Datenexport

So 18.12.

10:00 wintersonnenWERKE -Kunsthandwerkermarkt mit Budenzauber zum Advent
Traditionell und atmosphärisch geht es zu auf diesem Kunsthandwerkermarkt zur Wintersonnenwende am 4. Adventswochenende mit Angeboten für die ganze Familie. Ausgesuchte Künstler und Kunsthandwerker aus der Region präsentieren ihre Produkte kurz vor Weihnachten an Ständen auf dem Gelände, in Bauernhäusern und Scheunen. Es gibt Bratwurst, Glühwein, Plätzchen, Punsch, Musik, Märchenvorlesen in der Stube, frisch gebackene und gebratene Leckereien von Historiendarstellern in der Küche der Büdnerei usw.   / Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, Alte Crivitzer Landstraße 13

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

Mo 19.12.

09:00 Der Räuber Hotzenplotz
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

11:00 Der Räuber Hotzenplotz
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

20:00 Weihnachten kommt bestimmt: Lemmi Lembcke und Dirk Audehm: The Last im KlangWert/werk3
Weihnachten kommt bestimmt Das Weihnachtsspezial mit Lemmi Lembcke und Dirk Audehm The Last im KlangWert/werk3 Der perfekte Start in die Weihnachtszeit im werk3/KlangWert! Bühne / Komödie / Dirk Audehm und Lemmi Lembcke versüßen Ihnen die Weihnachtszeit mit absurder Komik gepaart mit Schauspielkunst und Gesang. Am Klavier begleitet werden die beiden abwechselnd von Martin Schelhaas und Thomas Möckel. Kartenverkauf (ab sofort) nur im Klangwert 0385 59587544 (Friedrichstr. 11) und an der Abendkasse. / KlangWert/werk3 – TheaterProgrammKneipe, Friedrichstraße 11

Di 20.12.

09:00 Der Räuber Hotzenplotz
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

11:00 Der Räuber Hotzenplotz
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

20:00 Weihnachten kommt bestimmt: Lemmi Lembcke und Dirk Audehm
Weihnachten kommt bestimmt Das Weihnachtsspezial mit Lemmi Lembcke und Dirk Audehm im Wichernsaal Schwerin! Bühne / Komödie / Dirk Audehm und Lemmi Lembcke versüßen Ihnen die Weihnachtszeit mit absurder Komik gepaart mit Schauspielkunst und Gesang. Am Klavier begleitet werden die beiden abwechselnd von Martin Schelhaas und Thomas Möckel. Kartenverkauf (ab sofort)  in der Schwerin-Info, Am Markt, im Klangwert 0385 59587544 (Friedrichstr. 11) und an der Abendkasse / Wichernsaal, Diakonie Schwerin, Apothekerstraße 48 (Hof)

Mi 21.12.

09:00 Der Räuber Hotzenplotz
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

11:00 Der Räuber Hotzenplotz
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

18:00 Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg – Romantische Oper
Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner, Deutsch mit deutschen Übertiteln Einst aus engen Konventionen in die sinnliche Halbwelt von Frau Venus geflohen, sehnt sich Tannhäuser wieder zurück in den Schoß der Familie. Doch der Heimkehrer ist ebenso wenig noch derselbe wie seine geliebte Elisabeth, und die Gemeinschaft um sie herum hält sich für offener und zugewandter, als sie eigentlich ist. Wie lassen sich nun scheinbar gegensätzliche Welten miteinander oder sogar in einer Person vereinen? Wie viel persönliche Freiheit halten Partnerschaft wie auch Gesellschaft aus, ohne ihren jeweiligen Konsens zu verlieren? Wo ist die Grenze unserer selbstverständlichen Toleranz? Operndirektor Martin G. Berger nimmt die faszinierende Komplexität der Figuren und Situationen dieses 180 Jahre alten Werks zum Anlass, mit einem zeitgenössischen Zugriff auf heutige Fragen zu blicken und macht Wagners frühes Werk zu einem psychologischen, schillernden und packenden Gesellschaftspanorama. GMD Mark Rohde stellt sich dem Schweriner Publikum mit einem seiner Lieblingsstücke endlich auch als absoluter Wagner-Fachmann vor. Veranstaltungen in den weiteren Spielstätten gehen jeweils am ersten Tag des Vormonats in den Verkauf. Verkauf an der Theaterkasse 0385 5300 123! / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

20:00 Weihnachten kommt bestimmt: Lemmi Lembcke und Dirk Audehm
Weihnachten kommt bestimmt Das Weihnachtsspezial mit Lemmi Lembcke und Dirk Audehm im Wichernsaal Schwerin! Bühne / Komödie / Dirk Audehm und Lemmi Lembcke versüßen Ihnen die Weihnachtszeit mit absurder Komik gepaart mit Schauspielkunst und Gesang. Am Klavier begleitet werden die beiden abwechselnd von Martin Schelhaas und Thomas Möckel. Kartenverkauf (ab sofort)  in der Schwerin-Info, Am Markt, im Klangwert 0385 59587544 (Friedrichstr. 11) und an der Abendkasse / Wichernsaal, Diakonie Schwerin, Apothekerstraße 48 (Hof)

Do 22.12.

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

13:00 Der Räuber Hotzenplotz
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

15:00 Der Räuber Hotzenplotz
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

17:00 De Geist von Wiehnacht
Ein musikalischer Weihnachtskalender „up Platt“zusammengestellt von Katharina Waldmann genannt Seidel und Marc Steinbach. Tau Wiehnacht kümmt de Fomilie tausamen! ab 12 Jahren „Smückt dat Huus mit bunte Stierns, / För de lütten Jungs un Dierns, / Nähmt juch Tied, vertellt Geschichten, / Dat lütt Kinnerogen lüchten.“ Wieder läuft der Countdown auf Heiligabend! Und täglich öffnen wir Türchen, Schächtelchen oder Säckchen, von Geisterhand heimlich gefüllt, um Köstlichkeiten oder Kostbarkeiten zu entdecken: Was mag nur alles darin stecken? Wer darf das nächste Päckchen öffnen? Und wieviele sind es noch bis der Weihnachtsmann mit dem großen Sack vor der Tür steht? In 24 freudigen Überraschungen, gesungen, erzählt, gedichtet und gescherzt, entfaltet sich, ob Süßes oder Saures, der Geist der Weihnacht. Da kann zum Schlussapplaus auch jedesmal schon Heiligabend gefeiert werden! Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Konzertfoyer, Alter Garten 2

Fr 23.12.

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

15:00 Der Räuber Hotzenplotz – Zum letzten Mal
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

17:00 De Geist von Wiehnacht – Zum letzen Mal
Ein musikalischer Weihnachtskalender „up Platt“zusammengestellt von Katharina Waldmann genannt Seidel und Marc Steinbach. Tau Wiehnacht kümmt de Fomilie tausamen! ab 12 Jahren „Smückt dat Huus mit bunte Stierns, / För de lütten Jungs un Dierns, / Nähmt juch Tied, vertellt Geschichten, / Dat lütt Kinnerogen lüchten.“ Wieder läuft der Countdown auf Heiligabend! Und täglich öffnen wir Türchen, Schächtelchen oder Säckchen, von Geisterhand heimlich gefüllt, um Köstlichkeiten oder Kostbarkeiten zu entdecken: Was mag nur alles darin stecken? Wer darf das nächste Päckchen öffnen? Und wieviele sind es noch bis der Weihnachtsmann mit dem großen Sack vor der Tür steht? In 24 freudigen Überraschungen, gesungen, erzählt, gedichtet und gescherzt, entfaltet sich, ob Süßes oder Saures, der Geist der Weihnacht. Da kann zum Schlussapplaus auch jedesmal schon Heiligabend gefeiert werden! Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Konzertfoyer, Alter Garten 2

17:00 Der Räuber Hotzenplotz- Zum letzten Mal
Familienstück ab 5 Jahren „Räuber sind oft gar nicht so dumm, wie sie manchmal ausschauen.“ Weil der gefürchtete Räuber Hotzenplotz Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat, wollen Kasperl und Seppel den Schurken in die Falle locken. Aber das geht gründlich schief: Hotzenplotz durchschaut den Trick, den sich die Freunde ausgedacht haben und nimmt die beiden gefangen. Während Kasperl für ihn in der Räuberhöhle schuften soll, will Hotzenplotz Seppel dem fiesen Zauberer Petrosilius Zwackelmann überlassen. Der sucht seit langem einen dummen Diener, der ihm die vielen Kartoffeln schält, die er für sein Lieblingsessen – Bratkartoffeln – benötigt. Denn Zwackelmann ist zwar ein großer Magier, doch Kartoffeln aus der Schale zu zaubern, das gelingt ihm nicht. Fast geht der Plan der fiesen Schurken auf, doch Kasperl und Seppel geben sich nicht so leicht geschlagen und planen ihre Flucht. Offenbar hat in all der Aufregung niemand bemerkt, dass sie kurz vor ihrer Gefangennahme die Mützen getauscht haben und nicht die sind, die sie zu sein scheinen ... Regisseur Patrick Wengenroth bringt Preußlers Kultklassiker mit wilden Verfolgungsjagden, turbulenten Verwechslungen und einer echten Räuber-Live-Band auf die Bühne des Großen Hauses. Dabei arbeiten er und Komponist Matze Kloppe mit den Musikern zusammen, die bereits in Gundermann – Männer, Frauen und Maschinen in Schwerin zu erleben waren. Ein Spaß für die ganze Familie. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

20:00 TORFROCK – 31. BAGALUTEN-WIEHNACHT
Torfrock ist eine Deutschrock-Band, die 1977 von Klaus Büchner und Raymond Voß gegründet wurde. Einlass: 18.30 Uhr Tickets: Telefonisch unter 0385 76 190-190   / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Sa 24.12.

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Wir warten auf die Bescherung! Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

So 25.12.

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

18:00 Weihnachtskonzert 2022
Mittlerweile ist es eine kleine Tradition: Auch in diesem Jahr dirigiert Michael Ellis Ingram das teils beschwingte, teils besinnliche Weihnachtskonzert der Mecklenburgischen Staatskapelle und rundet das musikalische Programm mit vielfältigen Geschichten ab. Der Vorverkauf für alle Vorstellungen der Spielzeit 2022/2023 im Großen Haus (mit Ausnahme der Schlossfestspiele) beginnt am 16. August 2022. Veranstaltungen in den weiteren Spielstätten gehen jeweils am ersten Tag des Vormonats in den Verkauf. Info unter https://www.mecklenburgisches-staatstheater.de Karten erhalten Sie in der Theaterkasse 0385 5300123 und in der Schwerin-Info. / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

21:00 20 Jahre Komplex – Ёлкафест
t.b.c. / Komplex, Pfaffenstraße 4

Mo 26.12.

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

18:00 Ballett – Nacht ohne Morgen
Ballett von Xenia Wiest mit Musik von Philip Glass, Camille Saint-Saëns, Patrick Soluri Die vier Reiter der Apokalypse – der Offenbarung des Johannes, dem prophetischsten Buch des Neuen Testaments – künden das Ende der Menschheit an: das Jüngste Gericht, die Nacht ohne Morgen. Sie stehen für Krieg, Krankheit, Hunger, Tod. Einem Reisenden, der auf der Flucht ist, werden sie zum Schicksal. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Di 27.12.

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

18:00 VOLLEYBALL DAMEN – Heimspiel – SSC PALMBERG SCHWERIN – USC MÜNSTER
Der SSC Palmberg Schwerin ist froh, endlich wieder Fans in der PALMBERG ARENA begrüßen zu dürfen und freut sich auf die neue Saison #gemeinsammiteuch! Tickets für alle Heimspiele findet ihr hier bei Ticketmaster, www.ticketmaster.de.         / Palmberg Arena, Von-Flotow-Str. 20

Mi 28.12.

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

Do 29.12.

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

Fr 30.12.

11:00 Schweriner Weihnachtsmarkt 2022
Strahlende Fachwerkhäuser mit liebevoll dekorierten Schaufenstern, geschmückte Altstadtgässchen, Duft von gebrannten Mandeln und heißem Met oder Glühwein: Der Schweriner Weihnachtsmarkt verkündet rund um den imposanten Backstein Dom und die historischen Plätze der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns das nahende Weihnachtsfest. / Altstadt, Zentrum

Fr 06.01.

21:00 dIRE sTRATS – Konzert
Ein Sound, der um die Welt ging! Erleben Sie die meistgebuchte Dire Straits-Tribute-Band Europas live! Im Vordergrund steht der Sound der um die Welt ging, mit einer Gitarre die keiner von uns je vergessen wird. Wolfgang Uhlich wird dabei von vielen fachkundigen Fans im In- und Ausland als bester Mark Knopfler Imitator angesehen. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 07.01.

21:00 dIRE sTRATS – Konzert
Ein Sound, der um die Welt ging! Erleben Sie die meistgebuchte Dire Straits-Tribute-Band Europas live! Im Vordergrund steht der Sound der um die Welt ging, mit einer Gitarre die keiner von uns je vergessen wird. Wolfgang Uhlich wird dabei von vielen fachkundigen Fans im In- und Ausland als bester Mark Knopfler Imitator angesehen. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Mi 11.01.

19:30 Schauspiel – Leuchte, mein Stern, leuchte
von Alexander Mitta, Juli Dunski, Valeri Frid nach dem gleichnamigen Film von Alexander Mitta, Deutsch von Susanne Rödel „Ich werde dir die Tür aufstoßen, zu einer neuen, wunderbaren Welt!“ Inmitten der politischen Unruhen in den Folgejahren der Oktoberrevolution zieht ein junger Don Quijote mit seinem Wandertheater und Texten von Shakespeare durchs Land. Iskremas ist Schauspieler, Regisseur und überzeugter Revolutionär – und beschließt, mitten in der Provinz ein völlig neues, revolutionäres Theater zu gründen. Er bewundert den stummen Maler Fedja für die Schönheit seiner Kunst und streitet mit dem opportunistischen Filmvorführer Paschka über Schund und Unterhaltungskitsch. Das Mädchen Krysia, das sich ihm zunächst ungefragt anschließt, will er zur Schauspielerin machen – und „eine Jeanne d’Arc aus ihr herausinszenieren.“ Aber wie kann in einer zerstörten Welt Kunst überleben? Welche künstlerische Idee kann man der Übermacht der Wirklichkeit entgegensetzen? Die Legende von Iskremas heißt eine von Alexander Mitta und seinen Co-Autoren selbst verfasste Bühnenversion des Filmklassikers Leuchte, mein Stern, leuchte. Hausregisseur Martin Nimz bringt diese tragisch-komische Legende eines leidenschaftlichen Idealisten, der den alle Krisen und Katastrophen überdauernden Traum lebt, mit der Kraft der Kunst die Menschen zu verändern, im Großen Haus auf die Bühne. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Fr 13.01.

19:30 Angelika Milster – Winter Momente – Konzert
Das Crossover-Programm „Winter Momente“ kombiniert geschickt verschiedene Musikgenres. Die Bandbreite reicht von Klassischer Musik, über die Tenorarie, dem Chanson dem Liebeslied, bis zum Schlager. Hinzu kommen Musicalsongs, wie „Wie soll ich ihn nur lieben“ oder „Aus der Ferne“. Auch die Songs „Die Rose“ und „Erinnerung“, die zu einem Markenzeichen von Angelika Milster geworden sind, dürfen natürlich nicht fehlen. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925212 Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Schelfkirche Schwerin, Puschkinstraße 3

20:00 MTS – 50 Jahre MTS – Jubiläum
Im November 1973 gründeten in Ostberlin Freunde des burlesken Bänkelgesangs das mobile Liedkabarett MTS und eroberten mit Mut, Tatendrang und Schönheit schnell die Herzen all jener, die Spaß am Zuhören haben. Heute stehen auf der Bühne der inzwischen nicht mehr ganz so jugendliche Gründer, Texter und Sänger Thomas Schmitt - mit dem­entsprechender Konfektionsgröße und Frisur - und sein langjähriger musikalischer Begleiter Frank Sültemeyer (Gitarre, Keyboard, Klavier, Gesang; 1993-99 und seit 2011 dabei). Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 14.01.

17:30 VOLLEYBALL DAMEN – Heimspiel – SSC PALMBERG SCHWERIN – SCHWARZ-WEISS ERFURT
Der SSC Palmberg Schwerin ist froh, endlich wieder Fans in der PALMBERG ARENA begrüßen zu dürfen und freut sich auf die neue Saison #gemeinsammiteuch! Tickets für alle Heimspiele findet ihr hier bei Ticketmaster, www.ticketmaster.de.         / Palmberg Arena, Von-Flotow-Str. 20

19:00 Klassik im Kino – Met Opera 2022/2023 FEDORA
Umberto Giordanos Verismo-Oper Fedora spielt an so verschiedenen Schauplätzen wie einem Palast in St. Petersburg, einem modischen Pariser Salon und einer malerischen Villa in den Schweizer Alpen. Sie ist ein Melodram voller einprägsamer Melodien, atemberaubender Arien und explosiver Ensembles. Starsopranistin Sonya Yoncheva gibt die russische Prinzessin Fedora, die sich in den Mörder ihres Verlobten verliebt. In der Rolle des Mörders stimmt Publikumsliebling Piotr Beczala mit Amor ti vieta eine der beliebtesten Tenorarien an. Laufzeit: ca. 160 min. Darsteller: Sonya Yoncheva, Rosa Feola, Piotr Beczaka, Artur Ruciski Genre: Oper, Special Event Verleih: Classart Classic Tickets: https://capitol.filmpalast.de       / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

20:00 „Unter demselben Mond“ – Peter Keller – Konzert
„Unter demselben Mond“ Viele kennen Peter Keller bereits als festes Bandmitglied von Peter Maffay, mit dem er seit 16 Jahren als Produzent, Musical Director und Gitarrist unterwegs ist. Mit seiner EP „Unter demselben Mond“ im Gepäck geht der ECHO Preisträger jetzt selbst auf kleine feine Deutschland – Tournee. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Di 17.01.

20:00 Harmonic Brass – Festliche Blechbläsermusik zum neuen Jahr
Die jahrelange konsequente und kompromisslose Beschäftigung mit Blechbläserkammermusik hat aus HARMONIC BRASS einen Klangkörper der Extraklasse werden lassen. Carnegie Hall New York, Arts Center Soul, Gewandhaus zu Leipzig - überall lösen die hochsensiblen Werkinterpretationen und der große, elegante Klang dieses Ensembles Begeisterungsstürme bei Konzertbesuchern und Musikkritikern aus. Mit Festliche Bläsermusik kreierten die fünf Klangarchitekten aus München einmal mehr ein Programm der Extraklasse. Den Zuhörer erwartet hauptsächlich Musik aus Barock, Renaissance und Klassik. Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Georges Bizet: Zahlreiche Komponisten-Größen geben sich bei diesem Programm die Ehre. / Schelfkirche Schwerin, Puschkinstraße 3

Mi 18.01.

19:00 Feuerwerk der Turnkunst – Spirit
Verträumt, unbeschwert und voller Überraschungen! SPIRIT wird dir zeigen, dass das Verrückte einen Sinn ergibt und voller Schönheit ist. Tauche ein in eine Welt der kindlichen Unbeschwertheit und verzauberter Leichtigkeit. Dich erwartet eine faszinierende Geschichte, in der Weltklasse-ArtistInnen und atemberaubende KünstlerInnen ihre begnadeten Körper sprechen lassen. Erlebe eine liebevolle Show voller Glanz, Herz, Spektakel, Drama und Gefühl – denn es sind die Kontraste, die das Schöne hervorbringen und den SPIRIT zum Leben erwecken. Tickets: Telefonisch unter 0385 76 190-190 / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Do 19.01.

20:15 Klassik im Kino – Royal Opera House 22/23: Like Water for Chocolate
Ein moderner mexikanischer Klassiker des magischen Realismus bildet die Grundlage des neuen abendfüllenden Werks des Royal Ballet, bei dem der Artistic Associate Christopher Wheeldon erneut mit dem aus dem Komponisten Joby Talbot und dem Bühnenbildner Bob Crowley bestehenden Kreativteam zusammenarbeitet, das auch schon Alice im Wunderland und Das Wintermärchen in Tanz verwandelt hat. Das Ballett ist durch Laura Esquivels Roman inspiriert - eine fesselnde Familiensaga, in der die Emotionen der Hauptfigur überkochen und alle in ihrem Umfeld auf überraschende und dramatische Weise beeinflussen. Laufzeit: ca. 190 min. Darsteller: Francesca Hayward, Marcelino Sambé Genre: Ballet, Oper Land: 2022 Verleih: LUF Kino GmbH Tickets: https://capitol.filmpalast.de       / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

Fr 20.01.

19:00 Das Kriminal Mafia Dinner – Krimidinner mit Kitzel für Nerven und …
Das Kriminal Dinner ‘Requiem für einen Don‘ – ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Schweriner Schloss in Schwerin stattfinden wird. ´Requiem für einen Don´ Wir befinden uns im Chicago der 30iger Jahre. Verschiedene Mafia-Clans streiten um die Macht, und auch innerhalb der weit verzweigten Familien und Sippen gibt es immer wieder erbitterte Kämpfe. Don Corleone, der mächtigste aller Dons, ist während der Feier zu seinem 65. Geburtstag heimtückisch ermordet worden. Der Pate hatte eigentlich vorgehabt während des Festes bekannt zu geben, wen er zu seinem Nachfolger bestimmen würde. Doch daraus wurde nichts! Direkt tatverdächtig sind vier Personen aus seiner eigenen Familie, die allesamt ein sehr gutes Motiv haben und zu den Verbrechergrößen der Stadt gehören. Diese Schande kann die Mafia aber unmöglich auf sich sitzen lassen, und so haben die Clans beschlossen, dass der für seine Klugheit berühmte Neffe des Dahingeschiedenen den feigen Mord noch am Tag der Tat aufklären soll. Tatkräftig unterstützt wird er bei seinen Ermittlungen dabei von Ihnen - den mafiösen Gästen Don Corleones! Die Umstände des Mordes müssen nachgestellt werden, und auch beim Verhör der Verdächtigen werden Mitwirkende aus dem Publikum ein gewichtiges Wörtchen mitzureden haben. Freuen Sie auf spannende Ermittlungen in der Unterwelt Chicagos, bei denen nicht nur eine Urne mit den Gebeinen eines Heiligen, sondern auch ein Papagei eine maßgebliche Rolle spielen werden. Auf den überführten Täter wartet am Ende ein erfrischendes Bad mit Betonschuhen, während die besten Schnüffler unter den Gästen in die Sippe der Corleones aufgenommen werden. Einlass: 18:30 Uhr /3 Gänge Menü und Theaterstück sind im Preis inbegriffen / Tisch- und Sitzplätze werden vor Ort zugewiesen, Schweriner Schloss Restaurant / Schloss Schwerin, Lennéstraße 1

19:00 Konzertverein Schwerin – BUSCH TRIO
Joseph Haydn: Klaviertrio C-Dur Hob. XV:21 Artur Schnabel: Klaviertrio Sergej Rachmaninoff: Trio élégiaque d-Moll op.9 „Das Trio ist das Resultat von vielen Jahren Freundschaft“ – so beschreibt Omri Epstein das Wesen des 2012 gegründeten Trios. Eine Freundschaft, die weit über das gemeinsame Musizieren hinausgeht, aber darin ihren schönsten Ausdruck findet. Eine Freundschaft, aus der eines der führenden Klaviertrios unserer Tage hervorging. Namenspatron ist auch hier übrigens ein großer Virtuose der Vergangenheit: Adolf Busch. Er ist nicht nur als herausragender Musiker ein Vorbild für das junge Trio, sondern seine Guadagnini-Violine von 1783 wird heute von Mathieu van Bellen, dem Geiger des Trios, gespielt. Vorverkauf: Tourist-Information Schwerin, zum FEINSPITZ, Puschkinstr. 31, 19055 Schwerin Abendkasse: Restkarten sind ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn erhältlich.   / Neustädtisches Palais, Puschkinstraße 19

20:00 Axel Pätz – Tastenkabarett
DNS (Das Niveau singt) Premium Gold Als erfahrener Familienvater und Weltkenner ist Axel Pätz den kleinen und großen Absurditäten des täglichen Lebens auf der Spur. Er stöbert sie auf, analysiert sie und fertigt daraus skurrile Geschichten und kunstvolle Lieder. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 21.01.

19:30 Der Zauberberg – Schauspiel
nach Thomas Mann, Bühnenfassung von Sascha Hawemann „Prägen Sie sich immerhin ein, daß Toleranz zum Verbrechen wird, wenn sie dem Bösen gilt.“ In Thomas Manns berühmtem Romanklassiker aus dem Jahr 1924 verschlägt es den Hamburger Kaufmannssohn Hans Castorp am Vorabend des Ersten Weltkriegs in ein Schweizer Alpensanatorium. Zusammen mit Philosophen, Femme Fatales und anderen Todgeweihten stellt er sich hier den Grundfragen des menschlichen Seins. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

So 22.01.

19:00 TAO – Drum 2023
Tolles Event komplett Alles enthalten, Akrobatik, Dynamik, Spannung, Entspannung, Trommeln laut wie Donner, leise Flötenmelodien, ästhetische Menschen. Einfach bombastisch genial. Tickets: Telefonisch unter 0385 76 190-190   / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Do 26.01.

19:30 Ballett – Dancing Souls
Dreiteiliger Ballettabend mit Choreografien von Xenia Wiest und Marco Goecke mit Musik von Peer Baierlein, Nina Simone, Patrick Soluri Zwei von Tanz beseelte Choreograf:innen treffen im Ballettabend Dancing Souls aufeinander: Marco Goecke und Xenia Wiest. Im dreiteiligen Ballettabend werden sowohl die Uraufführung Remember the Ladies, mit einer Neukomposition von Peer Baierlein, von Xenia Wiest als auch ihre frühere Auftragsarbeit to be continued für das Staatsballett Berlin von der Company Ballett X Schwerin getanzt. Mit All long dem day kommt bereits zum zweiten Mal ein Stück von Marco Goecke, dem mit Preisen überhäuften Choreografen, nach Schwerin. Kaum ein Choreograf ist aktuell so gefragt wie Marco Goecke, der mit seiner fiebrigen, vibrierenden und energiegeladenen Tanzsprache sowohl die Zuschauer:innen als auch die Tänzer:innen immer wieder aufs Neue herausfordert. Wiest und Goecke verbindet die Faszination des Körpers und die Suche nach einer zeitgemäßen Interpretation des klassischen Balletts, getrieben von ihrer Leidenschaft: dem Tanz. Xenia Wiest hat selbst als Tänzerin mit Marco Goecke gearbeitet und sich von seiner prägnanten und avantgardistischen Tanzsprache faszinieren und inspirieren lassen. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Fr 27.01.

18:00 Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg – Romantische Oper
Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner, Deutsch mit deutschen Übertiteln Einst aus engen Konventionen in die sinnliche Halbwelt von Frau Venus geflohen, sehnt sich Tannhäuser wieder zurück in den Schoß der Familie. Doch der Heimkehrer ist ebenso wenig noch derselbe wie seine geliebte Elisabeth, und die Gemeinschaft um sie herum hält sich für offener und zugewandter, als sie eigentlich ist. Wie lassen sich nun scheinbar gegensätzliche Welten miteinander oder sogar in einer Person vereinen? Wie viel persönliche Freiheit halten Partnerschaft wie auch Gesellschaft aus, ohne ihren jeweiligen Konsens zu verlieren? Wo ist die Grenze unserer selbstverständlichen Toleranz? Operndirektor Martin G. Berger nimmt die faszinierende Komplexität der Figuren und Situationen dieses 180 Jahre alten Werks zum Anlass, mit einem zeitgenössischen Zugriff auf heutige Fragen zu blicken und macht Wagners frühes Werk zu einem psychologischen, schillernden und packenden Gesellschaftspanorama. GMD Mark Rohde stellt sich dem Schweriner Publikum mit einem seiner Lieblingsstücke endlich auch als absoluter Wagner-Fachmann vor. Veranstaltungen in den weiteren Spielstätten gehen jeweils am ersten Tag des Vormonats in den Verkauf. Verkauf an der Theaterkasse 0385 5300 123! / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

20:00 Fürst Class Comedy Magic – Martin Sierp
„Mein Bestes Stück – Best of 10 Jahre“ Martin Sierp ist ein begnadeter Comedian, Verwandlungs- und Zauberkünstler, der schon auf vielen bedeutenden und unbedeutenden Bühnen Europas stand (Wühlmäuse, Schmidt Theater, Quatsch Comedy Club, NightWash, das Wohnzimmer von Familie Krause, etc.), viele bedeutende und unbedeutende Preise gewann (insgesamt 19 nationale und internationale Titel - darunter auch der Weltmeister in Comedy Magic) und viele bedeutende und unbedeutende Zuschauer dabei zu Begeisterungsstürmen hinriss. Er erobert die Herzen seines Publikums mit viel Witz, Charme und schier unerschöpflichem Improvisationstalent im Sturm. Für die einen grenzt es an Schizophrenie, für die anderen ist er der lustigste und bezauberndste Verwandlungskünstler seit es Chamäleons gibt. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden.   / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 28.01.

19:00 VOLLEYBALL DAMEN – Heimspiel – SSC PALMBERG SCHWERIN – ROTE RABEN VILSBIBURG
Der SSC Palmberg Schwerin ist froh, endlich wieder Fans in der PALMBERG ARENA begrüßen zu dürfen und freut sich auf die neue Saison #gemeinsammiteuch! Tickets für alle Heimspiele findet ihr hier bei Ticketmaster, www.ticketmaster.de.         / Palmberg Arena, Von-Flotow-Str. 20

19:30 MÜLLER : Eine Chronik in sechs Jahrzehnten – Ein Theaterabend
Uraufführung Ein Theaterabend von Sascha Hawemann mit Texten von Heiner Müller & Live-Musik „Optimismus ist nur Mangel an Information.“ Reimund Heiner Müller, Pseudonym Max Messer, gilt als einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und zählt zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der DDR. Anhand von Texten sowohl über ihn als auch vom Autor selbst, wird die Person hinter ihren Werken erfahrbar. Eine Verbeugung vor und eine Auseinandersetzung mit einem streitbaren Künstler. Unter dem kalten Licht des Krankenzimmers, im fiebrigen Kopf beginnt das sterbende Leben noch einmal zu leben. Ein letztes Mal schreitet ein Autor durch seine Werke, seine Träume – eine Dichterlandschaft und Lebensreise. Ein letzter Traum, ein letzter Gang. Sechs Jahrzehnte in einer Nacht. Ein besonderes Interesse von Regisseur Sascha Hawemann gilt neben eigenen Roman- und Stückbearbeitungen auch der Interaktion von Schauspiel und Musik. Nach den Produktionen Väter und Söhne sowie Der Zauberberg ist dies bereits die dritte Arbeit von Sascha Hawemann am Mecklenburgischen Staatstheater. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

20:00 Gregor McEwan – Konzert
mit neuem Album auf Tour Der ganze geile Kram, den Gregor McEwan in seinem musikalischen Bauchladen feilbietet, kann sich durchweg sehen bzw. hören lassen und fügt faszinierend häufig – und vor allem auf einzigartige Weise – scheinbar vollkommen unvereinbare Elemente zu einem homogenen Ganzen zusammen (…) Große Gefühle in warmen Wohlklang gewickelt, fernab der weinerlichen Klischees, die viele andere bemühen, um eine solche Atmosphäre zu schaffen, wie es McEwan immer wieder gelingt. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Mo 30.01.

19:00 New York Gospel Stars – 15 Jahre – Die Jubiläumstournee
Gospels sind eigentlich immer eine mitreisende Musik, von einer solchen Topgruppe umso mehr. / Schelfkirche Schwerin, Puschkinstraße 3

Do 02.02.

19:30 Ballett – Dancing Souls
Dreiteiliger Ballettabend mit Choreografien von Xenia Wiest und Marco Goecke mit Musik von Peer Baierlein, Nina Simone, Patrick Soluri Zwei von Tanz beseelte Choreograf:innen treffen im Ballettabend Dancing Souls aufeinander: Marco Goecke und Xenia Wiest. Im dreiteiligen Ballettabend werden sowohl die Uraufführung Remember the Ladies, mit einer Neukomposition von Peer Baierlein, von Xenia Wiest als auch ihre frühere Auftragsarbeit to be continued für das Staatsballett Berlin von der Company Ballett X Schwerin getanzt. Mit All long dem day kommt bereits zum zweiten Mal ein Stück von Marco Goecke, dem mit Preisen überhäuften Choreografen, nach Schwerin. Kaum ein Choreograf ist aktuell so gefragt wie Marco Goecke, der mit seiner fiebrigen, vibrierenden und energiegeladenen Tanzsprache sowohl die Zuschauer:innen als auch die Tänzer:innen immer wieder aufs Neue herausfordert. Wiest und Goecke verbindet die Faszination des Körpers und die Suche nach einer zeitgemäßen Interpretation des klassischen Balletts, getrieben von ihrer Leidenschaft: dem Tanz. Xenia Wiest hat selbst als Tänzerin mit Marco Goecke gearbeitet und sich von seiner prägnanten und avantgardistischen Tanzsprache faszinieren und inspirieren lassen. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

20:00 Quadro Nuevo – Weltmusik
Quadro Nuevo ist die europäische Antwort auf den Argentinischen Tango. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften Klangfabeln. Ein exotisches, inspirierendes und mitreißendes Klangerlebnis ist ihr neues Projekt „Flying Carpet“: Meditativer Klang und kraftvolle Unisono-Passagen erzeugen einen Auftrieb, dem man sich nur schwer entziehen kann. Der Teppich hebt ab! Gemeinsam mit dem internationalen Sufi-Weltmusik-Ensemble „Cairo Steps“ begegnet man einer spannenden Mischung aus klassisch arabischer Musik, Tango Oriental, hypnotischen Grooves, Jazz und Improvisation. Künstler aus Kairo und Köln, Bagdad und Bayern bilden eine verwegene „World Music“-Truppe aus zehn Vollblutmusikanten. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden.   / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Fr 03.02.

19:30 MÜLLER : Eine Chronik in sechs Jahrzehnten – Ein Theaterabend
Uraufführung Ein Theaterabend von Sascha Hawemann mit Texten von Heiner Müller & Live-Musik „Optimismus ist nur Mangel an Information.“ Reimund Heiner Müller, Pseudonym Max Messer, gilt als einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und zählt zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der DDR. Anhand von Texten sowohl über ihn als auch vom Autor selbst, wird die Person hinter ihren Werken erfahrbar. Eine Verbeugung vor und eine Auseinandersetzung mit einem streitbaren Künstler. Unter dem kalten Licht des Krankenzimmers, im fiebrigen Kopf beginnt das sterbende Leben noch einmal zu leben. Ein letztes Mal schreitet ein Autor durch seine Werke, seine Träume – eine Dichterlandschaft und Lebensreise. Ein letzter Traum, ein letzter Gang. Sechs Jahrzehnte in einer Nacht. Ein besonderes Interesse von Regisseur Sascha Hawemann gilt neben eigenen Roman- und Stückbearbeitungen auch der Interaktion von Schauspiel und Musik. Nach den Produktionen Väter und Söhne sowie Der Zauberberg ist dies bereits die dritte Arbeit von Sascha Hawemann am Mecklenburgischen Staatstheater. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

20:00 Quadro Nuevo – Weltmusik
Quadro Nuevo ist die europäische Antwort auf den Argentinischen Tango. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften Klangfabeln. Ein exotisches, inspirierendes und mitreißendes Klangerlebnis ist ihr neues Projekt „Flying Carpet“: Meditativer Klang und kraftvolle Unisono-Passagen erzeugen einen Auftrieb, dem man sich nur schwer entziehen kann. Der Teppich hebt ab! Gemeinsam mit dem internationalen Sufi-Weltmusik-Ensemble „Cairo Steps“ begegnet man einer spannenden Mischung aus klassisch arabischer Musik, Tango Oriental, hypnotischen Grooves, Jazz und Improvisation. Künstler aus Kairo und Köln, Bagdad und Bayern bilden eine verwegene „World Music“-Truppe aus zehn Vollblutmusikanten. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden.   / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 04.02.

17:00 VOLLEYBALL DAMEN – Heimspiel – SSC PALMBERG SCHWERIN – ALLIANZ MTV STUTTGART
Der SSC Palmberg Schwerin ist froh, endlich wieder Fans in der PALMBERG ARENA begrüßen zu dürfen und freut sich auf die neue Saison #gemeinsammiteuch! Tickets für alle Heimspiele findet ihr hier bei Ticketmaster, www.ticketmaster.de.         / Palmberg Arena, Von-Flotow-Str. 20

So 05.02.

15:00 Der Zauberberg – Schauspiel
nach Thomas Mann, Bühnenfassung von Sascha Hawemann „Prägen Sie sich immerhin ein, daß Toleranz zum Verbrechen wird, wenn sie dem Bösen gilt.“ In Thomas Manns berühmtem Romanklassiker aus dem Jahr 1924 verschlägt es den Hamburger Kaufmannssohn Hans Castorp am Vorabend des Ersten Weltkriegs in ein Schweizer Alpensanatorium. Zusammen mit Philosophen, Femme Fatales und anderen Todgeweihten stellt er sich hier den Grundfragen des menschlichen Seins. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Di 07.02.

20:00 Christian Keltermann – Kabarett
IDIOTIKUM AKUT KABARETT, AUCH POLITISCH Das Kernproblem der Menschheit ist, dass die globale Dummheit die globale Erderwärmung bereits überholt hat. Denn wer im Bus die Gespräche der Schüler verfolgt, der weiss dass wir restlos verloren sind. Die junge Generation hält 'Stil' für das Ende eines Besens und denkt 'Devisen' ist der Ort wo die Kühe stehen. Bücher gibt es für geistige Tiefflieger mittlerweile auch in "leichter Sprache" und die Berufswünsche der 'Jugend von heute" sind nicht mehr Feuerwehrmann oder Tierärztin sondern Gangsterrapper und Spielerfrau. Die eigene Meinung wird nicht mehr gesagt, sondern in asozialen Netzwerken gepostet und die einst dummen Mandys und Chantals, welche mit 16 Jahren schon öfter geknallt wurden als die Tür vom Arbeitsamt, verdienen heute ihr Geld durch Schminktipps auf Youtube. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Mi 08.02.

19:30 Ballett – Dancing Souls
Dreiteiliger Ballettabend mit Choreografien von Xenia Wiest und Marco Goecke mit Musik von Peer Baierlein, Nina Simone, Patrick Soluri Zwei von Tanz beseelte Choreograf:innen treffen im Ballettabend Dancing Souls aufeinander: Marco Goecke und Xenia Wiest. Im dreiteiligen Ballettabend werden sowohl die Uraufführung Remember the Ladies, mit einer Neukomposition von Peer Baierlein, von Xenia Wiest als auch ihre frühere Auftragsarbeit to be continued für das Staatsballett Berlin von der Company Ballett X Schwerin getanzt. Mit All long dem day kommt bereits zum zweiten Mal ein Stück von Marco Goecke, dem mit Preisen überhäuften Choreografen, nach Schwerin. Kaum ein Choreograf ist aktuell so gefragt wie Marco Goecke, der mit seiner fiebrigen, vibrierenden und energiegeladenen Tanzsprache sowohl die Zuschauer:innen als auch die Tänzer:innen immer wieder aufs Neue herausfordert. Wiest und Goecke verbindet die Faszination des Körpers und die Suche nach einer zeitgemäßen Interpretation des klassischen Balletts, getrieben von ihrer Leidenschaft: dem Tanz. Xenia Wiest hat selbst als Tänzerin mit Marco Goecke gearbeitet und sich von seiner prägnanten und avantgardistischen Tanzsprache faszinieren und inspirieren lassen. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Do 09.02.

19:30 Schauspiel – Leuchte, mein Stern, leuchte
von Alexander Mitta, Juli Dunski, Valeri Frid nach dem gleichnamigen Film von Alexander Mitta, Deutsch von Susanne Rödel „Ich werde dir die Tür aufstoßen, zu einer neuen, wunderbaren Welt!“ Inmitten der politischen Unruhen in den Folgejahren der Oktoberrevolution zieht ein junger Don Quijote mit seinem Wandertheater und Texten von Shakespeare durchs Land. Iskremas ist Schauspieler, Regisseur und überzeugter Revolutionär – und beschließt, mitten in der Provinz ein völlig neues, revolutionäres Theater zu gründen. Er bewundert den stummen Maler Fedja für die Schönheit seiner Kunst und streitet mit dem opportunistischen Filmvorführer Paschka über Schund und Unterhaltungskitsch. Das Mädchen Krysia, das sich ihm zunächst ungefragt anschließt, will er zur Schauspielerin machen – und „eine Jeanne d’Arc aus ihr herausinszenieren.“ Aber wie kann in einer zerstörten Welt Kunst überleben? Welche künstlerische Idee kann man der Übermacht der Wirklichkeit entgegensetzen? Die Legende von Iskremas heißt eine von Alexander Mitta und seinen Co-Autoren selbst verfasste Bühnenversion des Filmklassikers Leuchte, mein Stern, leuchte. Hausregisseur Martin Nimz bringt diese tragisch-komische Legende eines leidenschaftlichen Idealisten, der den alle Krisen und Katastrophen überdauernden Traum lebt, mit der Kraft der Kunst die Menschen zu verändern, im Großen Haus auf die Bühne. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Fr 10.02.

21:00 TRIPOD – Konzert
Schlagzeug, Bass, Gitarre und 3 Stimmen gestalten eine musikalische Reise durch die vergangenen Jahrzehnte. Der lebendige iPod springt, von Avicii zu Elvis, von Coldplay zu Metallica, von Oasis zu Die Ärzte...alles handgemacht und ohne Plastik Playback! Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden.   / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 11.02.

19:00 VOLLEYBALL DAMEN – Heimspiel – SSC PALMBERG SCHWERIN – VFB SUHL LOTTO THÜRINGEN
Der SSC Palmberg Schwerin ist froh, endlich wieder Fans in der PALMBERG ARENA begrüßen zu dürfen und freut sich auf die neue Saison #gemeinsammiteuch! Tickets für alle Heimspiele findet ihr hier bei Ticketmaster, www.ticketmaster.de.         / Palmberg Arena, Von-Flotow-Str. 20

21:00 Tone Fish – Konzert
Von den Konzerten der Folk-Band Tone Fish mit Ihrem Rat City Folk geht eine akute Ansteckungsgefahr aus, die musikmedizinisch sehr bedenklich ist. Die Inkubationszeit ist extrem kurz, die Symptome beim Publikum sind augenblickliche Verzückung, schwer kontrollierbare Bewegungslust und Drang nach stimmlicher Beteiligung. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

So 12.02.

17:00 Konzertverein Schwerin – SIMPLY QUARTET
Joseph Haydn: Streichquartett D-Dur op. 20 Nr. 4 Thomas Larcher: Streichquartett Nr. 4 „Lucid Dreams“ Antonín Dvořák: Streichquartett G-Dur op. 106 Aller guten Dinge sind drei: zweimal stand das Simply Quartet in unserem Programmkalender, zweimal fiel das geplante Konzert dem Corona-Virus zum Opfer. Beim dritten Anlauf möge nun alles klappen, gehört es doch zu den aufregendsten der aufstrebenden Nachwuchs-Ensembles. Das „Simply“ hat übrigens nichts mit Einfachheit oder gar Einfalt zu tun. Es verweist auf eine Pizzeria in Shanghai, in der sich die Gründungsmitglieder vor einem Hochschulwettbewerb trafen, um schnell nach einem passenden Namen für ihr Quartett zu suchen. Vorverkauf: Tourist-Information Schwerin, zum FEINSPITZ, Puschkinstr. 31, 19055 Schwerin Abendkasse: Restkarten sind ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn erhältlich.   / Neustädtisches Palais, Puschkinstraße 19

18:00 Ballett – Nacht ohne Morgen
Ballett von Xenia Wiest mit Musik von Philip Glass, Camille Saint-Saëns, Patrick Soluri Die vier Reiter der Apokalypse – der Offenbarung des Johannes, dem prophetischsten Buch des Neuen Testaments – künden das Ende der Menschheit an: das Jüngste Gericht, die Nacht ohne Morgen. Sie stehen für Krieg, Krankheit, Hunger, Tod. Einem Reisenden, der auf der Flucht ist, werden sie zum Schicksal. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Mi 15.02.

20:00 Klassik im Kino – Royal Opera House 22/23: The Barber of Seville
Als Rosina sich in einen geheimnisvollen jungen Verehrer verliebt, der sich Lindoro nennt, benötigt sie ihre ganze Raffiniertheit - und ein wenig Hilfe von ihrem örtlichen Barbier -, um ihren berechnenden Vormund Dr. Bartolo zu überlisten. Sie dürfen sich auf herzerweichende Serenaden, alberne Verkleidungen und ein märchenhaftes Ende freuen, das sich knapp außer Reichweite befindet. Von der berühmten Eröffnungsnummer des Barbiers, ‚Largo al factotum‘, mit ihrem Ausruf ‚Figaro! Figaro! ‘ bis hin zu Rosinas lebhafter Arie ‚Una voce poco fa‘ ist Gioachino Rossinis Oper eine urkomische Angelegenheit. Rafael Payare feiert sein Debüt am Royal Opera House als Dirigent einer herausragenden internationalen Besetzung, zu der unter anderem Andrzej Filończyk, Aigul Akhmetshina, Lawrence Brownlee und Bryn Terfel gehören. Laufzeit: ca. 225 min. Darsteller: Aigul Akhmetshina, Andrzej Filo?czyk, Lawrence Brownlee, Bryn Terfel, Fabio Capitanucci, Ailish Tynan, Josef Jeongmeen Ahn Genre: Ballet, Oper Verleih: LUF Kino GmbH Tickets: https://capitol.filmpalast.de       / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

Fr 17.02.

20:00 Robert Metcalf – Singer/Songwriter
English men in Berlin (Schwerin) Die Kinder lieben ihn und DER SPEICHER auch. So ein wunderbarer Künstler! Wir finden, dass jetzt auch endlich die Erwachsenen mal in den Genuss von Robert Metcalf kommen dürfen. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 18.02.

21:00 Bon Scott – AC/DC-Cover Konzert
Seit dem Jahre 1986 besteht Bon Scott, eine der dienstältestenAC/DCTributebands Deutschlands. Benannt nach dem am 19.02.1980 verstorbenen Sänger Bon Scott rocken die Herren seit nunmehr fast 30 Jahren quer durch Europa und feuern ein Feuerwerk nach dem anderen ab. Bon Scott legen Wert auf die traditionellen Klassiker, geben aber natürlich auch die aktuelleren Knaller wie "Thunderstruck" und "Stiff Upper Lip" zum Besten. Originalsound und eine actionreiche Bühnenshow sind garantiert und hundertfach unter Beweis gestellt. Auftritte auf dem weltberühmten Wacken Open Air, der Kieler Woche, dem Hamburger Hafengeburtstag sowie in der O2-world Arena bei “Hamburg Rock live meets Classic” machen Bon Scott zu einer Institution unter allen AC/DC-Tributebands. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

So 19.02.

19:00 Ina Müller & Band Live on Tour
Ina Müller: Sie moderiert, singt und lebt nach ihren eigenen Gesetzen. Unbeirrbar, klug, frech und bei Bedarf auch jedem Trend zum Trotz. Konventionen zu widerstehen, unbequem und einmalig zu sein und trotzdem das große Publikum zu erreichen, ist ein Teil des kleinen ‚Ina-Wunders’. „55“ heißt das neue Album von Ina Müller und ist damit ihr drittes mit einer Zahl im Titel. Das Wort ‚Zahl’ und nicht ‚Alter’ ist bewusst gewählt, denn es fällt leicht, sich noch eine ganz andere Bedeutung dieses Titels zu erschließen. „55“ könnte genauso gut eine recht präzise Angabe darüber sein, wie viele Herzen in ihrer Brust schlagen. Wie viele verschiedene Ina Müllers in der einen, der absoluten, der ultimativen Ina Müller wohnen. Viele davon haben wir über die Jahre kennenlernen dürfen – laut und in Zwischentönen – auf ihrem neuen Album stellt sie uns nun 12 neue vor, die ganz verschieden und auf wundersame Weise doch völlig logisch; und natürlich eins sind. Tickets: Telefonisch unter 0385 76 190-190   / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Mi 22.02.

19:00 Mark Forster – Arena Tour 2023
Spätestens seit seiner Hit-Single „Au Revoir“ zählt Mark Forster zu den beliebtesten deutschsprachigen Interpreten der Gegenwart. Zahlreiche Studioalben und Kollaborationen später glänzt der gebürtige Pfälzer mit Basecap, Bart und Wortwitz auch als sympathisches TV-Gesicht bei Erfolgs-Formaten wie z. B. „The Voice of Germany“ und „Sing meinen Song“. Tickets: Telefonisch unter 0385 76 190-190 / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Fr 24.02.

20:00 Fräulein Frey – Pop Singer/Songwriter
Fräulein Frey ist ein lebensfrohes Nordlicht mit Tiefgang. Nur zu gern geht sie den Eigensinnigkeit des Lebens auf den Grund. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 25.02.

00:00 Martin Fromme – Kabarett
Wer kann schon von sich behaupten ein „Glückliches Händchen“ zu haben? Wenn nicht ich, wer dann? Mit meinem neuem Programm geht es wieder auf Tour. Comedy mit einer klaren Haltung. Und das will schon etwas heißen, bei eindeutiger Schieflage. Okay. Die Auftritte sind etwas anders. In Shows diverser Künstler*innen werden oft Plakate von Fans hochgehalten, darauf steht: „Ich will ein Kind von Dir.“ In meinen Shows steht jedoch ergänzend: „…aber nur mit vorheriger Pränataldiagnostik“. Und statt Slips schmeißen mir Frauen immer Salbe und Verbandsmaterial auf die Bühne. Oder behindertengerechtes Salatbesteck. Aber damit komm ich klar. Es werden wieder viele Fragen geklärt. Z.B.: Bin ich wirklich der Erfinder der chinesischen Winkekatze? War meine Haß-Lektüre in der Schule „Faust 2“? Ist „vertikal herausgefordert“ die politsch korrekte Bezeichnung für Kleinwüchsige? Können Rollstuhlfahrer auch richtige Rampensäue sein? Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Di 28.02.

17:00 Konzertverein Schwerin – BEZUIDENHOUT – BEYER – CECCATO – Sonderkonzert
Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio d-Moll op. 49 Klaviertrio c-Moll op. 66 All seine bahnbrechenden Aufnahmen hat Kristian Bezuidenhout mit einem Hammerklavier realisiert, auf dem er wie kein Zweiter zu zaubern versteht. Live ist er nur selten an diesem Instrument zu erleben, zählt es doch nicht zur Standardausstattung der Konzertsäle. Mit Amandine Beyer und Marco Ceccato, die sich ganz der historischen Aufführungspraxis verschrieben haben, begibt er sich auf eine Europa-Tournee; im Gepäck die Klaviertrios Felix Mendelssohn Bartholdys. Vorverkauf: Tourist-Information Schwerin, zum FEINSPITZ, Puschkinstr. 31, 19055 Schwerin Abendkasse: Restkarten sind ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn erhältlich.   / Schelfkirche Schwerin, Puschkinstraße 3

Fr 03.03.

19:30 MÜLLER : Eine Chronik in sechs Jahrzehnten – Ein Theaterabend
Uraufführung Ein Theaterabend von Sascha Hawemann mit Texten von Heiner Müller & Live-Musik „Optimismus ist nur Mangel an Information.“ Reimund Heiner Müller, Pseudonym Max Messer, gilt als einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und zählt zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der DDR. Anhand von Texten sowohl über ihn als auch vom Autor selbst, wird die Person hinter ihren Werken erfahrbar. Eine Verbeugung vor und eine Auseinandersetzung mit einem streitbaren Künstler. Unter dem kalten Licht des Krankenzimmers, im fiebrigen Kopf beginnt das sterbende Leben noch einmal zu leben. Ein letztes Mal schreitet ein Autor durch seine Werke, seine Träume – eine Dichterlandschaft und Lebensreise. Ein letzter Traum, ein letzter Gang. Sechs Jahrzehnte in einer Nacht. Ein besonderes Interesse von Regisseur Sascha Hawemann gilt neben eigenen Roman- und Stückbearbeitungen auch der Interaktion von Schauspiel und Musik. Nach den Produktionen Väter und Söhne sowie Der Zauberberg ist dies bereits die dritte Arbeit von Sascha Hawemann am Mecklenburgischen Staatstheater. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

20:00 Lucy van Kuhl – Kabarett
Im vergangenen Jahr gewann sie das begehrte Passauer Schafrichterbeil. Die Begründung der Jury lautete dazu wie folgt: „Lucy van Kuhl erreicht ihr Publikum durch ihre natürlich-authentische Art. Man findet sich in ihren Liedern wieder, in den kleinen Tücken des Alltags, die sie ironisch besingt, aber auch in ihren ehrlich ruhigen Chansons.“ Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 04.03.

19:00 VOLLEYBALL DAMEN – Heimspiel – SSC PALMBERG SCHWERIN – NAWARO STRAUBING
Der SSC Palmberg Schwerin ist froh, endlich wieder Fans in der PALMBERG ARENA begrüßen zu dürfen und freut sich auf die neue Saison #gemeinsammiteuch! Tickets für alle Heimspiele findet ihr hier bei Ticketmaster, www.ticketmaster.de.         / Palmberg Arena, Von-Flotow-Str. 20

21:00 ReCartney – (Beatles) Cover
„Coming up live!“ So lautet die aktuelle Tribute-Show der Band ReCartney. In dieser einzigartigen Show verneigen sich die vier professionellen Musiker vor dem musikalischen Schaffen der lebenden Legende Sir Paul McCartney. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Fr 10.03.

20:00 Lars Ruth – Der Seher- Magier
Als Lars Ruth das Kindesalter hinter sich ließ, verschwand mehr und mehr die Fähigkeit, Wunder zu sehen. Nur noch selten erlaubte er sich, zu träumen und sich der Faszination des Unbegreifbaren hinzugeben. Die Welt des erwachsenen Sachverstandes zerrte an ihm, bis er schließlich keinen Zugang mehr zu den Dingen fand, die einst seine Gedanken, Träume und sein Fühlen beherrscht hatten. Er hatte zu viel darüber gelesen, wie die Dinge wirklich sind und mit zu vielen klugen Menschen gesprochen, die ihm einredeten, er müsse sich in der Realität verankern. Wohlmeinende Mentoren hatten ihn gelehrt, die logischen Beziehungen zwischen den Dingen zu beachten. Und so hatte er vergessen, dass das Leben doch nichts weiter ist als eine Abfolge von Bildern im Gehirn, bei denen es egal ist, ob sie der Wirklichkeit oder der eigenen Vorstellungskraft entstammen. Denn kein lebendes Gehirn hat je das Tageslicht gesehen! Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

20:00 Roland Kaiser – Meine große Geburtstagstournee 2022/2023
Anlässlich seines 70. Geburtstages geht Roland Kaiser auf große Geburtstagstournee! Der 70. Geburtstag ist eine gute Gelegenheit, einen kleinen Blick zurückzuwerfen – zurück auf eine mittlerweile über 47 Jahre andauernde Bühnen-Karriere, auf fast 100 Millionen verkaufter Schallplatten und einer unglaublichen Anzahl an Hits, die heute mehr als drei Generationen begeistern. Tickets: Telefonisch unter 0385 76 190-190 / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Fr 17.03.

19:30 Der Zauberberg – Schauspiel
nach Thomas Mann, Bühnenfassung von Sascha Hawemann „Prägen Sie sich immerhin ein, daß Toleranz zum Verbrechen wird, wenn sie dem Bösen gilt.“ In Thomas Manns berühmtem Romanklassiker aus dem Jahr 1924 verschlägt es den Hamburger Kaufmannssohn Hans Castorp am Vorabend des Ersten Weltkriegs in ein Schweizer Alpensanatorium. Zusammen mit Philosophen, Femme Fatales und anderen Todgeweihten stellt er sich hier den Grundfragen des menschlichen Seins. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Sa 18.03.

17:00 Klassik im Kino – Met Opera 2022/2023 LOHENGRIN
17 Jahre war Richard Wagners Oper über den geheimnisvollen Schwanenritter Lohengrin an der Met nicht mehr zu sehen. In einer stimmungsvollen Neuinszenierung verbindet Regisseur Francois Girard seinen markanten visuellen Stil und sein dramatisches Verständnis mit Wagners überwältigender Musik. Piotr Beczala, der 2018 bei den Bayreuther Festspielen sein herausragendes Debüt als Lohengrin gab, führt eine hochkarätige Sängerriege an. Laufzeit: ca. 295 min. Darsteller: Tamara Wilson, Christine Goerke, Piotr Beczala, Evgeny Nikitin, Günther Groissböck Genre: Oper, Special Event Verleih: Classart Classic Tickets: https://capitol.filmpalast.de       / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

19:30 Ballett – Dancing Souls
Dreiteiliger Ballettabend mit Choreografien von Xenia Wiest und Marco Goecke mit Musik von Peer Baierlein, Nina Simone, Patrick Soluri Zwei von Tanz beseelte Choreograf:innen treffen im Ballettabend Dancing Souls aufeinander: Marco Goecke und Xenia Wiest. Im dreiteiligen Ballettabend werden sowohl die Uraufführung Remember the Ladies, mit einer Neukomposition von Peer Baierlein, von Xenia Wiest als auch ihre frühere Auftragsarbeit to be continued für das Staatsballett Berlin von der Company Ballett X Schwerin getanzt. Mit All long dem day kommt bereits zum zweiten Mal ein Stück von Marco Goecke, dem mit Preisen überhäuften Choreografen, nach Schwerin. Kaum ein Choreograf ist aktuell so gefragt wie Marco Goecke, der mit seiner fiebrigen, vibrierenden und energiegeladenen Tanzsprache sowohl die Zuschauer:innen als auch die Tänzer:innen immer wieder aufs Neue herausfordert. Wiest und Goecke verbindet die Faszination des Körpers und die Suche nach einer zeitgemäßen Interpretation des klassischen Balletts, getrieben von ihrer Leidenschaft: dem Tanz. Xenia Wiest hat selbst als Tänzerin mit Marco Goecke gearbeitet und sich von seiner prägnanten und avantgardistischen Tanzsprache faszinieren und inspirieren lassen. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Mi 22.03.

20:15 Klassik im Kino – Royal Opera House 22/23: Turandot
Am Hof der Prinzessin Turandot werden Freier, die ihre Rätsel nicht lösen können, brutal ermordet. Als jedoch ein geheimnisvoller Prinz eines richtig löst, hat er plötzlich die ganze Macht - und ein wunderbares Geheimnis. Kann die Liebe, wenn das Leben auf dem Spiel steht, alles überwinden? Puccinis Partitur beinhaltet zahlreiche musikalische Wunder wie etwa die berühmte Arie ‚Nessun dorma‘, während sich Andrei Serbans Inszenierung chinesischer Theatertraditionen bedient, um ein farbenfrohes Fantasiebild des alten Peking zu erschaffen. Antonio Pappano dirigiert Anna Pirozzi in der Titelrolle und Yonghoon Lee als Calaf. Laufzeit: ca. 200 min. Darsteller: Yonghoon Lee, Masabane Cecilia Rangwanasha, Vitalij Kowaljow Genre: Ballet, Oper Verleih: LUF Kino GmbH Tickets: https://capitol.filmpalast.de       / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

Do 23.03.

19:00 Martin Rütter – “DER WILL NUR SPIELEN!”
Seit 25 Jahren befindet sich Martin Rütter auf tierisch-menschlicher Mission. Immer im Auftrag der Hunde. Und zur Aufklärung ihrer Halter. Ein Vierteljahrhundert ganz im Zeichen der besseren Verständigung von Zwei- und Vierbeiner. Ein Vierteljahrhundert mit kühlem Kopf und scharfer Beobachtungsgabe durch den skurrilen Beziehungsalltag von Hasso und Herrchen. Ein Vierteljahrhundert mit dem Spiegel der gnadenlosen Wahrheit in der Hand. In seiner neuen Live-Show „DER WILL NUR SPIELEN!“ nimmt Martin Rütter sein Publikum mit auf eine rasante Reise durch die Hundehütten dieser Nation. Er klärt auf, er deckt auf und wenn’s sein muss, holt er auch den Jogger von der Laterne. Martin Rütter ist der Mann für alle Felle. Er wird zum Pragmatiker, wenn sich die Fragen aller Fragen stellt: Kastration – ja oder nein? Er gibt den Analytiker, wenn Pfiffi an der Leine und den Nerven seines Menschen zerrt. Er mutiert zum Romantiker, wenn er uns erzählt, was Liebe auf den ersten (Welpen-)Blick wirklich bedeutet. In seiner neuen Live-Show „DER WILL NUR SPIELEN!“ beleuchtet der Hundeprofi Nummer 1 die wichtigsten Themen der letzten 25 Jahre. Er präsentiert unterhaltsame Geschichten und aberwitzige Anekdoten. Er liefert wertvolle Tipps und hilfreiche Hinweise. Und das wie immer in seiner typischen, unvergleichlichen Rütterschen Art. „DER WILL NUR SPIELEN!“ – mit und von Martin Rütter. Fachlich fundiert. Erbarmungslos ehrlich. Und natürlich wieder zum Bellen komisch. Tickets: Telefonisch unter 0385 76 190-190   / Sport- und Kongresshalle, Wittenburger Str. 118

Fr 24.03.

19:00 Das Kriminal Mafia Dinner – Krimidinner mit Kitzel für Nerven und …
Das Kriminal Dinner ‘Requiem für einen Don‘ – ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Schweriner Schloss in Schwerin stattfinden wird. ´Requiem für einen Don´ Wir befinden uns im Chicago der 30iger Jahre. Verschiedene Mafia-Clans streiten um die Macht, und auch innerhalb der weit verzweigten Familien und Sippen gibt es immer wieder erbitterte Kämpfe. Don Corleone, der mächtigste aller Dons, ist während der Feier zu seinem 65. Geburtstag heimtückisch ermordet worden. Der Pate hatte eigentlich vorgehabt während des Festes bekannt zu geben, wen er zu seinem Nachfolger bestimmen würde. Doch daraus wurde nichts! Direkt tatverdächtig sind vier Personen aus seiner eigenen Familie, die allesamt ein sehr gutes Motiv haben und zu den Verbrechergrößen der Stadt gehören. Diese Schande kann die Mafia aber unmöglich auf sich sitzen lassen, und so haben die Clans beschlossen, dass der für seine Klugheit berühmte Neffe des Dahingeschiedenen den feigen Mord noch am Tag der Tat aufklären soll. Tatkräftig unterstützt wird er bei seinen Ermittlungen dabei von Ihnen - den mafiösen Gästen Don Corleones! Die Umstände des Mordes müssen nachgestellt werden, und auch beim Verhör der Verdächtigen werden Mitwirkende aus dem Publikum ein gewichtiges Wörtchen mitzureden haben. Freuen Sie auf spannende Ermittlungen in der Unterwelt Chicagos, bei denen nicht nur eine Urne mit den Gebeinen eines Heiligen, sondern auch ein Papagei eine maßgebliche Rolle spielen werden. Auf den überführten Täter wartet am Ende ein erfrischendes Bad mit Betonschuhen, während die besten Schnüffler unter den Gästen in die Sippe der Corleones aufgenommen werden. Einlass: 18:30 Uhr /3 Gänge Menü und Theaterstück sind im Preis inbegriffen / Tisch- und Sitzplätze werden vor Ort zugewiesen, Schweriner Schloss Restaurant / Schloss Schwerin, Lennéstraße 1

20:00 Lucas Imbiriba – Konzert
Für Fans der NACHT DER GITARREN Lucas Imbiriba ist ein brasilianischer Gitarrist und Songwriter, der für seine einzigartigen Arrangements populärer Lieder für Sologitarre bekannt ist. Er begann mit dem Gitarrenspiel, als er 10 Jahre alt war, und nur 5 Jahre später gewann er den ersten Preis beim nationalen brasilianischen Gitarrenwettbewerb. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 25.03.

17:00 VOLLEYBALL DAMEN – Heimspiel – SSC PALMBERG SCHWERIN – SC POTSDAM
Der SSC Palmberg Schwerin ist froh, endlich wieder Fans in der PALMBERG ARENA begrüßen zu dürfen und freut sich auf die neue Saison #gemeinsammiteuch! Tickets für alle Heimspiele findet ihr hier bei Ticketmaster, www.ticketmaster.de.         / Palmberg Arena, Von-Flotow-Str. 20

19:00 Konzertverein Schwerin – SINDY MOHAMED – SUZANA BARTAL
Rebecca Clarke: Morpheus Sonate für Viola und Klavier Franz Liszt: Cantique d’amour (aus: Harmonies poétiques et religieuses) Johannes Brahms: Sonate f-Moll op. 120 Nr. 1 Éric Tanguy: Rhapsodie für Viola und Klavier György Kurtág: In Nomine - all‘ongherese (aus: Signs, Games and Messages) Hinter Geige und Cello rückt die Bratsche oft als Soloinstrument in den Hintergrund, obwohl ihr warmer und eigenwilliger Klang nicht weniger faszinierend ist als der ihrer beiden Geschwisterinstrumente. In der jungen Generation findet man eine Reihe großer Talente, die der Bratsche zu ihrem Recht verhelfen. Zweifellos ist Sindy Mohamed eines dieser Talente, gehört sie doch nicht umsonst zu den Auserwählten, die sich bei der großen Tabea Zimmermann vervollkommnen dürfen. Mit der Pianistin Suzana Bartal hat sie eine Partnerin an ihrer Seite, der gerade die zeitgenössische Musik und das Repertoire abseits der großen Klassiker besonders am Herzen liegen. So trägt das vorliegende Programm auch ihre Handschrift. Vorverkauf: Tourist-Information Schwerin, zum FEINSPITZ, Puschkinstr. 31, 19055 Schwerin Abendkasse: Restkarten sind ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn erhältlich.   / Neustädtisches Palais, Puschkinstraße 19

19:30 Schauspiel – Leuchte, mein Stern, leuchte
von Alexander Mitta, Juli Dunski, Valeri Frid nach dem gleichnamigen Film von Alexander Mitta, Deutsch von Susanne Rödel „Ich werde dir die Tür aufstoßen, zu einer neuen, wunderbaren Welt!“ Inmitten der politischen Unruhen in den Folgejahren der Oktoberrevolution zieht ein junger Don Quijote mit seinem Wandertheater und Texten von Shakespeare durchs Land. Iskremas ist Schauspieler, Regisseur und überzeugter Revolutionär – und beschließt, mitten in der Provinz ein völlig neues, revolutionäres Theater zu gründen. Er bewundert den stummen Maler Fedja für die Schönheit seiner Kunst und streitet mit dem opportunistischen Filmvorführer Paschka über Schund und Unterhaltungskitsch. Das Mädchen Krysia, das sich ihm zunächst ungefragt anschließt, will er zur Schauspielerin machen – und „eine Jeanne d’Arc aus ihr herausinszenieren.“ Aber wie kann in einer zerstörten Welt Kunst überleben? Welche künstlerische Idee kann man der Übermacht der Wirklichkeit entgegensetzen? Die Legende von Iskremas heißt eine von Alexander Mitta und seinen Co-Autoren selbst verfasste Bühnenversion des Filmklassikers Leuchte, mein Stern, leuchte. Hausregisseur Martin Nimz bringt diese tragisch-komische Legende eines leidenschaftlichen Idealisten, der den alle Krisen und Katastrophen überdauernden Traum lebt, mit der Kraft der Kunst die Menschen zu verändern, im Großen Haus auf die Bühne. Tickets: Theaterkasse Schwerin, Telefon: 0385 53 00-123 Abendkasse: Die Abendkasse öffnet 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung Tourist-Information Schwerin, Telefon: 0385 5925215 / Staatstheater, Großes Haus, Alter Garten 2

Fr 31.03.

20:00 45. Comedy Nacht
Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden. / Der Speicher, Röntgenstraße 22

Sa 01.04.

18:30 Klassik im Kino – Met Opera 2022/2023 FALSTAFF
Verdis letztes Meisterwerk beruht auf Shakespeares Die Lustigen Weiber von Windsor. In der musikalischen Fassung dieser herrlichen Komödie singt der deutsche Bariton Michael Volle als schurkischer Ritter Falstaff seine erste Verdipartie an der Met. Dieser wird von einem Trio kluger Frauen lustvoll gequält und erhält seine wohlverdiente Strafe. Robert Carsens viel gepriesene Inszenierung spielt auf dem Land im England des 20. Jahrhunderts. The International Herald Tribune feierte sie als einfallsreichen Hingucker. Laufzeit: ca. 180 min. Darsteller: Michael Volle, Ailyn Pérez, Hera Hyesang Park, Christopher Maltman, Bogdan Volkov Genre: Oper, Special Event Verleih: Classart Classic Tickets: https://capitol.filmpalast.de       / Das Capitol, Wismarsche Straße 126

19:00 VOLLEYBALL DAMEN – Heimspiel – SSC PALMBERG SCHWERIN – VC NEUWIED 77
Der SSC Palmberg Schwerin ist froh, endlich wieder Fans in der PALMBERG ARENA begrüßen zu dürfen und freut sich auf die neue Saison #gemeinsammiteuch! Tickets für alle Heimspiele findet ihr hier bei Ticketmaster, www.ticketmaster.de.         / Palmberg Arena, Von-Flotow-Str. 20

21:00 STRANGE-KIND-OF-WOMAN – DEEP PURPLE CLASSICs: präsentiert von der weltweit einzigen Female- Deep Purple-Band
Strange Kind of Woman (engl. für: ‚Ziemlich seltsame Frau‘) ist ein Lied der britischen Hard-Rock-Band Deep Purple. Es erschien im Februar 1971 als Single und wurde im selben Jahr auch auf der US-Version ihres fünften Studioalbums Fireball veröffentlicht. Das Lied verbindet Deep Purples „klassische“ Hardrockwurzeln mit einem frischen „Boogie-Blues-Feeling“, und gelangte bis auf Platz 8 der britischen Singlecharts. Tickets: Telefonisch unter 0385 5925214 oder unter 0385 76190190 ONLINE über SPEICHER Schwerin Tickets Karten können auch an der Abendkasse erworben werden.   / Der Speicher, Röntgenstraße 22

1 2 3