Fields – Julia Fischer & Nils Mönkemeyer
Ein Wochenende mit der Academy of St Martin in the Fields: Für drei Tage kommt eines der bekanntesten Kammerorchester der Welt nach Mecklenburg-Vorpommern und gastiert mit hochkarätigen Solistinnen und Solisten an den schönsten Orten des Landes. Zum Abschluss des Wochenendes laden die Musikerinnen und Musiker der Academy of St Martin in the Fields in die idyllisch gelegene Festspielscheune auf Schloss und Gut Ulrichshusen. Dort treffen sie auf zwei alte Bekannte: den Preisträger in Residence Nils Mönkemeyer an der Bratsche und die Solistenpreisträgerin Julia Fischer an der Violine. Gemeinsam bringen sie Mozarts klangprächtige Sinfonia concertante Es-Dur zum Besten. Den passenden musikalischen Rahmen bilden zwei Sinfonien: Mendelssohn Bartholdys frühe Streichersinfonie Nr. 10, die durch ihre chromatische Tonsprache überrascht, und Mozarts »Große g-Moll-Sinfonie«. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

Mi 14.07.

14:30 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Deutsche Stiftung Musikleben präsentiert Katharina Martini und Jin Ju Oh
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Als Repräsentantin der Deutschen Stiftung Musikleben stellt sich die Flötistin Katharina Martini vor, die bereits 2019 am Sommercampus teilgenommen hat, der jährlich in Kooperation der Hochschule für Musik und Theater Rostock und den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern stattfindet. Gemeinsam mit der chinesischen Pianistin Jin Ju Oh gibt sie Werke von Piazzolla, Debussy, Enescu u. a. zum Besten. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

16:00 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Geführter Spaziergang durch die Festonallee
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Der weitläufige Schlosspark in Klütz lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Bei der »Bothmer-Musik« sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen, Schloss und Park zu besichtigen. Bei einem Spaziergang wird die Entstehung der historischen Festonallee beleuchtet sowie auf beeindruckende Weise die prächtige Anlage gezeigt. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

18:00 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Merito String Quartet Award präsentiert Castalian String Quartet
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Der Merito String Quartet Award wurde 2018 erstmals vergeben und präsentiert bei der »Bothmer-Musik« das aufstrebende Castalian String Quartet. Die jungen, in London ansässigen Musikerinnen und Musiker bringen Janáčeks erstes Streichquartett »Kreutzersonate« und Mendelssohn Bartholdys Streichquartett Nr. 6 zu Gehör. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

19:30 Festspiele MV: (Nakenstorf) Junge Elite – Timothy Ridout
Die Kunstscheune in Nakenstorf am Neuklostersee ist seit Jahren beliebte Spielstätte für die Musikerinnen und Musiker der Reihe »Junge Elite«. Hier wird der von der Presse für seinen »warmen und ausdrucksstarken Ton« gelobte Bratscher Timothy Ridout zu erleben sein. Seit 2019 ist er zudem New Generation Artist der BBC. Gemeinsam mit Jonathan Ware am Klavier präsentiert er für Viola und Klavier arrangierte Werke von Brahms und Schumann. (festspiele-mv.de) / Nakenstorf, Kunstscheune, Seestraße 1

20:00 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Internationaler Musikwettbewerb der ARD präsentiert Friedrich Thiele und Naoko Sonoda
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Der Internationale Musikwettbewerb der ARD stellt den Cellisten und dreifachen Preisträger Friedrich Thiele vor. Gemeinsam mit der Pianistin Naoko Sonoda präsentiert er Werke von Beethoven, Schostakowitsch und Wieniawski. Im Anschluss beschließt das Ensemble der »Bothmer-Musik« mit Dvořáks Klavierquintett A-Dur den klangvollen Tag. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

Do 15.07.

14:30 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Borletti-Buitoni Trust präsentiert Trio Sōra
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Der Borletti-Buitoni Trust gehört zu den langjährigen Partnerinstitutionen der »Bothmer-Musik« und stellt das Trio Sōra vor. Das vielversprechende Nachwuchsensemble präsentiert Beethovens »Erzherzog«-Trio. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

16:00 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Gespräch mit Künstlerinnen und Künstlern der Bothmer-Musik
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Bei einem nachmittäglichen Gespräch mit den Künstlerinnen und Künstlern der »Bothmer-Musik« erhalten die Besucher und Besucherinnen Einblicke in das Leben der vielversprechenden Nachwuchstalente. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

17:30 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Sir András Schiff Programm der Kronberg Academy präsentiert Jean-Sélim Abdelmoula
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Der aus der Schweiz stammende Pianist Jean-Sélim Abdelmoula ist Repräsentant des Sir András Schiff Programms der Kronberg Academy und bringt ein solistisches Programm mit Schuberts letzter Klaviersonate Nr. 21 zur Aufführung. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

20:00 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Festspiele Mecklenburg-Vorpommern präsentieren Francisco Fullana und Tomomi Sato
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind immer auf der Suche nach jungen Nachwuchstalenten. Bei der »Bothmer-Musik« stellt das Festival den spanischen Geiger Francisco Fullana vor. Gemeinsam mit der Pianistin Tomomi Sato gibt er Schumanns Violinsonate Nr. 2 zum Besten. Im Anschluss beschließt das Ensemble der »Bothmer-Musik« mit Werken von Bach und Mozart den musikalischen Tag. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

Fr 16.07.

14:30 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Kronberg Academy präsentiert Sindy Mohamed und Jean-Sélim Abdelmoula
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Als Repräsentanten der Kronberg Academy stellen sich die junge, aus Frankreich stammende Bratscherin Sindy Mohamed und der Pianist Jean-Sélim Abdelmoula vor. Gemeinsam bringen sie Schumanns Märchenbilder sowie Werke von de Falla und Brahms zu Gehör. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

16:00 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Respice finem-bedenke das Ende
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Der weitläufige Schlosspark in Klütz lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Bei der »Bothmer-Musik« sind die Besucherinnen und Besucher auch eingeladen, Schloss und Park zu besichtigen. Bei einem unterhaltsamen Einführungsvortrag mit inkludierten Quiz wird die Geschichte von Schloss Bothmer beleuchtet. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

16:00 Gourmet Garten
Genießen Sie drei Tage lang kulinarische Köstlichkeiten, die in Schwerins schönstem Gartenrestaurant vor Ort von verschiedenen Köchen für Sie zubereitet werden. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Schlossgarten, Schlossgarten

17:30 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Young Classical Artist Trust (YCAT) präsentiert Samuele Telari
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Der aus Italien stammende Akkordeonist Samuele Telari ist Repräsentant des Young Classic Artists Trust (YCAT) und bringt ein solistisches Programm mit Werken in Bearbeitung für Akkordeon von Bach und Ligeti sowie Mussorgskis beliebte Bilder einer Ausstellung zu Gehör. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

20:00 Festspiele MV: (Klütz) Bothmer-Musik / Abschlusskonzert des Ensembles der Bothmer-Musik Dvorák, Haydn, und Tschaikowski
Die »Bothmer-Musik« präsentiert an drei Tagen im einzigartigen Ambiente der barocken Anlage von Schloss Bothmer in Klütz den musikalischen Spitzennachwuchs aus aller Welt. Beim Abschlusskonzert kommen traditionell noch einmal alle Musikerinnen und Musiker der »Bothmer-Musik« zusammen und gestalten einen facettenreichen Kammermusikabend. In verschiedenen Besetzungen erklingen Werke von Dvořák, Haydn und Tschaikowski, die während der »Bothmer-Musik« erarbeitet und geprobt werden. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

Sa 17.07.

12:00 Gourmet Garten
Seien Sie gespannt auf kulinarische Köstlichkeiten der Schweriner Köche, erlesene Weine aus Franken und dem Rest der Welt  in Schwerins schönstem Gartenrestaurant im historischen Schlossgarten. Freuen Sie sich auf Spezialitäten aus der Toscana, Wild aus heimischen Wäldern, Pasta & Steaks und Pralinen, die sie so noch nie gekostet haben.Es gibt frisch gezapftes Bier, herrliche Cocktails, Kaffee & Kuchen und edle Spirituosen. Dazu gesellen sich Musiker, die die Gäste stilvoll auf der Genussreise begleiten. (Schwerin.de) Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Schlossgarten, Schlossgarten

So 18.07.

11:00 Gourmet Garten
Der Schlossgarten verwandelt sich wieder in einen Freiluft-Feinschmecker-Tempel: An drei Tagen lockt der GourmetGarten in das historische Ambiente. Neugierige Besucher und (Hobby)Gourmets können von 11-18 Uhr rund um den Schlossgartenpavillon Musik und Wein genießen, kulinarische Spezialitäten einkaufen und die herrliche Atmosphäre erleben. (Schwerin.live) Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Schlossgarten, Schlossgarten

Di 20.07.

19:30 Chris De Burgh – Sommer 2021 (Verlegt vom 12.07.2020)
Chris de Burg ist im Rahmen seiner "Solo Tour Sommer 2020" im Juli wieder mit Hit-Programm in Deutschland unterwegs. / Freilichtbühne, Johannes Stelling Straße 10

Fr 23.07.

19:30 Festspiele MV: (Ludwigslust) Preisträger in Residence – Im Dialog
Preisträger in Residence Nils Mönkemeyer trifft erstmals auf das Vokal- und Preisträgerensemble amarcord. Gemeinsam mit weiteren Meisterschülerinnen und -schülern des Bratschers sowie dem Theorbisten Andreas Arend gastieren die Musiker in der Ludwigsluster Stadtkirche mit ihrem imposanten Altargemälde. Hier gestalten sie vokal und instrumental einen Dialog zwischen Alt und Neu, von poetisch bis experimentell. Die Werke erklingen in eigens für diesen Anlass arrangierten Fassungen. (festspiele-mv.de) / Stadtkirche Ludwigslust, An der Stadtkirche

20:00 Abendsafari durch den Zoo Schwerin
Am Abend sind die Zoopforten geschlossen und die letzten Besucher sind bereits gegangen. Eigentlich, denn für die geführte Abendsafari wird der Zoo nochmals geöffnet. Alle Besucher erfahren viel Neues über die Tiere und können die Ruhe sowie die abendliche Atmosphäre im Schweriner Zoo genießen. Auch die Tiere sind bereits im Feierabend, machen es sich gemütlich und freuen sich auf die letzte Mahlzeit des Tages. Manche Tiere werden erst jetzt so richtig munter. Es stehen zum Beispiel Fütterungen bei Wolf und Rothund sowie Besuche bei Tier-WGs auf dem Programm. Mit etwas Glück lassen sich auch die beiden langnasigen Schlafmützen Carlos und Felice, die Großen Ameisenbären, zu einem Imbiss überreden. Sicher ist jedoch, so ein Abendspaziergang bietet viele Überraschungen und jede Menge neue Eindrücke. (Zoo Schwerin) / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

20:00 The magical music of Harry Potter – live in concert
Die Harry Potter Filme sind die erfolgreichsten Filme der Kinogeschichte, nun kommt die Oscar-nominierte Filmmusik in einem einmaligen Konzertabend mit den Weasleys! Original-Darsteller, Starsolisten, das London Philharmonic & Symphonic Film-Orchester mit Chor sowie einem weltbekannten Magier werden die musikalische Welt von Harry Potter zum Leben erwecken. Die Besucher dürfen sich auf die musikalisch populärsten Höhepunkte des Harry Potter Universums freuen. Das Programm umfasst die Film-Soundtracks des vierfachen Oscarpreisträgers John Williams, Patrick Doyle, Nicolas Hooper und des weiteren Oscarpreisträgers Alexander Desplat sowie die beste Musik aus „Harry Potter und das verwunschene Kind“. (facebook.de) / Freilichtbühne, Johannes Stelling Straße 10

Sa 24.07.

17:00 Festspiele MV: (Redefin) Weltstars in Redefin: Hope & Eschenbach
2021 kehrt Daniel Hope zurück nach Mecklenburg-Vorpommern: Gemeinsam mit dem Zürcher Kammerorchester macht der Weltstar sowohl als Music Director als auch als Solist Station auf dem Landgestüt Redefin. Dem traditionellen Rahmenprogramm mit Pferdeshow, Ponyreiten und Picknick auf den Wiesen des großzügigen Geländes folgt ein Konzert, bei dem sich die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Christoph Eschenbach die Ehre geben und Werke von Haydn, Bach und Mozart zu Gehör bringen. Für Carl Philipp Emanuel Bachs Flötenkonzert tritt der gefragte Nachwuchsflötist Stathis Karapanos zudem als Solist auf die Bühne der Reithalle. (festspiele-mv.de) / Landgestüt Redefin, Betriebsgelände 1

So 25.07.

17:00 Festspiele MV: (Redefin) Weltstars in Redefin: Nigel Kennedy
Das Deutsche Kammerorchester Berlin und der britische Violinist Nigel Kennedy stehen unisono für Innovation in der klassischen Musik. In der Reithalle des Landgestüts Redefin unterstreichen sie diesen Anspruch mit Nachdruck: Mit Beethovens Violinkonzert und Kennedys neuester Eigenkomposition bringen sie Klassiker und Moderne jenseits von Konventionen und ausgetretenen Pfaden in einem Konzert auf die Bühne. (festspiele-mv.de) / Landgestüt Redefin, Betriebsgelände 1

Do 29.07.

19:30 Festspiele MV: (Gadebusch) Good Vibes
Das Landesjugendjazzorchester von Mecklenburg-Vorpommern beschäftigt sich in dieser Saison mit der Rolle des Vibraphons im Jazz. Bezugnehmend auf Vertreterinnen und Vertreter dieses Instruments in der Jazzgeschichte wie Lionel Hampton, Terry Gibs oder Gary Burton begleiten die jungen Musiker und Musikerinnen des Jugendjazzorchesters den international renommierten Vibraphonisten Christopher Dell in einer neuen Spielstätte: der Aula am Schloss in Gadebusch. Dort wird das Schlossareal u. a. zu einer Kultur- und Musikakademie in und für Mecklenburg-Vorpommern entwickelt. (Festspiele-mv.de) / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Mi 04.08.

14:30 Seniorennachmittag
Der Zoo Schwerin lädt zu traditionellen Seniorennachmittagen mit buntem Programm ein. Es gibt ein mecklenburgisches Bühnenprogramm zum Schunkeln, sowie ein kleiner Zoo-Rundgang versprechen einen unterhaltsamen Tag. Für diejenigen, denen das Laufen nicht mehr so leicht fällt, steht der Zoo-Shuttle-Service zur Verfügung, der die Besucher bequem vom Haupteingang zur Bühne bei der Bauernschänke und wieder zurück fährt. Für individuelle Spazierfahrten können E-Scooter und Rollstühle angemietet werden. (Zoo Schwerin) / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

19:30 Festspiele MV: (Hagenow) Junge Elie – Nicolas Namoradze
Als »sparkling, sensitive and coloristic« betitelt die New York Times den aufstrebenden Pianisten Nicolas Namoradze. In der Alten Synagoge in Hagenow wird er mit einem Klavier-Rezital im Rahmen der »Jungen Elite« bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern auftreten. Im Gepäck hat der Preisträger der Honens International Piano Competition neben Werken von Rachmaninow, Liszt u. a. auch Auszüge aus Bachs bekannter Kunst der Fuge. (festspiele-mv.de) / Hagenow, Alte Synagoge, Hagenstraße 48

Do 05.08.

19:30 Festspiele MV: (Niendorf) Ein Abend mit Romeo und Julia
In der idyllisch gelegenen Gutsscheune der Familie Lembke erklingen in Niendorf auf Poel Töne der jungen norddeutschen philharmonie. Die Stammgäste präsentieren in der Gutsscheune unter der Leitung des aus der Schweiz stammenden Dirigenten Baldur Brönnimann Werke von Ravel und Prokofjew. Der Trompeter und WEMAG-Solistenpreisträger Tamás Pálfalvi ergänzt das Orchester als Solist und spielt Tomasis virtuoses Trompetenkonzert, das durch seine expressiven sowie gesanglichen Klängen besticht. (Festspiele-mv.de) / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Fr 06.08.

18:00 Festspiele MV: (Ludwigslust) Kleines Fest im großen Park
Bitte beachten Sie, dass dieses Konzert aufgrund der behördlichen Vorgaben im Zuge der anhaltenden Corona-Pandemie nicht wie ursprünglich geplant durchgeführt werden kann. Die Festspiele MV konnte hierfür einen neuen Termin finden, der ursprüngliche Termin war am 7. August 2020. Das Kleine Fest im großen Park ist eine der erfolgreichsten Sommerveranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern mit künstlerischen Darbietungen der Extraklasse. Zahlreiche Komödianten, Kleinkünstler, Akrobaten, Magier und Musiker bevölkern an zwei Festtagen die Wiesen und die rund 25 Bühnen im weitläufigen Park des Ludwigsluster Barockschlosses. Ein farbenfrohes Feuerwerk bildet den Abschluss zweier perfekter Sommertage für Groß und Klein. Das Kleine Fest im großen Park erfreut sich anhaltend großer Beliebtheit – sichern Sie sich daher unbedingt frühzeitig Ihre Karten! / Schloss Ludwigslust, Schloßfreiheit

Sa 07.08.

18:00 Festspiele MV: (Ludwigslust) Kleines Fest im großen Park
Bitte beachten Sie, dass dieses Konzert aufgrund der behördlichen Vorgaben im Zuge der anhaltenden Corona-Pandemie nicht wie ursprünglich geplant durchgeführt werden kann. Die Festspiele MV konnte hierfür einen neuen Termin finden, der ursprüngliche Termin war am 8. August 2020. Das Kleine Fest im großen Park ist eine der erfolgreichsten Sommerveranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern mit künstlerischen Darbietungen der Extraklasse. Zahlreiche Komödianten, Kleinkünstler, Akrobaten, Magier und Musiker bevölkern an zwei Festtagen die Wiesen und die rund 25 Bühnen im weitläufigen Park des Ludwigsluster Barockschlosses. Ein farbenfrohes Feuerwerk bildet den Abschluss zweier perfekter Sommertage für Groß und Klein. Das Kleine Fest im großen Park erfreut sich anhaltend großer Beliebtheit – sichern Sie sich daher unbedingt frühzeitig Ihre Karten! / Schloss Ludwigslust, Schloßfreiheit

19:00 Zoo Kultur
Der Zoo Schwerin lädt zu der neuen Veranstaltungsreihe „ZooKultur“ ein. Bei entspannter Abendstimmung könnt ihr in die bunten Unterwasserwelten der Ostsee eintauchen. Entlang der Wege durch den Zoo zeigt die Fotoausstellung „abgrundtiefbunt“ das unerwartet bunte und geheimnisvolle Leben des künstlichen Riffs Nienhagen. (Zoo Schwerin) / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

22:00 Maxwell (187 Straßenbande) & Joshi Mizu
/ Club Zenit, Pappelgrund 15a

So 08.08.

14:00 Festspiele MV: (Beidendorf) Ein Tag in Beidendorf: Große Kammermusik
Das in Nordwestmecklenburg gelegene Örtchen Beidendorf einmal kennenlernen? »Ein Tag in Beidendorf« macht es möglich. Am Nachmittag präsentieren die Violinistin Mira Tujakbajewa und Nicholas Rimmer am Klavier große Kammermusik in der gotischen Backsteinkirche. Auf dem Programm: virtuose Violinsonaten von Beethoven und Fauré sowie Strawinskis Suite Italienne, in der hauptsächlich Themen aus dem Ballett »Pulcinella« verwendet wurden. (festspiele-mv.de) / Beidendorf, Dorfkirche, Waldstraße

18:00 Festspiele MV: (Beidendorf) Ein Tag in Beidendorf: Der Klang der Seidenstraße
Das in Nordwestmecklenburg gelegene Örtchen Beidendorf einmal kennenlernen? »Ein Tag in Beidendorf« macht es möglich. Am Abend stehen in der gotischen Backsteinkirche Kompositionen aus Ländern, die auf der Route der alten Seidenstraße liegen, auf dem Programm. Reiseberichte und Texte von Johann Wolfgang von Goethe und Marco Polo ergänzen die Klänge der in Kasachstan geborenen Geigerin Mira Tujakbajewa und Nicholas Rimmer am Klavier. (festspiele-mv.de) / Beidendorf, Dorfkirche, Waldstraße

Mi 11.08.

20:00 Sascha Grammel – Fast Fertig!
Alle mal kurz das Besteck weglegen: Sascha Grammel's neues live-Programmel ist "FAST FERTIG! "Nee, Moment, es heißt " FAST FERTIG!" . Und das neue Programm ist selbstverständlich zum großen live-Tourstart im Mai 2019 "rechtzeitig fertig", wobei Spandaus ganzer Stolz und fast-von-Natur-aus-blondgesträhnter Bauchredner-König dafür bekannt ist, noch bis zur allerletzten Minute hier und da an seiner Show zu feilen. Und das lohnt sich: Denn auch "FAST FERTIG!" ist wieder genau das, was man zurecht von Sascha und seinem liebevoll-verrückten Puppenzoo erwarten kann: Immer lustig, manchmal albern und oft ans Herz gehend. Bauchredner-Ehrenwort! / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Fr 13.08.

12:00 Drachenbootfestival
Das Drachenbootfestival Pfaffenteich ist die größte Drachenbootveranstaltung Deutschlands. Mehr als 100 Drachenbootteams nehmen jährlich an dem Event Teil. Ein buntes, kulturelles Familienprogramm und zwei abendliche Partys runden die Veranstaltung ab und lassen das Festival zu einem sportlichen Fest werden. (Schwerin.de) / Pfaffenteich, Pfaffenteich, Innenstadt

20:00 Abendsafari durch den Zoo Schwerin
Am Abend sind die Zoopforten geschlossen und die letzten Besucher sind bereits gegangen. Eigentlich, denn für die geführte Abendsafari wird der Zoo nochmals geöffnet. Alle Besucher erfahren viel Neues über die Tiere und können die Ruhe sowie die abendliche Atmosphäre im Schweriner Zoo genießen. Auch die Tiere sind bereits im Feierabend, machen es sich gemütlich und freuen sich auf die letzte Mahlzeit des Tages. Manche Tiere werden erst jetzt so richtig munter. Es stehen zum Beispiel Fütterungen bei Wolf und Rothund sowie Besuche bei Tier-WGs auf dem Programm. Mit etwas Glück lassen sich auch die beiden langnasigen Schlafmützen Carlos und Felice, die Großen Ameisenbären, zu einem Imbiss überreden. Sicher ist jedoch, so ein Abendspaziergang bietet viele Überraschungen und jede Menge neue Eindrücke. (Zoo Schwerin) / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

Sa 14.08.

09:00 Drachenbootfestival
Das Drachenbootfestival am Pfaffenteich in Schwerin gehört zu den traditionsreichsten und größten Drachenbootveranstaltungen Europas. Höhepunkt ist am Samstagabend ab 22.45 Uhr das Feuerwerk, welches direkt vom Schweriner Pfaffenteich gestartet wird. Mehr als 140 Teams nehmen Jahr für Jahr im August an diesem Spektakel in der Innenstadt Schwerins teil. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Besucher dürfen sich auf die leckere, knusprige Drachenbratwurst freuen. (volksfeste-in-deutschland.de) / Pfaffenteich, Pfaffenteich, Innenstadt

20:00 Revolverheld: Zimmer mit Blick Open-Air
Verlegt vom 06.06.2020 Sie gehören unangefochten zur Speerspitze der deutschsprachigen Top-Künstler; Revolverheld. Mit ihrem aktuellen Album „Zimmer mit Blick“ gehen die sympathischen Hamburger raus an die frische Luft und präsentieren sich auf auserwählten Open Airs im Sommer 2020 ihrem treuen Publikum. Und wenn die Jungs dann „und wir tanzen wie beim ersten Mal“ singen, ist es doch ganz egal wie es aussieht, solange das Publikum Spaß dabei hat und den haben sie zu 100 Prozent. Das zeigt den neuen und doch bekannten Spirit einer Band, die es einfach liebt, Musik für sich selbst und die Fans da draußen zu machen. / Freilichtbühne, Johannes Stelling Straße 10

So 15.08.

09:00 Drachenbootfestival
Schwerin ist zu einem Zentrum des deutschen Drachenboot-Wettkampfsports geworden. Alljährlich finden spannungsgeladene Rennen auf dem Pfaffenteich statt, bei denen sowohl die Akteure als auch die Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen. (schwerin-m.vp.de) / Pfaffenteich, Pfaffenteich, Innenstadt

Di 17.08.

19:00 Kino unterm Himmel 6. Schweriner Sommerfilmfest
Der zauberhafte Garten des Schleswig-Holstein-Hauses verwandelt sich knapp eine Woche lang in ein Sommerkinomärchen unter freiem Himmel. Beim Einlass gibt es kleine musikalische Darbietungen vor den jeweiligen Filmen. (Schwerin.de) / Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12

Mi 18.08.

19:00 Kino unterm Himmel 6. Schweriner Sommerfilmfest
Fünf Tage gibt es Kino vom Feinsten. An jedem Kinoabend können es sich Filmgenießer ab 19.00 Uhr im Garten des Schleswig-Holstein-Hauses gemütlich machen. Um 19.30 Uhr erwartet die BesucherInnen dann eine gut gelaunte musikalische Einstimmung durch Schweriner Bands. Um 20.30 Uhr heißt es „Film ab“. (Schwerin.de) / Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12

19:30 Festspiele MV: (Beidendorf) Böhmischer Abend
Das israelisch-niederländische Busch Trio ist nicht nur Preisträger der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch Meister der böhmischen Musik, wie seine hochgelobte CD-Einspielung mit Dvořáks Kammermusikrepertoire beweist. In der gotischen Backsteinkirche in Beidendorf präsentieren die drei Musiker neben Dvořáks »Dumky-Trio«, dessen Name von traditionellen slawischen Balladen (Dumka) abgeleitet wurde, ebenso Werke von den tschechischen Komponisten Suk und Smetana. (festspiele-mv.de) / Beidendorf, Dorfkirche, Waldstraße

Do 19.08.

19:00 Kino unterm Himmel 6. Schweriner Sommerfilmfest
Der zauberhafte Garten des Schleswig-Holstein-Hauses verwandelt sich knapp eine Woche lang in ein Sommerkinomärchen unter freiem Himmel. Beim Einlass gibt es kleine musikalische Darbietungen vor den jeweiligen Filmen. (Schwerin.de) / Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12

19:30 Festspiele MV: (Groß Schwansee) Junge Elite – Sào Soulez Larivière
Der Fanny Mendelssohn Förderpreis hat sich in der Musikwelt bei der Förderung junger Talente etabliert und schon lange besteht eine enge Verbundenheit zu den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Auch im Festspielsommer 2021 wird diese fruchtbare Partnerschaft fortgesetzt. Im Pferdestall des Schlossgutes Groß Schwansee präsentiert sich der Bratscher und diesjährige Preisträger Sào Soulez Larivière mit Werken von Clarke, Hindemith, Takemitsu u. a. (Festspiele-mv.de) / Groß Schwansee, Pferdestall, Am Park 1

20:00 Chin Meyer – Leben im Plus – Kabarett
Chin Meyer, Humor-Meister der Finanzwelt und Deutschlands Top-Analyst für Lebensverhältnisse, ist sich sicher: bisherige große Widersprüche vereinen sich vor unseren Augen zu spannenden Synergien, getrieben von Geld und Politik. Bis vor kurzem galt: trotziges 5jähriges Kind ODER mächtigster Mann der Welt. Verfassungsschutz ODER Pannen-Dienst. Mutter aller Probleme-Minister ODER Schraube locker. Doch das alte ENTWEDER – ODER-Denken ist ein Fall für den Misthaufen. Chin Meyer dreht die Verhältnisse um, lässt Widersprüche humorvoll zu und inspiriert ein Leben im Plus. Also: mentaler Veganer sein UND trotzdem Steak essen! Totalitäre Neigungen haben UND trotzdem Menschenrechte achten! Banker sein UND trotzdem sozialverträglich handeln! Gewohnt geistvoll und bissig durchforstet Chin Meyer die herrlich absurden Widersprüche von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik: Ob Digitalisierung 4.0, künstliche Intelligenzen oder Migration – wie immer unterstützt vom Steuerfahnder Sigmund von Treiber und weiteren Management-Gurus surft Deutschlands bekanntester Finanzkabarettist böse, charmant, improvisationsfreudig, musikalisch und überaus unterhaltsam durch unsere schöne, bunte, neue Welt. Karten unter: Tel.: 0385/5925215 (Tourist Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

21:00 Greenpeace präsentiert: Markus Mauthe – An den Rändern des Horizonts
In den vergangenen Jahren war Markus Mauthe wieder mit seiner Kamera in den verschiedensten Ecken des Planeten unterwegs und hat viele Fotos und spannende Erlebnisse mit nach Hause gebracht. Indigene Völker spielen dabei eine zentrale Rolle. Menschen aus vier Kontinenten, die in solch unterschiedlichen Lebensräumen wie Wäldern, Savannen, im Eis oder auf dem Wasser leben, erzählen ihre Geschichten. Auf den Reisen hat ihn stets ein Filmteam begleitet. Aus über 150 Stunden Filmmaterial ist ein Kinofilm entstanden, dazu bereichern bewegte Bilder auch die neue Liveshow. An diesem Abend der Partner „Greenpeace“. / Freilichtbühne, Johannes Stelling Straße 10

Fr 20.08.

19:00 Kino unterm Himmel 6. Schweriner Sommerfilmfest
Fünf Tage gibt es Kino vom Feinsten. An jedem Kinoabend können es sich Filmgenießer ab 19.00 Uhr im Garten des Schleswig-Holstein-Hauses gemütlich machen. Um 19.30 Uhr erwartet die BesucherInnen dann eine gut gelaunte musikalische Einstimmung durch Schweriner Bands. Um 20.30 Uhr heißt es „Film ab“. (Schwerin.de) / Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12

19:30 Festspiele MV: (Schwerin) Junge Elite – Sängerfest der Jungen Elite
Mit dem »Sängerfest der Jungen Elite« geht es in das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin. Die Sopranistin Nika Gorič, die ihre Ausbildung an der Royal Academy of Music in London erhielt, und der am Internationalen Opernstudio der Hamburgischen Staatsoper tätige Bariton Nicholas Mogg bringen Lieder von Schubert und Schumann sowie Mahlers bekannte Rückert-Lieder zu Gehör. Ergänzt wird das Programm durch Arien von Puccini, Donizetti, Léhar u. a. Musikalische Unterstützung erhalten die Gesangstalente von Pianist Markus Zugehör. (festspiele-mv.de) / Staatstheater, Konzertfoyer, Alter Garten 2

19:30 Festspiele MV: (Wismar) Für einen guten Freund – Tjeknavorian – Müller-Schott – Vinnitskaya
Drei große Künstlerpersönlichkeiten treffen auf zwei Meilensteine der Trioliteratur: Die Pianistin Anna Vinnitskaya und die Festspielpreisträger Daniel Müller-Schott am Cello sowie Emmanuel Tjeknavorian an der Geige bringen große Meisterwerke für ihre Kammermusikbesetzung zu Gehör. Neben Schostakowitschs tragischem Klaviertrio Nr. 2 steht Tschaikowskis monumentales Klaviertrio, ein klingendes Epitaph, in der Wismarer Heiligen-Geist-Kirche auf dem Programm. Beide Werke wurden im Andenken an kurz zuvor verstorbene Freunde der Komponisten geschrieben. (festspiele-mv.de) / Wismar, Heiligen Geist-Kirche, Lübsche Straße 31

20:00 Robert Griess – Kabarett
Wer Griess live erlebt, versteht schnell, warum solch eine Kraft von seinem Witz ausgeht: Er ist der sympathische Durchschnittsbürger und herzliche Kerl, den man sofort gern hat. Sein geschickter Hinterhalt als Sympathieträger eröffnet ihm alle Möglichkeiten, das Bigotte in der Politik umso überraschender zu karikieren. Robert Griess zieht wirklich alles durch den Kakao – aber der ist garantiert fair getradet und nachhaltig angebaut. Das Publikum kann sich endlich über all jene Themen amüsieren, die sonst nur schlechte Laune machen. Yeah! Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 21.08.

19:00 Festspiele MV: (Klütz) Open Air – Ein musikalisches Feuerwerk
Das traditionelle Open-Air-Konzert im Park von Schloss Bothmer lädt zu einem entspannten Picknick im Schlosspark, gekrönt von abendlichem Konzertgenuss mit Feuerwerk. Die Festspielpreisträger Emmanuel Tjeknavorian und Daniel Müller-Schott geben hier Brahms’ melodisch schwelgendes Doppelkonzert zum Besten, das der Hamburger Komponist einst für zwei befreundete Musiker schrieb. Spielfreudige Unterstützung kommt vom Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Unter Leitung seines Chefdirigenten Vladimir Jurowski spielt der gefragte Klangkörper zudem Schuberts »Große« sowie Werke von Mozart. (Festspiele-mv.de) / Schloss Bothmer, Am Park

19:00 Kino unterm Himmel 6. Schweriner Sommerfilmfest
Der zauberhafte Garten des Schleswig-Holstein-Hauses verwandelt sich knapp eine Woche lang in ein Sommerkinomärchen unter freiem Himmel. Beim Einlass gibt es kleine musikalische Darbietungen vor den jeweiligen Filmen. (Schwerin.de) / Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12

So 22.08.

15:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) Gerassimez orchestral
Festspielpreisträger Alexej Gerassimez bringt gemeinsam mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt, bei dem der Percussionist in der Saison 2020/21 Artist in Residence ist, die Festspielscheune im einmaligen Ambiente von Schloss und Gut Ulrichshusen zum Klingen. Unter Leitung seines Generalmusikdirektors Jörg-Peter Weigle stehen Séjournés Marimbakonzert und Gerassimez eigens komponierte Piazonore auf dem Programm. Abgerundet wird das Konzert mit Beethovens revolutionären Meisterwerk: der »Eroica«, in der der Komponist radikale musikalische Ideen und geläuterten Idealismus musikalisch vereint. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

16:00 Festspiele MV: (Basthorst) Junge Elite – Marcel Johannes Kits
In schönster Natur gelegen, bietet Schloss Basthorst die Bühne für den Cellisten Marcel Johannes Kits und die Pianistin Naoko Sonoda. Der aufstrebende, aus Estland stammende Cellist gibt bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern in der Reihe »Junge Elite« eine Kostprobe seines Könnens. Unterstützt wird er von der erfahrenen Klavierbegleiterin Naoko Sonoda. Im Duorezital präsentieren sie Werke von Schnittke, Schubert und Rachmaninow. (festspiele-mv.de) / Schloss Basthorst, Schlossstraße 18

Mi 25.08.

20:00 A-Cappella-Fest zum Geburtstag des Kulturforums
Die zwei Vokalensembles bieten einen facettenreichen und repräsentativen Einblick in das breite Spektrum der A-Cappella-Musikszene. Das junge, weibliche Vokalensemble Sjaella ist seit Kindertagen spezialisiert auf lupenreinen A-Cappella-Gesang quer durch alle Epochen und Stilrichtungen. Besonders haben sich die sechs Sängerinnen der modernen geistlichen Vokalmusik verschrieben. Zeitgenössische junge Komponisten sind begeistert von dem homogenen, glasklaren Sjaella-Klang, komponieren und arrangieren für das innovative Ensemble und erleben die eigenen Werke in von Publikum und Presse begeistert gefeierten Konzerten, in welchen Sjaella die Grenzen zwischen den Genres gekonnt zerfließen lässt und atemberaubende sechsstimmige Klänge erzeugt. (Schwerin.de) / Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12

Do 26.08.

19:30 Festspiele MV: (Niendorf) Seelenmusik – Spätromantische Orchestermusik
Die traumhafte Kulisse der Scheune des Gutshofes in Niendorf auf Poel ist in diesem Jahr Austragungsort des dritten Konzerts des Sommercampus. Romantisch wird es, wenn Sopranistin Anne Schwanewilms Auszüge aus Mahlers Des Knaben Wunderhorn und Pianist Herbert Schuch Brahms’ Klavierkonzert Nr. 1 zum Besten geben. Außerdem erproben die Teilnehmenden des Sommercampus häufig erstmals ihre Präsenz mit einem Orchester. Dafür steht ihnen die Norddeutschen Philharmonie Rostock unter der Leitung von Marcus Bosch zur Seite. (Festspiele-mv.de) / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Fr 27.08.

20:00 Abendsafari durch den Zoo
Am Abend sind die Zoopforten geschlossen und die letzten Besucher sind bereits gegangen. Eigentlich, denn für die geführte Abendsafari wird der Zoo nochmals geöffnet. Alle Besucher erfahren viel Neues über die Tiere und können die Ruhe sowie die abendliche Atmosphäre im Schweriner Zoo genießen. Auch die Tiere sind bereits im Feierabend, machen es sich gemütlich und freuen sich auf die letzte Mahlzeit des Tages. Manche Tiere werden erst jetzt so richtig munter. Es stehen zum Beispiel Fütterungen bei Wolf und Rothund sowie Besuche bei Tier-WGs auf dem Programm. Mit etwas Glück lassen sich auch die beiden langnasigen Schlafmützen Carlos und Felice, die Großen Ameisenbären, zu einem Imbiss überreden. Sicher ist jedoch, so ein Abendspaziergang bietet viele Überraschungen und jede Menge neue Eindrücke. (Zoo Schwerin) / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

Sa 28.08.

17:00 Festspiele MV: (Redefin) Weltstars in Redefin: Sol Gambetta
Nach Weltstars wie Gustavo Dudamel oder Janine Jansen kehrt im Festspielsommer 2021 die weltberühmte Cellistin Sol Gabetta auf das Landgestüt Redefin zurück. Mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France unter Leitung seines Chefdirigenten Mikko Franck bringt sie Schostakowitschs selten gespieltes und introvertiertes Cellokonzert Nr. 2 zu Gehör. Eine Ouvertüre von Berlioz und Tschaikowskis der sinfonischen Musik neue Impulse gebende und letzte Sinfonie mit dem Beinamen »Pathétique« runden das Konzert ab. (festspiele-mv.de) / Landgestüt Redefin, Betriebsgelände 1

20:00 Ben Zucker – Live 2020
Verlegt vom 29.08.2020 Ben Zuckers unglaubliche Erfolgsgeschichte geht weiter! Mit seiner ungekünstelten und offenen Art hat sich Ben Zucker in Rekordzeit zum erfolgreichsten und beliebtesten männlichen Solo-Act innerhalb der deutschsprachigen Musik entwickelt, der Fans in Deutschland, Österreich und in der Schweiz in seinen Bann zieht. Am 01.11.2019 feierte Ben Zucker den Auftakt seiner, mit mehr als 100.000 verkauften Tickets ausverkauften Arena-Tournee. Mit seiner fünfköpfigen Band, drei Backroundsängern und einer gigantischen Bühne startete Ben Zucker vor 6000 Menschen in der Sachsen-Arena in Riesa seine Tournee. Vom ersten Ton an konnte sich das Publikum kaum mehr auf ihren Sitzen halten und feierte DIE STIMME Deutschlands bis der letzte Ton nach zwei Stunden verhallte. Aufgrund der nach wie vor anhaltenden hohen Nachfrage ihn live zu erleben, kündigt Ben Zucker nun eine Sommertour für das kommende Jahr an. Fans können sich auf gigantische Sommerpartys des Ausnahmekünstlers freuen. / Freilichtbühne, Johannes Stelling Straße 10

23:00 Restart – Alles auf Anfang
Irgendwann wird sie kommen, die erste Party danach! Und dann seid dabei, wenn wir feiern, als wären wir nie weg gewesen. / Club Zenit, Pappelgrund 15a

So 29.08.

20:00 Schottische Musikparade Open-Air
Verlegt vom 27.08.2020 Die Schotten kommen... Eine Military-Show der Extraklasse auf großer Deutschland-Tournee -Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer, allesamt direkt aus dem schottischen Edinburgh, nehmen das Publikum einen Abend lang mit auf eine ebenso mitreißende wie abwechslungsreiche Reise durch Schottland. Vor einer Schlosskulisse mit Türmen und Zinnen - die Nachahmung eines schottischen Castles - präsentieren die Künstler immer neue Facetten der schottischen Kultur. Weitere Informationen unter: https://www.stadthalle-schwerin.de/de/produkt/schottische-musikparade-open-air/ / Freilichtbühne, Johannes Stelling Straße 10

Di 31.08.

16:30 30. Filmkunstfest
Am 31.08.2021 findet dieses Jahr die Eröffnung des 30. Filmkunstfestes MV statt. Das Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern ist ein seit 1991 jährlich stattfindendes Filmfestival in Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern. Es gilt mit 18.500 Besuchern im Jahr als das größte Publikumsfestival der Neuen Bundesländer. Alle Filmtitel und die genauen Vorführtermine der Open Air-Woche werden im August 2021 bekanntgegeben. Die Sonderveranstaltungen werden zwei Wochen vor Festivalbeginn bekanntgegeben. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) und Filmfestkino Das Capitol / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

Mi 01.09.

11:00 30. Filmkunstfest
Das Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern wurde im Frühjahr 1990 von Filmschaffenden als erstes neues Festival auf dem Gebiet der neuen Bundesländer aus der Taufe gehoben. Es findet in der ersten Septemberwoche des Jahres in der Landeshauptstadt Schwerin im Filmpalast Capitol statt, das über 6 Leinwände und mit dem denkmalgeschützten Saal 1 über einen der schönsten Kinosäle Deutschlands verfügt. Alle Filmtitel und die genauen Vorführtermine der Open Air-Woche werden im August 2021 bekanntgegeben. Die Sonderveranstaltungen werden zwei Wochen vor Festivalbeginn bekanntgegeben. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) und Filmfestkino Das Capitol / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

19:30 Festspiele MV: (Wittenburg) Preisträger in Residence – Von Prag nach Wien
Eine ganze Woche lang musiziert Preisträger in Residence Nils Mönkemeyer gemeinsam mit musikalischen Freundinnen und Freunden in Mecklenburg-Vorpommern. Beim traditionellen Friends-Projekt bekommt der Bratscher hochkarätige Verstärkung von ihm verbundenen Musikern und Musikerinnen. Zum Auftakt in der Wittenburger St.-Bartholomäus-Kirche geht es mit Werken von Schulhoff, Janáček und Mozart auf eine musikalische Reise von Prag nach Wien, die zwischen Klassik und Moderne auslotet. (festspiele-mv.de) / Anderswo – siehe Text, siehe Text (Veranst.)

Do 02.09.

14:00 30. Filmkunstfest
Das filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin hat sich seit seiner Gründung 1991 zu einem national einmaligen Festival des Films und der Künste entwickelt. Im Zentrum des Programms stehen der Spielfilm- und Kurzfilmwettbewerb mit jungen deutschen, österreichischen und Schweizer Produktionen. Alle Filmtitel und die genauen Vorführtermine der Open Air-Woche werden im August 2021 bekanntgegeben. Die Sonderveranstaltungen werden zwei Wochen vor Festivalbeginn bekanntgegeben. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) und Filmfestkino Das Capitol / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

19:30 Festspiele MV: (Wismar) Olena Tokar – Bella mia
Ein Brückenschlag von der Arie bis zur Sinfonie erklingt bei diesem Konzert in der Wismarer Heiligen-Geist-Kirche mit ihrer kunstvoll bemalten Holzdecke. Festspielpreisträgerin und Sopranistin Olena Tokar bringt mit ihrer brillanten Stimme bekannte Werke wie das berühmte »Exsultate, jubilate« von Mozart zu Gehör. Ihr zur Seite steht die Norddeutsche Philharmonie Rostock unter Leitung ihres Chefdirigenten Marcus Bosch und präsentiert darüber hinaus Messiaens Un Sourire, eine 1989 komponierte Hommage an Mozart, und Bruckners »romantische« vierte Sinfonie. (festspiele-mv.de) / Wismar, Heiligen Geist-Kirche, Lübsche Straße 31

Fr 03.09.

13:45 30. Filmkunstfest
Das Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern ist ein seit 1991 jährlich stattfindendes Filmfestival in Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern. Es gilt mit 18.500 Besuchern im Jahr als das größte Publikumsfestival der Neuen Bundesländer. Alle Filmtitel und die genauen Vorführtermine der Open Air-Woche werden im August 2021 bekanntgegeben. Die Sonderveranstaltungen werden zwei Wochen vor Festivalbeginn bekanntgegeben. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) und Filmfestkino Das Capitol / Schloss Schwerin, Lennéstraße 1

14:00 WINDROS 2021 – traditionelle Musik aus Deutschland
Regionale Musikanten aus Mecklenburg und Künstler aus Deutschland spielen vom 3. bis 5.9.2021 in Bauernhäusern und auf Streuobstwiesen des Freilichtmuseums in Schwerin-Mueß traditionelle Musik und Folk in vielen klanglichen Facetten. Viele Künstler, die schon dabei waren, lieben die geschichtsträchtige Atmosphäre auf dem Museumsgelände direkt am Südufer des Schweriner Sees. Künstlerinnen und Künstler spielen und singen an drei Tagen, auf mehreren Bühnen viele Konzerte. Festivalbesucher können sowohl vertraute als auch nie gehörte Klänge erleben. Musiker bespielen die Bühnen zwischen Apfel- und Kirschbäumen auf den Streuobstwiesen, vor dem Sägegatter, in Scheunen und Bauernhäusern, im Dorfschullehrergarten und am Seeufer, mal eindrucksvoll vor der großen Bühne, mal unplugged vom Zwitschern der Vögel begleitet. Aktuelle Informationen folgen! / Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, Alte Crivitzer Landstraße 13

20:00 LEA – Treppenhaus Open-Air
Verlegt vom 22.08.2020 LEA gehört mit Hits wie „Leiser“, „Immer wenn wir uns sehn“ oder „110“ längst zu den erfolgreichsten deutschen Pop-Künstlerinnen. So wird auch im nächsten Jahr einiges passieren: Anfang 2020 veröffentlicht sie ihre neue Single „Treppenhaus“, für das Frühjahr steht die Teilnahme bei „Sing meinen Song“ an, während ihr drittes Album in der 2. Hälfte des Jahres erwartet werden darf. Den Sommer über wird sie einige, ausgewählte Festivals spielen und auf ihren eigenen Treppenhaus Open Air Shows zu sehen sein. / Freilichtbühne, Johannes Stelling Straße 10

20:00 Zenit Concerts pres. Horst Hansen Trio
Musikalisch sozialisiert zwischen Klassik, Hip-Hop, Rock und Pop bedeutet Jazz den Mitgliedern des Horst Hansen Trios die spielerische Freiheit, all diese Genres zu verbinden und daraus Ihren ganz eigenen Bandsound zu kreieren. „Während unserer Straßenmusik-Touren waren die Zuschauer von dem ungewohnten stilistischen Mix begeistert“, erinnert sich Manfred“. „Pop ist populär, weil er meist zugänglich und leicht verständlich ist. Wir möchten zeigen, dass Jazz das auch kann. (Club Zenit) / Club Zenit, Pappelgrund 15a

Sa 04.09.

11:00 30. Filmkunstfest
Zum 30. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern wird in diesem Jahr auch der Ehrengast Ulrich Tukur erwartet. Der Schauspieler erhält dann, den Goldenen Ochsen, den Ehrenpreis des Festivals. (NDR) Alle Filmtitel und die genauen Vorführtermine der Open Air-Woche werden im August 2021 bekanntgegeben. Die Sonderveranstaltungen werden zwei Wochen vor Festivalbeginn bekanntgegeben. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) und Filmfestkino Das Capitol / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

11:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) 360° Orchester – Eröffnung
Das Orchester sei für ihn eine gute Metapher für die Gesellschaft, sagt Dirigent Andrew Manze. Das Innenleben der musikgewordenen Gesellschaft steht im Fokus der nächsten Ausgabe von »360° …«. Auf der weitläufigen Anlage von Schloss Ulrichshusen ergründen Manze und »seine« NDR Radiophilharmonie an zwei Tagen das faszinierende Phänomen Orchester. Zum Auftakt von »360° Orchester« trifft sich Friederike Westerhaus mit zwei wahren Experten: Im Gespräch mit Matthias Ilkenhans, Manager der NDR Radiophilharmonie, und Chefdirigent Andrew Manze spürt die Moderatorin den Strukturen hinter der Musik nach. Mitglieder des Orchesters geben zudem Hörbeispiele zum Besten. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

12:00 WINDROS 2021 – traditionelle Musik aus Deutschland
Regionale Musikanten aus Mecklenburg und Künstler aus Deutschland spielen vom 3. bis 5.9.2021 in Bauernhäusern und auf Streuobstwiesen des Freilichtmuseums in Schwerin-Mueß traditionelle Musik und Folk in vielen klanglichen Facetten. Viele Künstler, die schon dabei waren, lieben die geschichtsträchtige Atmosphäre auf dem Museumsgelände direkt am Südufer des Schweriner Sees. Künstlerinnen und Künstler spielen und singen an drei Tagen, auf mehreren Bühnen viele Konzerte. Festivalbesucher können sowohl vertraute als auch nie gehörte Klänge erleben. Musiker bespielen die Bühnen zwischen Apfel- und Kirschbäumen auf den Streuobstwiesen, vor dem Sägegatter, in Scheunen und Bauernhäusern, im Dorfschullehrergarten und am Seeufer, mal eindrucksvoll vor der großen Bühne, mal unplugged vom Zwitschern der Vögel begleitet. Aktuelle Informationen folgen! / Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, Alte Crivitzer Landstraße 13

14:30 Festspiele MV: (Ulrichshusen) 360° Orchester – Faszination Orchester
Das Orchester sei für ihn eine gute Metapher für die Gesellschaft, sagt Dirigent Andrew Manze. Das Innenleben der musikgewordenen Gesellschaft steht im Fokus der nächsten Ausgabe von »360° …«. Auf der weitläufigen Anlage von Schloss Ulrichshusen ergründen Manze und »seine« NDR Radiophilharmonie an zwei Tagen das faszinierende Phänomen Orchester. Um den mitunter weiten Weg vom Notenblatt zum Konzert geht es in einer offenen Probe am Nachmittag. In einer Klangwerkstatt mit Hörexperimenten zeigen Andrew Manze und die NDR Radiophilharmonie spannende Einblicke in die Probenarbeit mit einem Orchester. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

18:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) 360° Orchester – Die Geburt des Orchesters
Das Orchester sei für ihn eine gute Metapher für die Gesellschaft, sagt Dirigent Andrew Manze. Das Innenleben der musikgewordenen Gesellschaft steht im Fokus der nächsten Ausgabe von »360° . . .«. Auf der weitläufigen Anlage von Schloss Ulrichshusen ergründen Manze und »seine« NDR Radiophilharmonie an zwei Tagen das faszinierende Phänomen Orchester. Rund 400 Jahre Musikgeschichte durchstreift die NDR Radiophilharmonie gemeinsam mit Andrew Manze und moderiert von Friederike Westerhaus in einem abendlichen Konzert. Die musikalische Zeitreise reicht mit Auszügen aus den Renaissance-Kompositionen Monteverdis bis hin zu Ausschnitten aus Debussys Tondichtung La Mer. Als Vertreter des 20. Jahrhundert erklingt Brittens Young Person’s Guide to the Orchestra als krönendes Finale. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

20:00 25 Jahre DER SPEICHER Schwerin: INGA RUMPF & Friends
Inga's Singing Songs - zurück zu den Wurzeln! Inga und ihre Freunde spielen Frumpy- und Atlantisklassiker und aktuelle Songs. Joe Dinkelbach (kb), Martin Scheffler (git), Thomas Biller (bs), Robin McMinn (dr) Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

21:30 Festspiele MV: (Ulrichshusen) 360° Orchester – Filmnacht
Das Orchester sei für ihn eine gute Metapher für die Gesellschaft, sagt Dirigent Andrew Manze. Das Innenleben der musikgewordenen Gesellschaft steht im Fokus der nächsten Ausgabe von »360° …«. Auf der weitläufigen Anlage von Schloss Ulrichshusen ergründen Manze und »seine« NDR Radiophilharmonie an zwei Tagen das faszinierende Phänomen Orchester. Ob Karajan, Celibidache oder Bernstein — die Namen legendärer Dirigenten bleiben auch nach ihrem Tod noch lange in aller Munde. Mit der Magie der großen Maestros beschäftigt sich Regisseur Michael Wende in seinem Dokumentarfilm »Der Taktstock«. Beim renommierten Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb ist so ein humorvoller Blick auf das Dirigieren und »einer der originellsten Filme über klassische Musik« (Frankfurter Allgemeine Zeitung) entstanden, bei dem ein animierter Taktstockbauer dem Mythos Dirigieren auf den Grund zu gehen versucht. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

So 05.09.

11:00 30. Filmkunstfest
Das Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern ist ein seit 1991 jährlich stattfindendes Filmfestival in Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern. Es gilt mit 18.500 Besuchern im Jahr als das größte Publikumsfestival der Neuen Bundesländer. Alle Filmtitel und die genauen Vorführtermine der Open Air-Woche werden im August 2021 bekanntgegeben. Die Sonderveranstaltungen werden zwei Wochen vor Festivalbeginn bekanntgegeben. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) und Filmfestkino Das Capitol / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

11:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) 360° Orchester – Matineekonzert
Das Orchester sei für ihn eine gute Metapher für die Gesellschaft, sagt Dirigent Andrew Manze. Das Innenleben der musikgewordenen Gesellschaft steht im Fokus der nächsten Ausgabe von »360° …«. Auf der weitläufigen Anlage von Schloss Ulrichshusen ergründen Manze und »seine« NDR Radiophilharmonie an zwei Tagen das faszinierende Phänomen Orchester. Mit seinen Sinfonien hob Dmitri Schostakowitsch diese große orchestrale Gattung im 20. Jahrhundert noch einmal auf ein gänzlich neues Niveau. In seiner 15. und letzten Sinfonie resümiert der Russe kunstvoll sein künstlerisches Schaffen und schöpft mit zahlreichen musikalischen Zitaten gleichsam aus der reichen Musikgeschichte. In einer Kammermusikfassung für Klaviertrio und Schlagwerk bieten sieben Mitglieder der NDR Radiophilharmonie dem Werk im Matineekonzert eine Bühne und verwischen mit einem gewaltigen Instrumentarium die Grenzen zwischen Sinfonik und Kammermusik. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

14:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) 360° Orchester – Die Kunst des Dirigierens
Das Orchester sei für ihn eine gute Metapher für die Gesellschaft, sagt Dirigent Andrew Manze. Das Innenleben der musikgewordenen Gesellschaft steht im Fokus der nächsten Ausgabe von »360° …«. Auf der weitläufigen Anlage von Schloss Ulrichshusen ergründen Manze und »seine« NDR Radiophilharmonie an zwei Tagen das faszinierende Phänomen Orchester. Für Franz Liszt ist er der Steuermann, für Ingeborg Bachmann ein Magier und für Sergiu Celibidache gar ein Diktator, der sich glücklicherweise mit der Musik begnügt. Die Rede ist natürlich vom Dirigenten. Wie Andrew Manze diese Position sieht, berichtet der Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie im Gespräch mit der Moderatorin Friederike Westerhaus und gibt zudem dem Publikum die Gelegenheit, sich selbst als Dirigent oder Dirigentin zu versuchen. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

16:00 Festspiele MV: (Ulrichshusen) 360° Orchester – Abschlusskonzert
Das Orchester sei für ihn eine gute Metapher für die Gesellschaft, sagt Dirigent Andrew Manze. Das Innenleben der musikgewordenen Gesellschaft steht im Fokus der nächsten Ausgabe von »360° …«. Auf der weitläufigen Anlage von Schloss Ulrichshusen ergründen Manze und »seine« NDR Radiophilharmonie an zwei Tagen das faszinierende Phänomen Orchester. Mit zwei großen Werken der französischen Programmmusik beschließen das Hannoveraner Orchester und sein Chefdirigent den Rundumblick auf Schloss Ulrichshusen. In der Festspielscheune erklingt zunächst Claude Debussys impressionistisches Tongemälde des Meeres, ehe mit Hector Berlioz’ autobiografisch geprägter Symphonie fantastique eines der wichtigsten Werke der romantischen Musik überhaupt auf dem Programm steht. (Festspiele-mv.de) / Ulrichshusen, Festspielscheune, Seestraße

Mi 08.09.

20:00 Zenit Concerts pres. Christopher Rumble
Demian Kappenstein und Vincent von Schlippenbach sind Christopher Rumble. Stets auf der Reise mit einem Instrumentarium abseits des Turntables, benutzen Christopher Rumble analoge Synthesizer, Loopstationen sowie Vinyl mit allen nur erdenklichen Geräuschen. Sie verflechten einen kräftigen rhythmischen Beat mit energetischen Jams und romantischen Klangwelten. Schlippenbach und Kappenstein komponieren zwar, gestalten ihre Konzerte aber stets von Grund auf neu, lassen sich vom Publikum und Venue inspirieren und die Musik fließen. Auf diese Art und Weise ist jedes Konzert ein Unikat. (Club Zenit) / Club Zenit, Pappelgrund 15a

Do 09.09.

19:30 Festspiele MV: (Zarrentin) Preisträger in Residence – Wie Bruder und Schwester
Unweit des Schaalsees gründete die Gräfin Audacia im 13. Jahrhundert ein Zisterzienserinnenkloster. Wo einst die Ordensschwestern ihrer Arbeit nachgingen, treffen sich Preisträger in Residence und Bratscher Nils Mönkemeyer sowie Geigerin und Festspielpreisträgerin Veronika Eberle zu einem musikalischen Austausch. Auf der Geige und ihrer größeren Schwester der Bratsche präsentieren sie einen weiten Brückenschlag durch die Musikgeschichte, der von Hildegard von Bingen bis zu György Kurtág reicht. (Festspiele-mv.de) / Zarrentin, Kloster, Amtstraße 3a

Fr 10.09.

12:00 Schweriner Altstadtfest
Traditionell ist das Altstadtfest im September eines der größten Feste im Schweriner Jahreskalender. Der Pfaffenteich wird zur Festmeile für die ganze Familie. Eine bunte Flanier- und Bummelmeile zieht sich durch die Schweriner Innenstadt. Händler, Schausteller und Gastronomen sorgen für eine unterhaltsame Vielfalt. (schwerin.de) / Altstadt, Zentrum

20:00 Hotel Bossa Nova – Das Konzert
Von allen musikalischen Spielarten des lateinamerikanischen Kontinents ist der Bossa Nova zweifellos die leichtfüßigste. Was in den 1950ern mit Legenden wie Antonio Carlos Jobim und João Gilberto in Brasilien begann, hat sich im Verlauf der Jahrzehnte über die ganze Welt verbreitet und ist heute noch immer fester Bestandteil des internationalen Latin Jazz. Für HBN ist der Bossa Nova der Ausgangspunkt, von dem aus sie in unterschiedlichste musikalische Richtungen des Latin Jazz aufbrechen und dabei immer wieder neue Felder mit ganz eigenen Worldjazz-Kreationen bestellen. Auf der Bühne wirkt die Band, auch durch die so viel Lebensfreude ausstrahlende Sängerin Liza da Costa, noch einmal befreiter und entfesselter, was den improvisationsfreudigen und virtuosen Musikern wie Tilmann Höhn (git), Alexander Sonntag (bs) und Wolfgang Stamm (dr) einen exzellenten Ruf und allerorten begeisterte Konzertkritiken einbringt. Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 11.09.

10:00 Schweriner Altstadtfest
Vom klassischen Rummel mit Fahrgeschäften, wie Riesenrad und Karussell, Markttreiben, internationalen Speisen und Getränken und einem großen Kinderprogramm - hier ist für jeden etwas dabei. (schwerin.de) / Altstadt, Zentrum

19:00 Abendsafari durch den Zoo Schwerin
Am Abend sind die Zoopforten geschlossen und die letzten Besucher sind bereits gegangen. Eigentlich, denn für die geführte Abendsafari wird der Zoo nochmals geöffnet. Alle Besucher erfahren viel Neues über die Tiere und können die Ruhe sowie die abendliche Atmosphäre im Schweriner Zoo genießen. Auch die Tiere sind bereits im Feierabend, machen es sich gemütlich und freuen sich auf die letzte Mahlzeit des Tages. Manche Tiere werden erst jetzt so richtig munter. Es stehen zum Beispiel Fütterungen bei Wolf und Rothund sowie Besuche bei Tier-WGs auf dem Programm. Mit etwas Glück lassen sich auch die beiden langnasigen Schlafmützen Carlos und Felice, die Großen Ameisenbären, zu einem Imbiss überreden. Sicher ist jedoch, so ein Abendspaziergang bietet viele Überraschungen und jede Menge neue Eindrücke. (Zoo Schwerin) / Zoo Schwerin, An der Crivitzer Chaussee 1

21:00 Les Bummmsboys – Das Konzert
Verlegt vom 10.10.2020 / Spätestens wenn man diesem Quintett aus Brasskapelle und Indieband tanzend verfallen ist mit ihrer knusprigen Mischung aus Pop, Ska, Balkan und Rock'n'Roll, schreibt man sie mindestens mit 3 mmmh! Karten unter: 0385/5925215 (Tourist-Information Schwerin) / Der Speicher, Röntgenstraße 22

So 12.09.

10:00 Schweriner Altstadtfest
Es ist ein Fest für die ganze Familie. In der Altstadt haben etliche Händler und Schausteller ihre Verkaufsstände und Fahrgeschäfte aufgebaut. Es ist für jeden etwas dabei. Stände mit kunsthandwerklichen Produkten sowie Verkaufsstände der Gastronomie und des Einzelhandels geben ein buntes Bild. Die Fahrgeschäfte der Schausteller reichen vom schlichten Kinderkarussell bis zum hochmodernen Fahrspaß. An allen drei Tagen gibt es viel Spaß für Groß und Klein. (stadtfeste-in-deutschland.de) / Altstadt, Zentrum

Mi 15.09.

19:30 Festspiele Mv: (Nakenstorf) Junge Elite – Niek Baar
Die Kunstscheune in Nakenstorf am idyllischen Neuklostersee ist seit Jahren eine beliebte Spielstätte für die Musikerinnen und Musiker der »Jungen Elite«. Hier werden die preisgekrönten Kammermusikpartner, der aus der Niederlande stammende Violinist Niek Baar sowie der amerikanische Pianist Ben Kim, mit Violinsonaten von u. a. Mozart, Schubert und Schumann zu erleben sein. (festspiele-mv.de) / Nakenstorf, Kunstscheune, Seestraße 1

Do 16.09.

20:00 Peter Maffay & Band Live 2021
Die Corona-Situation hat das Tempo der letzten Wochen bestimmt. In diesem Jahr lief alles anders als geplant. Aber die neuen Tourdaten stehen fest! Peter Maffay und Band sind momentan auf Konzert-Entzug und würden lieber heute als morgen spielen. Jedoch möchten Sie auf Nummer sicher gehen, soweit Sicherheit in diesen unsicheren Zeiten überhaupt möglich ist. Es gibt immer noch zu wenig konkrete Ansagen für die gesamte Branche, weshalb die Tour nicht im Frühjahr sondern Herbst 2021 stattfinden wird. Die Open Air Termine 2021 bleiben selbstverständlich bestehen und diese ausgedehnte Reise wird im Sommer/Herbst 2021 mit dem Nachholtermin des Stadion-Konzertes in Dresden am 04. Juli 2021 eingeleitet. Von da an geht es Juli bis Oktober auf die Piste! / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

1 2 3 4 5